Robert E. Howard Gruselkabinett - Folge 52

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gruselkabinett - Folge 52“ von Robert E. Howard

Griswell und John, zwei Freunde, bereisen gemeinsam die Südstaaten der USA. Sie entdecken ein verlassenes Herrenhaus am Rande eines Sumpfgebietes und beschließen, dort die Nacht zu verbringen. Wie sich herausstellt, ist dies eine Entscheidung mit fatalen Folgen -

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gruselkabinett - Folge 52" von Robert E. Howard

    Gruselkabinett - Folge 52
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. June 2011 um 13:48

    Was geht um im Hause Blassenville? * Griswell und John wollen nach ihrem Schulabschluss den Sommer ihres Lebens verbringen - sie wollen mit dem Auto durch die Südstaaten fahren. Dort wo es ihnen gefällt, halten die Beiden. Eines abends entdecken sie ein verlassenes Herrenhaus am Rand der Sümpfe. Dort wollen sie die Nacht verbringen. Doch irgendetwas geht um in diesem verlassenen alten Herrenhaus.... * Das Hörspiel "Tauben aus der Hölle" aus der bekannten Hörspielreihe "Gruselkabinett" beruht auf der gleichnamigen Erzählung von Robert E. Howard (1906 - 1936). * Das Hörspiel bietet eine atmosphärische und schaurige Unterhaltung. Die Sprecher der Protagonisten passen perfekt zu ihren Rollen und intonieren diese gekonnt. Hintergrundgeräusche, wie z.B. das Auffliegen der Tauben, das Knacken im Gebälk oder unheimliches Lachen tragen ausschlaggebend zu der schaurigen Atmosphäre bei. * Die Geschichte um die ehemaligen Hausherren, die Familie Blassenville, wird mit Hilfe von zwei Handlungssträngen erzählt: einer spielt in der Vergangenheit der Familie Blassenville, als es noch üblich war sich in den Südstaaten Sklaven zu halten, der andere Handlungsstrang spielt in der Gegenwart, in der Griswell und Sheriff Buckner das Geheimnis des alten Herrenhauses lösen wollen. * Das Cover des Hörspieles zeigt das alte und verlassene Herrenhaus am Rand der Sümpfe. Über dem Haus sieht man, ganz getreu dem Titel, Tauben auffliegen. * Ungerechtigkeit, Mord, Voodoo und ein alter Fluch - ein wunderbares Hörbuch für Freunde von schaurig atmosphärischen Geschichten!

    Mehr