Robert Corvus

(142)

Lovelybooks Bewertung

  • 225 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 6 Leser
  • 72 Rezensionen
(49)
(56)
(24)
(7)
(6)

Lebenslauf von Robert Corvus

Robert Corvus, 1972 geboren, lebt in Köln und arbeitet als Projektleiter in einem internationalen Konzern. Er ist Metalhead, Kinofan und Tänzer. Er veröffentlichte zahlreiche Romane in den Reihen »Das schwarze Auge« und »Battletech« sowie einen apokalyptischen Vampirthriller. »Feind« ist der Auftakt seiner großen High-Fantasy-Trilogie »Die Schattenherren«. Weiteres zum Autor unter: www.robertcorvus.net
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Robert Corvus
  • Kurzgeschichte zur Schwertfeuer-Saga

    Söldnergold
    odenwaldcollies

    odenwaldcollies

    16. March 2017 um 20:19 Rezension zu "Söldnergold" von Robert Corvus

    Söldner-Anwärter Gonter und die Söldnerin Chanz wollen dafür sorgen, dass das Erbe von Leronn, der im ersten Band der Schwertfeuer-Saga ums Leben gekommen ist, seinen Enkel erreicht. Als sie in dessen Elternhaus eintreffen, erfahren sie jedoch, dass sich der Junge in den Händen eines Dämonenpriesters befindet. Gonter lässt nicht locker und will wissen, was mit Leronns Enkel geschehen ist. Für diese spannende Kurzgeschichte ist kein Wissen aus dem ersten Band der Schwertfeuer-Saga nötig. Hat man das Buch jedoch gelesen, so kann ...

    Mehr
  • Zweiter Teil der Schwertfeuer-Saga

    Weißes Gold
    odenwaldcollies

    odenwaldcollies

    16. March 2017 um 20:18 Rezension zu "Weißes Gold" von Robert Corvus

    Eine der gefürchtetsten Söldnerlegionen von Rorgator, der Klingenrausch, leidet unter den erheblichen Verlusten durch die Schlacht um die Stadt Ygôda. Außerdem befürchtet die Kampfherrin Eivora, dass der ungeklärte Mord an einem Offizier und dem damit möglicherweise verbundenen Verrat die Einheit von innen weiter schwächen könnte. Daher beschließt sie, sich auf einen ungewöhnlichen Auftrag einzulassen, obwohl ihr Auftraggeber ein ehemaliger Befehlshaber ihres größten Rivalen ist. Kort muss eine Pilgerfahrt absolvieren, um den ...

    Mehr
  • Gelungene Fortsetzung der Söldner-Saga

    Weißes Gold
    Shellan16

    Shellan16

    01. March 2017 um 23:00 Rezension zu "Weißes Gold" von Robert Corvus

    Zum BuchNachdem Eivora nun ihren Platz im Klingenrausch, einer Elite-Söldnertruppe gefunden hat, versucht sie im zweiten Band der Schwertfeuer-Saga ihre Position zu stärken und in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten. Der aktuelle Auftrag lässt sie einen zukünftigen Grafen auf einer "Wallfahrt" begleiten. Gonter ist dabei an ihrer Seite. Er möchte lieber Söldner als Prinz sein, und hatte deshalb den Hof seines Vaters verlassen.Meine MeinungWeisses Gold ist der zweite Band der Schwertfeuer-Saga von Robert Corvus und startet mit ...

    Mehr
  • Ein kurzer Einblick in die Welt des Dämonenkults der Lust auf mehr macht!

    Söldnergold
    ZappelndeMuecke

    ZappelndeMuecke

    16. February 2017 um 21:21 Rezension zu "Söldnergold" von Robert Corvus

    Diese Novelle reiht sich ein in die Schwertfeuer-Saga und ist zwischen dem 1. Band "Rotes Gold" und dem 2. Band "Weisses Gold" angesiedelt. Hier bekommt man schon einen Einblick in die Dark-Fantasy Welt von Robert Corvus. Der kurze Ausflug in die düstere Welt des Dämonenkults ist in sich abgeschlossen und gibt auch Neueinsteigern einen Vorgeschmack auf das, was sie in der Schwertfeuer-Saga u.a erwartet. Über den Inhalt möchte ich nicht viel verraten. Doch soviel sei gesagt: Für Zartbesaitete dürfte es eine Herausforderung sein ...

    Mehr
  • "Jedes Menschenherz ist ein Dämonentempel"

    Weißes Gold
    ZappelndeMuecke

    ZappelndeMuecke

    14. February 2017 um 20:54 Rezension zu "Weißes Gold" von Robert Corvus

    Die Schwertfeuer-Saga geht weiter. Die Söldnerlegion "Klingenrausch" hat eine neue Mission zu erfüllen, neue Abenteuer zu bestreiten und gelangt auf diesem Weg nicht nur in feindliche Gebiete, sondern stößt auch in die Abgründe menschlichen Daseins vor. Dabei gelingt dem Autor auch diesmal scheinbar mühelos, den Leser stets zu überraschen, zum nachdenken anzuregen oder ihm den Spiegel vorzuhalten. Packende Kämpfe, tragische Schicksale, Intrigen, Verrat, Liebe, Freundschaft: Die charakterstarken Figuren, die wir schon im ...

    Mehr
  • Gut, bin aber mit dem Ende nicht ganz zufrieden

    Weißes Gold
    NicoleGozdek

    NicoleGozdek

    14. February 2017 um 19:22 Rezension zu "Weißes Gold" von Robert Corvus

    Inhalt: Nach dem Tod ihres Anführers, dem Flammenbringer Kester, internen Machtkämpfen und ihrem letzten Feldzug ist die Söldnerlegion des Klingenrauschs angeschlagen. Kesters Tochter Eivora, eine junge, noch unerfahrene Kampfherrin, versucht das Erbe ihres Vaters zu erhalten, doch als Ausmusterungen drohen die Legion weiter zu schwächen und andere Söldnerlegionen die prekäre Lage des Klingenrauschs ausnutzen wollen, muss schnell ein neuer Kontrakt her, um die Legion wieder zu einen. Ihr neuer Auftraggeber Kort ist jedoch ...

    Mehr
  • Home sweet home

    Söldnergold
    Dominique_Stalder

    Dominique_Stalder

    14. February 2017 um 13:53 Rezension zu "Söldnergold" von Robert Corvus

    Dieses Kleinod überbrückt die Zeit zwischen Rotes Gold und Weißes Gold und stellt ein kleine in sich abgeschlossene Handlung dar. Gonter steht kurz vor seinem Eid im Klingenrausch und er wird begleitet von Chanz, einer Kameradin auch dem Sturmbanner. Sie wollen dem Enkel des gefallenen Leronn sein Erbe bringen. Was folgt ist eine kurze Episode, die uns aber einen tieferen Einblick in den Dämonenkult und das Leben in Rorgator gewährt. Streng genommen braucht man die anderen Bücher nicht gelesen zu haben und findet hier damit ...

    Mehr
  • Die Söldnergeschichte geht weiter...

    Weißes Gold
    Dominique_Stalder

    Dominique_Stalder

    14. February 2017 um 13:44 Rezension zu "Weißes Gold" von Robert Corvus

    Rotes Gold faszinierte mich in vielen Bereichen, besonders durch den Dämonenkult und die Avatare, nun geht es in Weißes Gold beinahe nahtlos weiter und durch die kleine Geschichte Söldnergold war ich auch schnell wieder im Klingenrausch.  Eines kann ich abschließend sicher sagen: Die Hauptfiguren entwickeln sich extrem weiter. Leider für mich nicht nur zum Besten. Eivora als Tochter des alten Flammenbringers Kesters hat nur die Legion im Kopf, das ist auf der einen Seite löblich und damit ehrt sich auch ihren Vater, aber sie ...

    Mehr
  • Kurzgeschichte mit Prinz Gonter in der Söldnerhauptstadt

    Söldnergold
    NicoleGozdek

    NicoleGozdek

    03. February 2017 um 22:51 Rezension zu "Söldnergold" von Robert Corvus

    Interessante Kurzgeschichte aus der Welt der Schwertfeuer-Saga, die gut zur Vorbereitung auf den 2. Band "Weißes Gold" geeignet ist. Da sie so kurz ist, werde ich hier auch nichts zum Inhalt sagen, außer dass es um Prinz Gonter geht, der in der Hauptstadt der Söldner, Rorgator, einen Einblick in die Lebensweise von Söldnern und Dämonenanhängern, sogenannten Kultisten, erhält. Da die Kurzgeschichte zwischen Band 1 und Band 2 angesiedelt ist, fand ich es gut, dass wir Leser somit einen "leichten" - wenn das in Robert Corvus' Dark ...

    Mehr
  • Solife Fortsetzung

    Weißes Gold
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    27. January 2017 um 18:58 Rezension zu "Weißes Gold" von Robert Corvus

    Ygôda wurde eingenommen, das vermeidlich Unmögliche vollbracht. Doch den erhofften Aufschwung der Schwertfeuer-Legion hat dieser Sieg nicht erbracht. Noch immer hat Eivora darum zu kämpfen, die Legion ihres Vaters zusammen zu halten und ihren Status als Elitelegion zu erhalten. Es bleibt ihr nichts anderes übrig, als stets nach vorn zu blicken und die Legion weiter anzutreiben, auch wenn das heißt, einen Pakt mit einem ihrer Feinde zu schließen. Insgeheim arbeiten jedoch weitere unbekannte Mächte am Zerfall der Legion. Nachdem ...

    Mehr
  • weitere