Der Weg nach Oxiana

von Robert Byron 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Der Weg nach Oxiana
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Beusts avatar

Byron entführt uns Heutige nicht nur auf eine Reise durch Persien und Afghanistan, sondern auch in eine ferne, magische Zeit.

Alle 4 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der Weg nach Oxiana"

Unübertroffen, the best travel book ever, der Ulysses der Reiseliteratur:mit solchen Superlativen der englischen Kritik brauchen wir uns nicht aufzuhalten. Wer weiß schon, wo Oxiana liegt? Diese Region ist nach dem mächtigen Grenzfluß Oxus benannt, den Alexander der Große 328 vor Christus überquerte; heute heißt er Amu Darya, und die Sowjets mußten ihn überwinden, als sie in Afghanistan einmarschierten. Als von den Taliban noch keine Rede war, machte sich ein 28jähriger Nachkomme Lord Byrons auf den Weg dorthin. Man schrieb das Jahr 1933. Venedig, Zypern, Beirut, Jerusalem, Bagdad, Teheran, Kabul - das waren die Stationen seiner Forschungsreise. Die europäischen Klassiker langweilten diesen gelehrten Dandy; verliebt war er in die byzantinische und islamische Kultur. Verglichen damit ist New York nur ein Ameisenhaufen, sagte er. Weder Wolkenbrüche noch Zöllner und Flöhe konnten ihn aufhalten. Aus seinen scheinbar hingeworfenen Notizen spricht eine beinah unheimliche politische Hellsicht, und seine enorme Kennerschaft trägt dieser Autor mit sardonischem Witz. Von solchen Reisen kann die Gegenwart nur noch träumen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783821845203
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:432 Seiten
Verlag:Eichborn
Erscheinungsdatum:20.08.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks