Robert Cormier Das Verhör

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Verhör“ von Robert Cormier

Die kleine Alicia wird tot im Wald aufgefunden, kaltblütig ermordet. Der einzige Verdächtige ist der 12-jährige Jason. Doch es gibt keine Beweise - keine Zeugen, keine Waffen, keine Fingerabdrücke. Deshalb wird der Verhörspezialist Trent einberufen. Für ihn wäre ein Geständnis der größte Erfolg seiner Karriere. Als er sich plötzlich nicht mehr sicher ist, ob Jason wirklich der Schuldige ist, steht er vor einer schwierigen Entscheidung: sein Gewissen oder seine Karriere?

Spannung bis zum Schluss

— sweetpiglet

Der Hammer kommt zum Schluss.

— abendstern78

Stöbern in Jugendbücher

Boy in a White Room

Die Geschichte an sich und das Worldbuilding sind sehr gut gelungen, der Schreibstil ist mir allerdings zu nüchtern.

AmyJBrown

The Hate U Give

Wütend, berührt, voller Tatendrang und mit einer Gänsehaut beende ich dieses Buch. Für mich die wichtigste Neuheit in diesem Herbst!

PaulaAbigail

Stormheart - Die Rebellin

Der anfängliche Sturm der über mich kam, ebte schnell wider ab..Was blieb war ein Luftzug

SunnyCassiopeia

Morgen lieb ich dich für immer

Für mich zuviele längen - ich habe mehr erwartet. Auch die Protagonistin war für mich nicht richtig greifbar. Daher leider nur 3 Sterne.

Mausimau

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Noch sehr viel besser als der erste Band!

Miriam0611

New York zu verschenken

Glaubhafte Figure, witzige Kommentare, große Gefühle und nebenbei der ganz normale Wahnsinn.

nadineherrmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannung bis zum Schluss

    Das Verhör

    sweetpiglet

    02. December 2014 um 11:54

    Meine Meinung:Ein wahres Meisterwerk der kurzen Thrillerkunst. Jason wird beschuldigt Alicia getötet zu haben, er selbst weiß von diesem Vorwurf nichts. Der 12-Jährige selbst wirkt auf Außenstehende sehr schüchtern und introvertiert. Mit seinen gleichaltrigen Mitschülern kann er nichts anfangen, daher hat auch keine Freunde, dieser Umstand scheint ihn aber gar nicht zu stören. Er puzzelt lieber mit Alicia oder schaut ihr dabei zu, dadurch fällt er der Polizei auf und man beharrt darauf, dass Jason der Mörder sein muss. Das Gehör wird von Trent geführt, einem Spezialisten auf diesem Gebiet. Und er hofft durch diesen Fall endlich eine Beförderung zu bekommen. Er gilt als gnadenlos und schafft es aus jedem Verdächtigen das Geständnis zu entlocken. Auf mich wirkte Trent vor allem egoistisch und überheblich, da er selbst immer die Karriere vorne angestellt hat. Er erzwingt die Geständnisse ohne darauf zu achten ob diese überhaupt wahr sind. Das Verhör selbst wird sehr gut beschrieben und immer wieder wird die Sicht zwischen Jason und Trent gewechselt.Der wirkliche Knaller wartet auf dem Leser am Ende des Buches. Zwar wird das Rätsel um den Mord gelöst, aber eine Wendung zum Schluss hinterlässt beim Leser ein mulmiges Gefühl. Sowohl der Schreibstil als auch die Idee des Buches können überzeugen und fesseln. Die Waage zwischen Informationen die mitgeteilt werden und Ablauf der Story passt, dadurch hat man am Ende nicht das Gefühl irgendwas verpasst zu haben. Fazit:Dieses Buch hat mich total gefesselt, ich konnte es nicht einmal aus der Hand legen. Wer gerne Thriller bzw. Krimi liest und eine Lektüre für zwischendurch gruseln sucht ist hier genau richtig. Ganz klare Leseempfehlung von mir.

    Mehr
  • Das Buch plätschert so vor sich - aber das Ende hat es in sich!

    Das Verhör

    abendstern78

    28. April 2014 um 10:06

    Die Geschichte dreht sich um den Jungen Jason. Es wurde die kleine Schwester seines Freundes ermordet und die Polizei glaubt, dass er es war. Also bittet die Polizei den Sonderermittler Trent um Hilfe. Es wird das Verhör in allen Einzelheiten beschrieben. Jede Bewegung, alles was Trent sagt und wie das Verhörzimmer eingerichtet ist, wurde geplant. Und das alles nur, um aus einem kleinen Jungen ein Geständnis zu erpressen. Trent hat den Jungen irgendwann so weit das er gesteht. Und ihr könnt mir glauben, nicht mit fairen Mitteln. Allerdings findet die Polizei doch noch den wahren Mörder. Doch Sonderermittler Trent hat den Jungen so unter Druck gesetzt, dass der Junge nicht mehr wie vorher ist. Daher auch dieses bitterböse Ende. Auch wenn ich "Das Verhör" nicht von Anfang an spannend fand, möchte ich darum bitten dieses Buch zu lesen. Es ist trotz allem ein tolles Buch.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148

    kubine

    01. February 2014 um 13:56
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks