Neuer Beitrag

RobertCorvus

vor 18 Stunden

1. Leseabschnitt: Prolog und Interludium

Ich freue mich auf die Leserunde!
Vorab: Auf meiner Webpräsenz findet Ihr die Karten, das Glossar und das Dramatis Personae. Dieses Material ist zwar auch im eBook enthalten, aber für den Fall, dass Ihr nicht springen wollt, könnt Ihr es herunterladen und/oder ausdrucken:
https://www.robertcorvus.net/rc_Feind.shtml

Der_Buchdrache

vor 8 Stunden

1. Leseabschnitt: Prolog und Interludium

Ich habe ganz klammheimlich schon mal angefangen zu lesen und hach <3 Da weiß man gleich, woran man bei dem Roman ist :D Gerade das Interludum hat mich ein wenig daran erinnert, wie ich die Dark Brotherhood Quests in Skyrim und Oblivion spiele *unschuldig pfeif* Ich bin das Wochenende über auf einer Con, mal sehen, wie ich da zum Lesen komme. Aber der Ton des Prologs und Interludums hat mir schon mal sehr zugesagt. Zwielichtige Charaktere, keiner scheint wirklich save zu sein. Ich mag das! Das mit dem Kartenmaterial ect. finde ich auch nice, schon allein, damit man die Karten dann auch richtig würdigen kann. Der Kindle stellt sie ja immer sehr arg klein dar.

buecherwuermli

vor 7 Stunden

1. Leseabschnitt: Prolog und Interludium
Beitrag einblenden

So nachdem ich den ersten Abschnitt gelesen habe, kann ich sagen das mir Modranel ziemlich unsympathisch ist. Wie kann er denn seine eigene Tochter verkaufen und seine eigene Frau ermorden. Bin gespannt ob es sich für ihn gelohnt hat. Liona scheint ja gut mit ihrer Situation gut zurecht zukommen. Bin gespannt wie es mit beiden weitergeht!

RobertCorvus

vor 6 Stunden

1. Leseabschnitt: Prolog und Interludium

Der_Buchdrache schreibt:
Gerade das Interludum hat mich ein wenig daran erinnert, wie ich die Dark Brotherhood Quests in Skyrim und Oblivion spiele *unschuldig pfeif* ... Der Kindle stellt sie ja immer sehr arg klein dar.

Bei der jetzigen Version des Romans handelt es sich ja um eine Neuauflage. In der Originalversion von 2013 war das Interludium nicht enthalten, sondern als Gratis-eBook ausgekoppelt (zusammen mit ein bisschen Einführung in die Welt und einer Leseprobe aus dem Roman).
Die Darstellung auf den Lesegeräten ist bei eBooks allgemein immer ein bisschen ein Glücksspiel. Irgendwann habe ich gesehen, dass jemand ein eBook auf einem Tablet gelesen hat. Da habe ich mich beim Verlag dafür eingesetzt, die Illustrationen in meinen Büchern farbig zu machen - auf einem "normalen eReader" bringt das zwar nichts, aber auf einem Tablet schon. Und wer weiß, auf was für Geräten wir in ein paar Jahren lesen werden?

@buecherwuermli: Wenn Du gespannt darauf bist, wie es weitergeht, habe ich schon eines meiner Hauptanliegen erreicht. :-)
Wie die Leserschaft ihre Sympathien auf die Figuren verteilt, ist mir dagegen nicht so wichtig. Interessant finde ich, wenn sich das ungleich aufteilt, also manche der einen Figur die Daumen drücken und andere der anderen. Ich bin gespannt, wie das in dieser Leserunde ausfallen wird ...

Marion_Schemel

vor 4 Stunden

1. Leseabschnitt: Prolog und Interludium
Beitrag einblenden

ich konnt es mir auch nicht verkneifen und hab ein wenig reingespitzt und bin hängen geblieben....

der Einstieg ist für mich gelungen und düster genug, die Charaktere sind spannend und gut dargestellt, meine Neugier treibt mich weiter um zu entdecken wie sich die Fäden weiterspinnen,
oh fein Glossar und Kartenmaterial, sowas finde ich immer schön....

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.