Robert Dachs Oskar Werner

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oskar Werner“ von Robert Dachs

Oskar Werner ist Legende und Mythos geblieben, weit über seinen Tod hinaus. Geliebt, bewundert, gehasst – eine Ausnahmefigur in der Welt des Theaters. Die dunkle Seite des herausragenden Mimen war sein Alkoholismus, der auf tragische Weise der bestimmende Faktor seines Lebens und Todes sein sollte. Der Autor Robert Dachs verfügt als enger Freund von Oskar Werner über tiefen Einblick in dessen tragische Entwicklung und über noch nie veröffentlichtes Text- und Bildmaterial: vom ersten Muttertagsgedicht bis zu Briefen kurz vor seinem Tod. Dachs legt ein einkreisendes, mit handschriftlichen Originaldokumenten belegtes Psychogramm eines verletzten und verletzenden Genies vor. Er wird der Tragik des Künstler- und Privatlebens des Schauspielers, Sohnes, Ehemannes und Vaters gerecht, ohne zu beschönigen, aber mit viel Sympathie für den Menschen Oskar Werner.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Leider nicht das erwartete unterhaltsame Lebens- und Reiseabenteuer, sondern teils schwere Schicksalskost und zu viel Spirituelles.

Lunamonique

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen