Robert Carter Der Bestseller

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Bestseller“ von Robert Carter

In einem renommierten New Yorker Verlagshaus geschieht ein Verbrechen: Der Starlektor Parker Foxcroft wird in seinem Büro ermordet aufgefunden. Kaum ein Mitarbeiter im Haus, den Foxcroft nicht in irgendeiner Form beleidigt hätte, ferner gedemütigte Autoren und verschmähte Geliebte - Verdächtige gibt es genug. Aber die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich hauptsächlich auf den Verleger Nicholas Barlow, der wenige Tage vor dem Mord eine lautstarke Auseinandersetzung mit dem Lektor hatte. So sieht Barlow keinen anderen Ausweg, als Amateurdetektiv zu spielen, um den Verdacht von sich abzuwenden. Der Hinweis, der ihn dann zum wahren Täter führt, kann nur von einem literarisch Bewanderten entschlüsselt werden...

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Hätte sicher ein unglaublicher guter Thriller werden können; hätte man alles anders gegliedert.

BooksAndFilmsByPatch

Kaiserschmarrndrama

Ein herrlich amüsanter Krimi

Ekcnew

Die Rache der Polly McClusky

Eine Geschichte zwischen hartem Western und Thriller.

Lischen1273

Schlüssel 17

Ein rasanter Psychothriller, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Givemeabook

Totenweg

Die Lüge im Blick - Spannender, solider Kriminalroman

Nisnis

Crimson Lake

Ein wirklich tolles und sehr unterhaltsames Buch. Ich kann es allen Thrillerfans empfehlen.

hans-bubi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Bestseller" von Robert Carter

    Der Bestseller

    melli.die.zahnfee

    08. December 2009 um 15:49

    In einem renommierten New Yorker Verlagshaus geschieht ein Verbrechen: Der Starlektor Parker Foxcroft wird in seinem Büro ermordet aufgefunden. Kaum ein Mitarbeiter im Haus, den Foxcroft nicht in irgendeiner Form beleidigt hätte, ferner gedemütigte Autoren und verschmähte Geliebte - Verdächtige gibt es genug. Aber die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich hauptsächlich auf den Verleger Nicholas Barlow, der wenige Tage vor dem Mord eine lautstarke Auseinandersetzung mit dem Lektor hatte. So sieht Barlow keinen anderen Ausweg, als Amateurdetektiv zu spielen, um den Verdacht von sich abzuwenden. Der Hinweis, der ihn dann zum wahren Täter führt, kann nur von einem literarisch Bewanderten entschlüsselt werden... Dies ist ein Krimi der eleganten und witzigen Art. Der Wort - und Sprachgebrauch ist passend auf den Protagonisten zugeschnitten, schliesslich ist dieser Verleger. Es gibt kleine Schwächen in der Logik des Mordes ansonsten ist das Buch rima.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks