Ehrensache

von Robert B. Parker 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Ehrensache
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ehrensache"

Die Privatdetektivin Sunny Randall soll die Tochter eines einflussreichen Mannes und dessen Ehefrau suchen. Sie findet sie im Bostoner Prostituiertenmillieu. Bald stellt sich heraus, daß Millicent – Millie – einen triftigen Grund hatte, von zu Hause wegzulaufen. Deshalb liefert Sunny sie entgegen ihres Auftrags nicht zu Hause ab, sondern geht der Sache auf eigene Faust auf den Grund. Bald stellt sich heraus, daß hinter der Fassade der Wohlanständigkeit ihres Elternhauses äußerst schräge Dinge ablaufen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548253121
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:318 Seiten
Verlag:Ullstein TB

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Wortklaubers avatar
    Wortklaubervor 9 Jahren
    Rezension zu "Ehrensache" von Robert B. Parker

    Sunny Randall stammt aus einer Polizistenfamilie und war selber mal Cop. Jetzt ist sie Privatdetektivin, Malerin und Hundemama. (Von Bullterrier Rosie, die bei Sunny ein weitgehend uneingeschränktes Hundeleben genießt.) Ihr Ex-Mann entstammt einer einflußreichen Gangsterfamilie. Deshalb, und weil er sie zu sehr vereinnahmte, hat sie sich von ihm scheiden lassen. Gefühlsmäßig haben sich die beiden immer noch nicht voneinander gelöst, obwohl beide eigene Wege gehen. So ist der Originaltitel des Romans auch nicht nur auf den Auftrag anzuwenden, den Sunny annimmt: Sie soll die Tochter eines einflußreichen Mannes und dessen Ehefrau suchen. Sie findet sie im Bostoner Prostituiertenmillieu. Bald stellt sich heraus, daß Millicent - Millie - einen triftigen Grund hatte, von zu Hause wegzulaufen. Deshalb sieht Sunny sie auch nicht als einen Job an, den es zu erledigen gilt - sie liefert sie entgegen ihres Auftrags nicht zu Hause ab, sondern geht der Sache auf eigene Faust auf den Grund. Bald stellt sich heraus, daß hinter der Fassade der Wohlanständigkeit ihres Elternhauses äußerst schräge Dinge ablaufen. Mit Hilfe ihres Freundes Spike (dem Anti-Klischee eines Schwulen) und ihrem Ex (und dessen Familie) löst sie den Fall auf ihre Art.

    Spannend und schnell zu lesen. Macht Hunger auf weitere Fälle von Sunny Randall ("Ehrensache" ist ihr erster Fall).

    Kommentieren0
    17
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks