Robert Crais Hostage - Entführt

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(8)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hostage - Entführt“ von Robert Crais

Jeff Talley war einst Verhandlungsführer bei Geiselnahmen - bis einer seiner Einsätze blutig scheiterte. Jetzt hat er einen deutlich ungefährlicheren Job: Polizeichef in einem Provinznest. Bis zu dem Tag, als dort drei Jugendliche einen Vater und seine Kinder als Geiseln nehmen. Talley steht vor der Bewährungsprobe seines Lebens

Action ala Bruce Willis

— JennyGunther
JennyGunther

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hostage - Entführt" von Robert Crais

    Hostage - Entführt
    Amarok

    Amarok

    Der Roman "Hostage - Entführt" von Robert Crais ist ein Thriller, der die Ereignisse während einer Geiselnahme schildert, die eigentlich nur von drei halbstarken, gelangweilten und sich von der Gesellschaft betrogen gefühlten Jugendlichen begonnen wird und sich zu einem wahren Albtraum entwickelt, in den nicht nur der örtliche Sherriff, der ehemalige Unterhändlier der polizeilichen Spezialkräfte, Jeffrey Talley samt größerem Polizeiaufgebot hineingezogen werden, sondern in das sich auch bald die Mafia einschaltet, die ein besonderes Interesse an einer der Geisel hat. Der Roman beginnt spannungsreich, hält auch einige Wendungen bereit und fesselt über weite Strecken, doch leider vermindern die ab der Mitte des Buches immer häufiger auftretenden etwas überzogen und unrealistisch wirkenden Verhaltensweisen der beteiligten Protagonisten den positiven Eindruck von diesem Roman und lassen ihn zu einem etwas überambitioniert daherkommenden Actionthriller werden, der in seinen Handlungssträngen zu sehr allein um der Spannung willen konstruiert wirkt. Hier wurde leider viel Potenzial verschenkt.

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    16. April 2014 um 16:45
  • Rezension zu "Hostage - Entführt" von Robert Crais

    Hostage - Entführt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. August 2010 um 07:42

    extrem spannender Geiselthriller- liest sich wie ein Film.

  • Rezension zu "Hostage - Entführt" von Robert Crais

    Hostage - Entführt
    Psycholady

    Psycholady

    25. April 2010 um 18:42

    das buch heißt eigentlich Geiselnahme aber das ist hier nicht zu finden unter den Titel aber der selbe schriftsteller