Robert Ellis Todesakt

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Todesakt“ von Robert Ellis

Sein Freispruch erschüttert die Stadt. Niemand glaubt an seine Unschuld. Doch sein Tod könnte die Wahrheit ans Licht bringen.

Lena Gamble von der Mordkommission in Los Angeles wird zum Schauplatz eines Doppelmords in einem angesagten Szeneclub gerufen. Dort liegen die Leichen von Clubbesitzer Johnny Bosco und Jacob Gant – dem meistgehassten Mann der Stadt. Gant stand unter Anklage, die sechzehnjährige Lily Hight vergewaltigt und ermordet zu haben, war aber aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden. Kann Lena sich auf ihren damals in diesem Fall ermittelnden Kollegen verlassen? Berufliches und Privates drohen, eine verhängnisvolle Verbindung einzugehen ...

Eine wirklich spannende Krimireihe. Schade, dass hier Schluss ist. Auch, wenn die Fälle sich ähneln, zog mich das Buch in seinen Bann. :)

— Sommerleser

Sehr spannend mit einem unvorhersehbar en Ende. Empfehlenswert!!

— Chris2406

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wider mal ein richtig spannender Psychothriller mit überraschenden Wendungen. Mit dem Ende hätte ich ja nie gerechnet.

nastiwho

Die Party

Ganz kurzweilige Unterhaltung - unbedingt lesenwert!

Callso

Sea Detective: Der Sog der Tiefe

Zu langatmig und weitschweifig um wirkliche Spannung aufkommen zu lassen.

twentytwo

Die Kinder

Die Augen lassen sich täuschen, das Bauchgefühl nicht,... (Seite 16)

ChattysBuecherblog

Der Zerberus-Schlüssel

Einfach nur genial

Vampir989

Durst

Einfach nur genial...

Pokerface

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2500
  • Nebelbomben

    Todesakt

    Bellexr

    17. October 2013 um 19:32

    Mitten in der Nacht wird Detective Lena Gamble vom Los Angeles Police Department zum Schauplatz eines Verbrechens gerufen. Zwei Männer wurden in einem Promiclub ermordet. Dem Besitzer des Clubs wurde von hinten in den Rücken geschossen, der junge Mann neben ihm wurde ebenfalls erschossen, zusätzlich erhielt er noch je einen Schuss in jedes Auge. Ganz klarer Fall von Rache, auch wenn der Doppelmord als Raubmord getarnt wurde. Dies sind jedenfalls die ersten Schlussfolgerungen von Lena und scheinen sich zu bestätigen, als sie die Identität des zweiten Toten erfährt. Hierbei handelt es sich um den wohl meist gehassten jungen Mann von L.A.. Jacob Gant stand unter Anklage, die 16-jährige Lily Hight auf brutalste Weise vergewaltigt und anschließend ermordet zu haben. Doch Gant kam kurz vor dem Doppelmord aus Mangel an Beweisen auf freien Fuß. Somit ist der Täter für den Doppelmord auch schnell aufgetan. Alles spricht für Lily’s Vater als Täter, zumal dieser am Tatort gesehen wurde.   Doch sollte es wirklich so einfach sein, dass ein Fall nach rund 40 Seiten gelöst ist und der Täter eigentlich nur noch gestehen muss? Als Lena anfängt Fragen zu stellen und dies tut sie ausgiebig und äußerst hartnäckig, merkt man schnell, dass hier einiges im Argen liegt. Tatkräftige Unterstützung erhält Lena von Staatsanwalt Greg Vaughan. Zusammen geraten Beide bald in einem Sumpf voller Intrigen und Machtspiele, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.   Robert Ellis erzählt seinen hochspannenden Thriller äußerst fesselnd und dermaßen wendungsreich, dass man lange nicht ahnt, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird. Immer wieder tun sich neue Spuren auf, bisher konkrete Beweise bröseln sich regelrecht in ihre Bestandteile auf und bald schon wissen weder Lena noch Vaughan, wem sie eigentlich noch vertrauen können.   Neben der fesselnden Story, welche Robert Ellis in einem sehr eingängigen Schreibstil seinen Lesern vermittelt, sind auch seine Charaktere sehr ausgereift. Im Fokus steht klar Detective Lena Gamble, eine toughe, selbstbewusste, unbestechliche junge Frau, die mit Greg Vaughan einen ebenbürtigen Partner gefunden hat. Denn auch Greg hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und ihm ist nichts wichtiger als die Wahrheit in diesem Fall ans Licht zu bringen, auch wenn dafür einmal etwas unkonventionelle Wege eingeschlagen werden müssen.   Fazit: Hochspannender und sehr komplex angelegter Thriller, der mit einer wohl durchdachten Story und sympathischen Charakteren absolut überzeugt.

    Mehr
  • Todesakt super gut und ein überraschendes Ende

    Todesakt

    micido

    20. May 2013 um 10:16

    Lena Gable von der Mordkommission in L.A. bekommt meist die Fälle, die unangenehm werden können für die Ermittler. Oft schon hatte sie Fälle, die auch ihre Karriere ein Ende hätten bereiten können. Sie ist nicht korrupt und scheut auch nicht vor der unangenehmen Wahrheit. So wird sie nun auch wieder an einen Mordschauplatz gerufen, wo 2 Leichen in einem Club gefunden wurden. Der Clubbesitzer und ein junger Mann, der selbst erst vor Gericht stand wegen Vergewaltigung und Mordes, aber der frei gesprochen wurde, wegen mangel an Beweisen. Um so mehr sie ermittelt und um so mehr sie hinter die Kulissen schaut, entdeckt sie die Wahrheit, die so einigen nicht gefallen wird, da es um hochrangige Menschen der Geselschaft geht. Sie selbst gerät mal wieder in die Schusslinie und kämpft so gegen manch eine Mühle die auch ihren Job kosten kann. Das Ende hat mich wirklich überrascht, denn da hätte ich nie mit gerechnet, wer der wahre Mörder ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks