Robert B. Parker Miese Geschäfte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miese Geschäfte“ von Robert B. Parker

Als Spenser von Marlene Rowley mit der Überwachung ihres untreuen Ehemannes beauftragt wird, ahnt der hartgesottene Privatermittler noch nicht, dass sich hinter diesem Scheidungsfall etwas ganz anderes verbergen könnte. Doch kurze Zeit später wird Trent Rowley erschossen und nun soll Spenser den Mörder finden. Seine Suche führt ihn zu einer dubiosen Partnertauschbörse, aber auch zu dem Energiekonzern, für den Trent gearbeitet hat. Schon bald ist Spenser tief verstrickt in ein Geflecht aus Sex und Lügen. Aber vor allem geht es dabei um Geld, um verdammt viel Geld.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Ein Kriminalroman der Stellung bezieht und nachdenklich macht, ohne dass die Spannung zu kurz kommt.

Bibliomarie

Die gute Tochter

Perfekt konzipiert, spannend, psychologisch tiefgehend.

tardy

Das stumme Mädchen

toller Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. sehr empfehlenswert

romanasylvia

Das bisschen Mord

Krimi zum Wohlfühlen und entspannen. Die perfekte Bettlektüre

Ladybella911

Stille Wasser

Spannend und voller Geheimnisse, ein Krimi der uns in die Abgründe der Seele blicken lässt.

Ladybella911

Ich bin nicht tot

Teilweise vielleicht etwas überzogen, aber überaus spannend! Bitte mit dem zweiten Teil beeilen ;)

Schattenkaempferin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein neuer Fall für Spenser

    Miese Geschäfte

    Eka

    24. July 2013 um 13:16

    Als Spenser von Marlene Rowley den Auftrag erhält, ihren angeblich untreuen Ehemann zu überwachen, ahnt er noch nicht, in welche Machenschaften er hineingerät. Spenser ist Privatdetektiv und ziert sich nicht, den Fall zu übernehmen und einen horrenden Preis für seine Ermittlungen zu verlangen. Doch Marlene zögert nicht, schließlich will sie die Untreue ihres Mannes in einem Scheidungsprozess beweisen und da Spenser eben der beste Privatschnüffler ist, hat er eben auch seinen Preis. Aber alles kommt anders, als Trent Rowley erschossen aufgefunden wird. Nun erhält Spenser den Auftrag, den Mörder zu finden, denn alles deutet darauf hin, dass dieser tatsächlich ermordet worden ist. Trent Rowley war Geschäftsführer des Energiekonzerns Kinergy und hier setzt Spenser natürlich seine Ermittlungen an. Schnell stellt er fest, dass bei der Firma einiges im Argen ist und schon bald ist er verstrickt in einem Geflecht von Lügen und Intrigen. Es ist viel im Spiel: eine Menge Geld, eine Menge Sex und viele Fälle von Ehebruch. Und dann gibt es eine weitere Leiche… Der Autor Robert B.Parker hat einen eigenwilligen Schreibstil, der mich ein wenig an die Sprüche von James Bond erinnert hat. Seine Dialoge sind sehr lässig und amüsant, was mir aber sehr gut gefallen hat. Ein Kriminalroman der etwas anderen Art, aber sehr gut aufgebaut. Seine witzige Art, sich auch über die sogenannten „feinen Damen“ der Gesellschaft lustig zu machen, hat mich oft zum Schmunzeln gebracht. Ein Kriminalroman, den man lesen sollte, auch wenn zwischendurch die Spannung etwas nachlässt, was aber auf keinen Fall Langeweile aufkommen lässt. Das Buch ist erschienen im Pendragon Verlag, Bielefeld.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks