Robert Boswell

 4.3 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Die Rätsel der Wahrheit, Nix los in Iowa und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Robert Boswell

Die Rätsel der Wahrheit

Die Rätsel der Wahrheit

 (5)
Erschienen am 13.08.2007
Nix los in Iowa

Nix los in Iowa

 (2)
Erschienen am 01.08.1998
Dancing in the Movies

Dancing in the Movies

 (0)
Erschienen am 15.03.2009
The Heyday of Insensitive Bastards

The Heyday of Insensitive Bastards

 (0)
Erschienen am 31.08.2010

Neue Rezensionen zu Robert Boswell

Neu
annlus avatar

Rezension zu "Die Rätsel der Wahrheit" von Robert Boswell

eine etwas andere Familie
annluvor einem Monat

*Ihr derzeitiges Leben war von jenem früheren so weit entfernt, dass es schien, als könne es sich dabei kaum um ein und dieselbe Person handeln. Was Morgan anbetraf, so war er ganz bestimmt nicht mehr derselbe.*


Peter Iwanowitsch Kamenew hat sich sein Leben lang in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gestellt. Nun – als alter Mann – zieht er zu seiner Tochter Zhenya. Die Politikprofessorin hat sich vorgenommen ihn mit seinen vielfältigen Geschichten und seinen Lügen zu konfrontieren. Dabei sieht sie nicht, dass sie und ihre Familie sich selbst einmal mit einigen Wahrheiten auseinandersetzen müssen: Seit dem Selbstmord ihres damals jungen Sohns und der Teenie-Schwangerschaft ihrer Tochter leben Zhenya und ihr Mann Morgan immer mehr auseinander. Die Wahrheit hinter dem eigenen Handeln ist nie schön – das müssen auch die Charaktere dieses Buches feststellen.



Die Geschichte wird aus sehr unterschiedlichen Perspektiven und von ganz unterschiedlichen Charakteren erzählt. Einer davon ist Morgan, der früher in der Gewerkschaft tätig war, nun aber „nur“ mehr Müllmann ist. Seit dem Tod seines Sohnes hat er sich immer mehr zurückgezogen und scheint dabei immer unglücklicher zu werden, ohne sich selbst daraus befreien zu können. Zhenya hingegen verdrängt den Selbstmord in dem sie pragmatisch immer nur nach vorne blicken will. Das lässt sie gefühlskalt erscheinen. Peter hingegen ist das Klischee eines alternden russischen Lebemanns, der aber mit überraschender Beobachtungsgabe aufwartet. Durch den Nachbar und Polizisten Roy kommt auch Zhenyas und Morgans Tochter Emma mit ins Spiel.


Die Erzählung verliert sich manchmal in Details, wartet dabei aber immer wieder mit Metaphern und verborgenen Lebensweisheiten auf. Durch das große Thema Trauer(bewältigung) und den versteckten Frust, den die Charaktere mit sich herumtragen, war das Buch sehr melancholisch angehaucht. Dennoch hat es mich fasziniert immer tiefer in die Gedanken und Verstrickungen der Charaktere einzutauchen.


Fazit: Die Spannung bezog sich hier auf die einzelnen Charaktere und ihre Entwicklungen im Laufe der Geschichte. Mich konnte das Buch faszinieren.

Kommentieren0
34
Teilen
1

Rezension zu "Die Rätsel der Wahrheit" von Robert Boswell

Rezension zu "Die Rätsel der Wahrheit" von Robert Boswell
11heutevor 8 Jahren

gut und auch schön schrullig

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Robert Boswell?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks