Robert E. Howard Gruselkabinett - Folge 70

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gruselkabinett - Folge 70“ von Robert E. Howard

Der junge Wissenschaftler Joel Brill gerät durch ein einzigen Telefongesprächs mit dem Haus von Jim Reynolds, einem Experten für west-afrikanische Volksstämme, in eine Geschichte, die ihn mit Gefahren konfrontiert, von denen er nicht einmal in seinen kühnsten Träumen geahnt hätte, dass sie überhaupt existieren -

Stöbern in Krimi & Thriller

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

Nachts am Brenner

Grauner und Saltapepe ermitteln in der Vergangenheit. Solider Krimi am dunklen Brennerpass.

oztrail

Verfolgung

So toll wie der vierte Teil. Auch mit dem neuen Autor ist die Story um Mikael und Lisbeth spannend

Rahel1102

Durst

Durst hat einen guten Spannungsbogen, einen guten Fall an sich, eine schlüssige Auflösung und einen durchaus gelungen Effekt am Ende.

AenHen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwarze Kralle

    Gruselkabinett - Folge 70
    Reneesemee

    Reneesemee

    09. September 2016 um 15:11

    Inhalt: Der junge Wissenschaftler Joel Brill gerät durch ein einzigen Telefongesprächs mit dem Haus von Jim Reynolds, einem Experten für west-afrikanische Volksstämme, in eine Geschichte, die ihn mit Gefahren konfrontiert, von denen er nicht einmal in seinen kühnsten Träumen geahnt hätte, dass sie überhaupt existieren.   Bei seinen Recherchen über afrikanische Stämme stößt der junge Wissenschaftler Joel Brill an seine Grenzen und will seinen väterlichen Freund Jim Reynolds um Rat fragen. Doch sein chinesischer Diener Yut Wuen behauptet, Joel habe schon vorher angerufen und um ein Treffen in einem abgelegenen Ferienhaus gebeten. Gemeinsam mit seinem Bekannten, Detective Buckley, nimmt er die lange Fahrt auf sich. So müssen Kurzgeschichten sein spannend das man wissen will wie es weitergeht, ein paar Grusel Szenen das man auch weiß was man hört.

    Mehr