Robert Domes

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(26)
(14)
(8)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unwertes Leben

    Nebel im August

    Buecherseele79

    11. October 2017 um 12:21 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Ernst Lossa zieht mit seiner Familie durch Deutschland, sie bieten verschiedene Handwerkerdienste an und sind nur selten in Augsburg in ihrer kleinen Wohnung.Doch als die Nazis an die Macht kommen wird es für Ernst seine Familie immer schwerer zu überleben, denn Zigeuner und anderes "Pack" sind nicht mehr gerne gesehen.Als die Eltern ihr viertes Kind bekommen geht es der Mutter und auch dem Säugling zusehenden schlechter, der Vater von Ernst ist oft unterwegs und die Kinder haben kaum etwas zum Essen.Das Jugendamt nimmt sich der ...

    Mehr
  • Ein Buch das einen auch nach dem Lesen nicht mehr los lässt

    Nebel im August

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. March 2017 um 09:58 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Meine Meinung: Normalerweise mache ich um Bücher wie dieses einen großen Bogen, möchte ich doch nicht an diese äußerst dunkle Zeit der Geschichte erinnert werden. Hier aber habe ich aus irgendeinem Grund eine Ausnahme gemacht und ehrlich gesagt bin ich sehr froh darüber, denn so viel dieses Buch nimmt, es gibt auch eine Menge. Vor allem Informationen darüber, wie es ziemlich vielen Menschen ergangen ist. Das hat mich teilweise sehr oft an den Rand der Tränenstürze gebracht, sodass ich vor lauter Weinen nicht einmal weiterlesen ...

    Mehr
  • Welch berührendes Schicksal

    Nebel im August

    Hexchen123

    26. January 2017 um 16:16 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Ernst Lossa wuchs in einer Familie ohne festen Wohnsitz auf. Sie gehörten zu den fahrenden Händlern, die oftmals abwertend als Zigeuner beschimpft wurden. Als die Mutter schwer krank wird und der Vater auf Reisen, nimmt ihr die Erziehungshilfe ihre Kinder weg. Ernst, seine beiden Schwestern und sein kleiner Bruder kommen in getrennte Heime. Ernst fühlt sich von Anfang an nicht wohl und wartet auf seine Mutter, welche ihm verprochen hatte, ihn bald abzuholen. Leider verstarb sie nach 3 Monaten. Ernst kämpft sich durch, fängt aber ...

    Mehr
  • Erschreckend

    Nebel im August

    kidcat283

    09. January 2017 um 12:36 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Ernst Lossas Eltern fahren mit ihm und seinen zwei Geschwistern in einem Planwagen und verkaufen Sachen. Sie ziehen von Ort zu Ort und halten in Dörfern oder Städten um ihre Ware zu verkaufen. Reich sind sie nicht. Dazu kommt noch, dass Ernst Mutter mit dem vierten Kind schwanger ist und obendrein noch krank. Doch einen Arzt kann sie sich nicht leisten und bekommt schließlich ihr Kind im Planwagen. Der Vater auf Reisen, um Geld - Gore zu verdienen und die Mutter in einer 1-Zimmer -Wohnung in Augsburg mit vier Kindern, weiß nicht ...

    Mehr
  • Lesenswert, jedoch mit einigen erzählertechnischen Makeln...

    Nebel im August

    _hellomybook_

    27. December 2016 um 20:16 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Da wir in genau dem Zeitraum, in dem ich „Nebel im August“ gelesen habe, den zweiten Weltkrieg und alles, was damit zusammenhängt, im Unterricht behandelt haben, war ich sehr interessiert an diesem Roman. Ich finde dieses geschichtliche Thema nämlich sehr spannend, aber auch erschreckend. Von Randomhouse habe ich freundlicherweise diesen Roman gestellt bekommen, und da dieses Buch neu verfilmt wurde, kannte ich bereits den Trailer und einige Bilder. Man merkt dem Roman an, dass sich der Autor vorher wirklich gründlich informiert ...

    Mehr
  • Eines der schwärzesten Kapitel deutscher Geschichte

    Nebel im August

    Pharo72

    19. November 2016 um 13:00 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Ernst Lossa gehört zu einer Familie fahrender Händler, die im Sommer 1933 durchs bayerische Land zieht. Als die Mutter schwer erkrankt, während der Vater für Geschäfte unterwegs ist, werden ihr die Kinder entrissen. Ernst und seine drei Geschwister landen im Waisenhaus. Der gerade mal Vierjährige entwickelt sich zu einem schwierigen Kind, der einen Hang zum Diebstahl nicht verleugnen kann. Nachdem die Nonnen irgendwann überfordert mit ihm sind, wird er in ein Erziehungsheim abgeschoben. Eine Psychiaterin verpasst ihm hier den ...

    Mehr
  • Berührender geht es kaum

    Nebel im August

    WildRose

    21. December 2014 um 18:36 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Robert Domes erzählt in "Nebel im August" die tragische Lebensgeschichte des Ernst Lossa, der 1944 in einer Heil- und Pflegeanstalt durch eine tödliche Injektion umgebracht wurde, sah man ihn doch als "unwertes Leben". Der damals erst fünfzehnjährige Ernst war einer von vielen Patienten in solchen Anstalten, die dieses grausame Schicksal in den Jahren des Nationalsozialismus ereilte. Robert Domes recherchierte, führte Gespräche, rekonstruierte, scheute aber nicht davor zurück, Ernst Lossa eine Stimme zu geben. Er hat großartige ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Nebel im August

    Uthred

    09. February 2013 um 21:00 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Ein Buch das betroffen macht und schockiert. Betroffen und schockiert über die Grausamkeit zu der die "menschliche Rasse" fähig ist. Demgegenüber steht der unbändige Wille zu überleben und die Kunst auch im trostlosesten Umfeld die Lebensfreude zu bewaren. Anrührend und schonungslos.

  • Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Nebel im August

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. April 2011 um 17:07 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    In seinem Roman über Ernst Lossa erzählt Robert Domes über den langen Weg von Enrst durch die Heime zur Zeit des Nazi-Regimes bis zu seinem Tod durch die Spritze eine Pflegerin. Der Autor hat diesen Weg ein wenig in die Länge gezogen aber doch recht fesselnd erzählt. Auch die Gedanken und Handlungen von Ernst waren sehr autentisch. Im Nachwort Autors steht, dass er sich beinahe nicht mit dieser Grausamkeit ausseinander setzen wollte. Mir ist es genauso gegangen. Ein gutes Buch, aber nur für Leute, die sich mit diesem Thema ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Nebel im August

    Schnuggile

    18. December 2010 um 20:35 Rezension zu "Nebel im August" von Robert Domes

    Dieses Buch finde ich sehr gut. Es berüht einen sehr.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.