Robert Bloch

 4 Sterne bei 120 Bewertungen
Autor von Psycho, Kannibalen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Robert Bloch

Sortieren:
Buchformat:
Robert BlochKannibalen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kannibalen
Kannibalen
 (16)
Erschienen am 01.11.2011
Robert BlochShooting Star
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Shooting Star
Shooting Star
 (5)
Erschienen am 18.08.2009
Robert BlochCthulhus Rückkehr
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cthulhus Rückkehr
Cthulhus Rückkehr
 (3)
Erschienen am 01.03.2003
Robert BlochPsycho. [1]
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Psycho. [1]
Psycho. [1]
 (1)
Erschienen am 01.01.1966
Robert BlochWerkzeug des Teufels
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Werkzeug des Teufels
Werkzeug des Teufels
 (1)
Erschienen am 17.08.2010
Robert BlochDie Pension der verlorenen Seelen. Horror-Stories.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Pension der verlorenen Seelen. Horror-Stories.
Robert BlochHorror Cocktail - Horrorstories.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Horror Cocktail - Horrorstories.
Horror Cocktail - Horrorstories.
 (0)
Erschienen am 01.01.1971
Robert BlochNacht der Schrecken
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nacht der Schrecken
Nacht der Schrecken
 (0)
Erschienen am 23.02.2018

Neue Rezensionen zu Robert Bloch

Neu
S

Rezension zu "Psycho" von Robert Bloch

Großartiger Klassiker!
Sophie_C_Kvor 6 Monaten

"Psycho" ist ein spannender Thriller, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Robert Bloch ist es gelungen, dass sein Buch zu keiner Zeit langweilig ist, oder unnötige Längen hat. Das Buch ist flüssig und schnell zu lesen und die Perspektivenwechsel bei jedem Kapitel sorgen für Abwechslung. Eben durch diese Wechsel bekommt man einen besseren Einblick in die Charaktere, ihre Eigenheiten und Denkweisen. So hat Bloch es geschafft, dass mir die meisten Personen sehr sympathisch waren und ich ihre Handlungen nachvollziehen konnte. Auch wenn die Brutalität nicht detailliert beschrieben wird, wird sich doch ausreichend ausgeschmückt damit einem ein Schauer über den Rücken läuft. Und trotzdem ich nach ca. der Hälfte wusste, bzw. ahnte, was vor sich geht, hat mich das Ende trotz alledem begeistert. So kann ich dieses Buch jedem Thriller Fan nur wärmsten empfehlen. 

Kommentieren0
0
Teilen
lyydjas avatar

Rezension zu "Psycho" von Robert Bloch

Super erzählt und wunderbar "Psycho"
lyydjavor einem Jahr

Psycho, ein Thriller der mich sofort angesprochen hat, musste ich mir einfach ausleihen, denn Psycho verspricht doch schon, dass es etwas in die Psyche eindringt und eine super spannende Geschichte. Und die hat mich dann auch erwartet, allerdings ein bisschen anders. Psycho kommt mit wenigen guten Charakteren aus, allen voran natürlich Norman Bates, der einiges kann und das Buch wohl zu dem macht, das es ist und es lohnt sich hier wirklich aufmerksam zu lesen, damit einem nichts entgeht. Und auch wenn es manchmal etwas vorhersehbar ist sind die Wege dorthin sehr interessant und halten einen auf Schach. Nun würde Psycho heutzutage nicht so ganz als Thriller beschreiben sondern eher als wirklich guten Spannungsroman, der nicht umsonst von Alfred Hitchcock verfilmt wurde und mir einige gute Lesestunden beschert hat.

Kommentieren0
1
Teilen
Nadl17835s avatar

Rezension zu "Psycho" von Robert Bloch

Schauerlich und mörderisch gut!
Nadl17835vor 3 Jahren

Mary Crane stiehlt 40.000 Dollar von ihrem Arbeitgeber und flieht damit aus Fort Worth, um zu ihrem Geliebten Sam zu fahren und mit dem Geld seine Schulden zu begleichen und dann abzuhauen. So der Plan, doch Mary kommt nie bei Sam an. Inmitten eines Gewitters sucht Mary in einem abgelegenen Hotel, dem Bates Motel Zuflucht und mietet sich ein Zimmer, um am nächsten Tag zu Sam zu fahren. Doch sie verschwindet spurlos und nach einer Woche suchen Lila - Marys Schwester - und der Inspektor Arbogast der Immobilienfirma Sam auf, um von ihm weitere Informationen über den Verbleib von Mary und dem Geld zu erhalten. Wenig überraschend hat auch er Mary nicht gesehen. Durch weitere Untersuchungen finden sie heraus, dass der letzte Anhaltspunkt für Marys Verschwinden im Bates Motel liegt. Arbogast macht sich auf die Suche nach Mary und verschwindet nach dem Ankommen am Motel auch spurlos. Verzweifelt suchen Lila und Sam den Sheriff auf und erzählen ihm die Vorgänge. Daraufhin erkundigt er sich beim Besitzer des Motels, Norman Bates nach den vermissten Personen, der aber tischt ihnen eine glaubhafte Geschichte auf. Nur Lila ist nicht überzeugt. Alle Spuren führen zum Motel. Was ist wirklich in dem Motel geschehen? Sind die beiden tot oder werden sie irgendwo gefangen gehalten? Bald kommen Lila und Sam der Wahrheit auf die Schliche.

 

Ich habe das Buch auf Englisch gelesen -  schätze es ist auf Deutsch ebenso gut - und kann sagen, dass es sich gut und flüssig liest. Die Geschichte ist spannend, weil man die Geschehnisse aus verschiedenen Perspektiven (Sam, Lila, Mary, Arbogast und Norman, (Normans Mutter)) liest und aufgrund des zweifelhaften geistigen Zustandes von Norman, nie so wirklich weiß was genau passiert ist. Man erfährt nur die Annahmen und Vermutungen von denen Norman weiß. Allerdings entsprechen sie nicht ganz der Realität. Das alles deckt sich am Ende aber auf und man erfährt von dem ganzen Ausmaß der Geschehnisse. Ja, teilweise sind die Wahrheit und die Umstände der Taten schrecklich obszön , pervers und widern einen an.Besonders das Ende macht einem Angst! Das ist definitiv eine Geschichte besonderer Art und findet sich in solcher Form vermutlich selten. Diejenigen unter euch, die auf Thriller stehen und sich von nicht krankhaften/gestörten und abscheulichen Handlungen verschrecken lassen, ist das Buch auf jeden Fall zu empfehlen.( Keine Sorge, so detailliert werden die Taten nicht beschrieben, dass man Angst bekommt ;) ) Zusätzlich kann ich die Serie Bates Motelempfehlen, welche vor dem Roman spielt und Normans Jugendzeit beleuchtet. Ist echt gut gemacht :)

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 201 Bibliotheken

auf 23 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks