Robert Cormier

(106)

Lovelybooks Bewertung

  • 172 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 17 Rezensionen
(23)
(35)
(29)
(16)
(3)

Bekannteste Bücher

Das Verhör

Bei diesen Partnern bestellen:

Unheilvolle Minuten

Bei diesen Partnern bestellen:

Zärtlichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Experimente

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefühle sind immer dabei

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf der Eisenbahnbrücke

Bei diesen Partnern bestellen:

Nur eine Kleinigkeit.

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausgeblendet

Bei diesen Partnern bestellen:

Nur eine Kleinigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schokoladenkrieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin das, was übrig bleibt

Bei diesen Partnern bestellen:

After the First Death

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf der Eisenbahnbrücke

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin das, was übrigbleibt

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin das, was übrigbleibt

Bei diesen Partnern bestellen:

Das war's, Mister Handyman

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefühle sind immer dabei

Bei diesen Partnern bestellen:

Eight Plus One

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Nur eine Scheußligkeit"

    Nur eine Kleinigkeit

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. March 2016 um 20:55 Rezension zu "Nur eine Kleinigkeit" von Robert Cormier

    Es geht um einen Jungen, namens Henry, dessen Bruder Eddie gestorben ist. Sein Vater ist tief depressiv und war spielsüchtig. Seine Mutter ist eine Bedienung in einem Restaurant. Sie leben in nicht sehr guten Vehältnissen, da sie aus ihrer alten Heimat, Frenchtown, außgezogen sind. Henry arbeitet nebenbei bei Mr. Hairston, einem Ladebesitzer, als Bücker. Dieses Buch haben wir im Deutschunterricht gelesen und ich bin nicht beeindruckt. Meine Wortwahl im Tiel tut mir ausgesprochen leid, aber ich wollte nur die Wahrheit sagen. es ...

    Mehr
  • Spannung bis zum Schluss

    Das Verhör

    sweetpiglet

    02. December 2014 um 11:54 Rezension zu "Das Verhör" von Robert Cormier

    Meine Meinung:Ein wahres Meisterwerk der kurzen Thrillerkunst. Jason wird beschuldigt Alicia getötet zu haben, er selbst weiß von diesem Vorwurf nichts. Der 12-Jährige selbst wirkt auf Außenstehende sehr schüchtern und introvertiert. Mit seinen gleichaltrigen Mitschülern kann er nichts anfangen, daher hat auch keine Freunde, dieser Umstand scheint ihn aber gar nicht zu stören. Er puzzelt lieber mit Alicia oder schaut ihr dabei zu, dadurch fällt er der Polizei auf und man beharrt darauf, dass Jason der Mörder sein muss. Das Gehör ...

    Mehr
  • Das Buch plätschert so vor sich - aber das Ende hat es in sich!

    Das Verhör

    abendstern78

    28. April 2014 um 10:06 Rezension zu "Das Verhör" von Robert Cormier

    Die Geschichte dreht sich um den Jungen Jason. Es wurde die kleine Schwester seines Freundes ermordet und die Polizei glaubt, dass er es war. Also bittet die Polizei den Sonderermittler Trent um Hilfe. Es wird das Verhör in allen Einzelheiten beschrieben. Jede Bewegung, alles was Trent sagt und wie das Verhörzimmer eingerichtet ist, wurde geplant. Und das alles nur, um aus einem kleinen Jungen ein Geständnis zu erpressen. Trent hat den Jungen irgendwann so weit das er gesteht. Und ihr könnt mir glauben, nicht mit fairen Mitteln. ...

    Mehr
  • Eher eine Fabel statt Unterhaltungslektüre

    Nur eine Kleinigkeit

    MirandaRouge

    27. April 2014 um 10:40 Rezension zu "Nur eine Kleinigkeit" von Robert Cormier

    Nur eine Kleinigkeit ist eine sehr kurze Lektüre, die in knappen Sätzen und einfach gehaltener Sprache erzählt wird. Dieser nüchterne Erzählstil hält mich auf Distanz zu den Figuren, passt meiner Meinung nach aber zu den behandelten Themen: Hass, Rassismus, Depression, Trauer, Hilflosigkeit. Vielleicht könnte man es eher als Fabel bezeichnen und die durchstrukturierte Story symbolisch betrachten. Die Motivationen für das Handeln der Figuren ist das eigentlich interessante. Hier hätte ich mir einen Einblick in die Gedankenwelt von ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 2148

    kubine

    01. February 2014 um 13:56
  • Noch immer aktuell und aufrüttelnd...

    Unheilvolle Minuten

    Moep

    29. December 2013 um 19:03 Rezension zu "Unheilvolle Minuten" von Robert Cormier

    Im Hause der Familie Jerome geschieht eine unfassbar schreckliche Tat, die das Leben der Familie für immer verändern wird. Jugendliche zerstören alles, was sie zwischen die Finger bekommen, was bleibt ist nur noch als Verwüstung zu bezeichnen. Doch das denkbar Schlimmste geschieht, als die jüngste Tochter Karen Jerome von ihrer Freundin nach Hause kommt und den Tätern zum Opfer fällt. Die Folgen für die Familie sind unvorstellbar schrecklich: Die Sorge um Karen, die seitdem nicht mehr aus dem Koma erwacht, ein schwerer Neuanfang ...

    Mehr
  • Verschwunden

    Ausgeblendet

    slowly

    29. December 2013 um 15:01 Rezension zu "Ausgeblendet" von Robert Cormier

    Das Buch ist mir zufällig bei Amazon aufgefallen und ich fand es ganz interessant. Hier geht es um einen 13-jährigen Jungen, der eine ungewöhnliche Gabe besitzt. Die in ihm sowohl das Gute als auch das Böse weckt. Er tötet nicht nur sondern versucht auch das richtige zu tun. Die ersten ca. 200 Seiten beinhalten nur die Geschichte an sich, danach kommt eine Verwandte Pauls ins Spiel, die ein wenig aus ihrem Leben erzählt und den Nachforschungen, die sie anstellte. Sie will so viel wie möglich von Pauls Leben erfahren und findet ...

    Mehr
  • Eine ganz tolle, aber bedrückende Charakterisierung eines Serienmörders

    Zärtlichkeit

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. May 2013 um 12:57 Rezension zu "Zärtlichkeit" von Robert Cormier

    Eric Poole ist ein Monster. Zuerst lässt er seine Wut und seine negativen Gefühle an Tieren aus. Doch später bringt er junge Mädchen um, für ihn sind es aber keine negativen Gefühle, für ihn ist der Mord an den Mädchen eine Art von Zärtlichkeit. Als er dann auch noch seine Eltern umbringt, kommt er ins Gefängnis. Doch mit 18 Jahren wird er wieder entlassen. Ist er geheilt oder wird er wieder morden? „Zärtlichkeit“ von Robert Cormier wurde dieses Jahr vom Carlsen Verlag neu verlegt. Die Geschichte ist spannend und obwohl sie ...

    Mehr
  • Zärtlichkeit

    Zärtlichkeit

    Sophie333

    28. April 2013 um 15:24 Rezension zu "Zärtlichkeit" von Robert Cormier

    Eric Poole ist ein Monster. Als Kind tötet er Kätzchen...Doch schon bald reicht ihm das nicht mehr. Mit 15 tötet er schließlich junge Mädchen. Für ihn ist es eine Form der Zärtlichkeit das Leben aus ihnen schwinden zu sehn. Der Mord an seinen Eltern ist es jeodch, der ihn ins Gefängnis bringt. Doch mit 18 Jahren kommt er wieder heraus. Hat er sich geändert oder ist da immer noch dieses unersättlichliche Verlangen an Zärtlichkeit in ihm?! Die Geschichte wird aus abwechselnd aus drei verschiedenen Sichtweisen geschrieben. Einmal ...

    Mehr
  • Zärtlichkeit auf andere Weise

    Zärtlichkeit

    Malibu

    07. April 2013 um 21:25 Rezension zu "Zärtlichkeit" von Robert Cormier

    Alle wollen immer Zärtlichkeit, Zuneigung und Anerkennen. Ob das immer so gut ist, alles hierfür zu tun? Manch welche denken das wohl – und rennen so in ihr Verderben... Eric Poole ist ein Monster. Er hat schon gemordet – dunkelhaarige Mädchen, fast Frauen. Nach außen hin ist er der Traummann schlechthin, charmant und lässig. Drei hat er schon getötet, Hand angelegt. Lieutnant Proctor beschattet Eric, um so weitere Morde zu verhindern, denkt er. Da begegnet Eric Lori, welche in ihm genauso eine Mordlust entzügelt. Kann er sich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks