Robert B. Parker Bitteres Ende

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bitteres Ende“ von Robert B. Parker

Spenser ist ein Privatdetektiv vom alten Schlag: hartgesotten, gewitzt, intelligent und ein bekennender Frauenversteher. So ist er auch zunächst hocherfreut, als ihn vier bildhübsche Frauen aufsuchen und ihm einen Auftrag erteilen. Sie sind auf einen Serien-Hochstapler hereingefallen, der sie nach einer leidenschaftlichen Affäre nun erpresst und droht, ihren Ehemännern Bericht über die Untreue ihrer Gattinnen zuerstatten. Spenser soll ihn daran hindern – wenn nötig mit Gewalt. Zusammen mit seiner cleveren Susan und dem taffen Hawk ermittelt er auf gewohnt unkonventionelle Weise und stößt dabei auf eine menschliche Tragödie, die den Erpresser beinahe sympathisch erscheinen läßt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen