Robert Bryndza

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 12 Rezensionen
(5)
(8)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Das Mädchen im Eis

Bei diesen Partnern bestellen:

Night Stalker

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach spannend

    Das Mädchen im Eis

    Faltine

    31. December 2017 um 18:03 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Inhalt: Eine junge Frau wird ermordet und eingefroren im Eis in einem Londoner See gefunden. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei der Frau um die Tochter einer reichen und bekannten Familie handelt, weshalb äußerstes Feingefühl bei dem Fall gefordert ist. Erika Foster übernimmt den Fall, obwohl sie erst seit kurzem wieder im Dienst ist. Vor ein paar Monaten ging ein Einsatz, den sie leitete, fürchterlich schief: Ihr Mann starb dabei. Bald schon aber, ist Erika dem Täter auf der Spur, doch sie merkt nicht, dass sie längst ...

    Mehr
  • Ziemlich spannend

    Das Mädchen im Eis

    Frau-Aragorn

    31. December 2017 um 11:45 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Dies war mein erstes Buch des Autors. Es ist der Auftakt um eine Reihe über die Politistin Erika Frost, die nach einer persönlichen Katastrophe versucht wieder in ihren Beruf einzusteigen. Dabei führt sie ihr erster Fall von Manchester nach London, wo die 23-jährige Andrea erdrosselt unter einem zugefrorenen See entdeckt wurde. Gemeinsam mit ihren Kollegen, die ihr nicht immer wohlgesonnen sind, macht sich Erika an die Ermittlungen. Die beiden Kollegen, die mit Erika ermitteln finde ich sehr sympathisch. Eigentlich sind sie sie ...

    Mehr
  • Das Mädchen im Eis - Ein gelungener Krimi

    Das Mädchen im Eis

    ViEbner

    23. December 2017 um 11:47 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Die Tochter einer reichen adligen Familie wird tot aufgefunden. Brutal ermordet und übelst zugerichtet. Für Erika Foster der erste Fall seit dem Tod ihres Mannes. Doch die Familie der Ermordeten legt ihr Steine in den Weg und auch ihr Chef Marsh ist nicht gerade die Hilfsbereitschaft in Person. Und da Erika etwas ungewöhnliche Ermittlungsmethoden hat und sich nicht so leicht den Mund verbieten lässt, geschweige denn Befehle erteilen, steht ihr schon bald massiver Ärger ins Haus. Und auch der Killer hat sich an ihre Fersen ...

    Mehr
  • Spannende Täterjagd mit sympathischer Protagonistin

    Das Mädchen im Eis

    BrittaRuth

    21. October 2017 um 16:18 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Winter in London. Eine junge Frau wird ermordet und eingeforen in einem See gefunden. Detective Erica Foster wird mit dem Fall betraut, nachdem sie einige Zeit nicht einsatzfähig war. Ihr letzter Fall, acht Monate zuvor, endete in einem Fiasko, als einige Mitglieder ihres Einsatzteams, darunter ihr Mann starben.Die Tote wird schnell als Tochter einer berühmten Londoner Familie identifiziert, was die Lösung des Falls erschwert, da sensibles Vorgehen erforderlich ist. Trotz vieler Widrigkeiten gelingt es Erica, dem Täter auf die ...

    Mehr
  • Etwas zu überhastet zum Ende hin

    Das Mädchen im Eis

    tootsy3000

    16. October 2017 um 17:00 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Mit DCI Erika Foster ist eine neue Ermittlerin in der literarischen Krimiwelt aufgetaucht. In ihrem ersten Fall ermittelt sie in den höchsten Kreisen Londons. Die Tote, eine junge Frau, gehört zu einer der mächtigsten Familien der Stadt. Umso wichtiger ist es, dass Erika sich behutsam an die Hinterbliebenen herantastet. Leider eckt sie gleich zu Beginn ihrer Ermittlungen an und ein Vorankommen in dem Fall ist fast unmöglich. Auch im Revier läuft so manche Situation nicht nach Erikas Wünschen. Was durchaus auch an ihr als Person ...

    Mehr
  • Spannend und komplex

    Das Mädchen im Eis

    Anjaxxx

    10. October 2017 um 11:49 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Der Prolog verspricht gleich Spannung pur, Andrea gerät in die Fänge eines Mannes, der sie in ihr Auto zieht und ich war gleich wie elektrisiert. Erika übernimmt diesen Fall, was bei vielen Kollegen nicht gut ankommt, Neid und unkollegiales Verhalten begleiten ihre Ermittlungen und Erika, die mir anfangs gar nicht so sympathisch war, ist mir immer mehr ans Herz gewachsen. Die Ermittlungen hat der Autor sehr spannend rübergebracht und vor allem hat er nicht nur falsche Fährten gelegt, sondern gleich mal direkt JEDEN verdächtig ...

    Mehr
  • Das Mädchen im Eis

    Das Mädchen im Eis

    -Anett-

    09. October 2017 um 15:12 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Detective Erika Forster soll in einem Mordfall ermitteln, der sehr heikel ist. Die Tote, ein im Eis gefundenes Mädchen, ist aus gutem Hause und die Tochter einer der mächtigsten Familien Londons. Dies bekommt Erika auch immer wieder zu spüren. Sie tritt mitunter, sagen wir mal etwas trampelig auf, was ihr immer wieder zum Verhängnis wird. Allerdings hat sie auch noch mit den Dämonen der vergangenheit zu kämpfen. Ihr Mann ist bei einem ihrer Einsätze ums Leben gekommen. Und nicht nur sie selbst gibt sich dafür noch die Schuld.Sie ...

    Mehr
  • Auftakt zu einer neuen Krimi Reihe mit Luft nach oben

    Das Mädchen im Eis

    MellieJo

    03. October 2017 um 14:39 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    3,5 von 5 🌟 Auftakt zu einer neuen Krimi Reihe mit Luft nach obenInhalt:Ein bitterkalter Wintertag hüllt London in Schnee und Schweigen. Das Klingeln eines Handys durchbricht die gespenstische Stille eines zugefrorenen Sees. Doch niemand antwortet. Nur wenige Zentimeter daneben ragen Finger aus dem Eis … Acht Monate sind vergangen seit Detective Erika Fosters letztem Einsatz, der in einer Katastrophe endete und ihrem Mann das Leben kostete. Doch es ist an der Zeit, nach vorn zu blicken. Die Tochter einer der mächtigsten Familien ...

    Mehr
  • Solider Auftakt einer neuen Serie

    Das Mädchen im Eis

    Cambridge

    25. September 2017 um 14:58 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Der erste Band der Reihe um DCI Erika Foster ist ein solider Whodunit. Er führt seine Hauptfigur Erika ein. Nach einem sehr unglücklich verlaufenen Einsatz, bei dem auch ihr Mann ums Leben kam, fühlt sich Erika endlich wieder in der Lage, zu Arbeiten. Sie wird in London um Hilfe gebeten. Sie soll den Mord an einer jungen Frau aufklären. Ihr Vater ist ein geadelter Unternehmer und die Tat hat großes Aufsehen erregt.   Der Mordfall ist vertrackt genug und wir sind immer nah bei Erika und ihrer Arbeit als Polizistin. Erika reiht ...

    Mehr
  • Das Mädchen im Eis

    Das Mädchen im Eis

    jaylinn

    22. September 2017 um 13:07 Rezension zu "Das Mädchen im Eis" von Robert Bryndza

    Allgemeines: Das Mädchen im Eis ist in England und den USA direkt nach Erscheinen zum Bestseller geworden. Das Buch ist der Beginn einer Krimireihe um die Ermittlerin Erika Foster. Autor Robert Bryndza ist in England geboren, lebte dann in Kanada und den USA. Zurzeit lebt er in der Heimat seines Lebensgefährten, der Slowakei. Das Mädchen im Eis ist zeitgleich im September 2017 in 22 Ländern erschienen. Auf Deutsch ist es bei Penguin verlegt, umfasst 432 Seiten und kostet 10 Euro. Inhalt „Ein bitterkalter Wintertag hüllt London in ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks