Robert Fabbri

 4,5 Sterne bei 127 Bewertungen

Lebenslauf von Robert Fabbri

Zwischen Leinwand und Papier: Robert Fabbri, geboren 1961, arbeitete nach seinem Studium an der University of London 25 Jahre lang als Regieassistent im Film-Business. Er war an so unterschiedlichen Filmen beteiligt wie «Die Stunde der Patrioten», «Hellraiser», «Hornblower» und «Billy Elliot – I Will Dance». Aus Leidenschaft für antike Geschichte bemalte er 3.500 römische Zinnsoldaten – und begann schließlich zu schreiben. Robert Fabbri lebt in London und Berlin.                

Neue Bücher

Cover des Buches Arminius. Der blutige Verrat (ISBN: 9783499005947)

Arminius. Der blutige Verrat

Neu erschienen am 20.07.2021 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch. Es ist der 10. Band der Reihe "Vespasian".
Cover des Buches Arminius. Der blutige Verrat (ISBN: 9783958628151)

Arminius. Der blutige Verrat

Neu erschienen am 27.07.2021 als Hörbuch bei Audiobuch.

Alle Bücher von Robert Fabbri

Cover des Buches Vespasian: Das Schwert des Tribuns (ISBN: 9783499275128)

Vespasian: Das Schwert des Tribuns

 (16)
Erschienen am 23.10.2018
Cover des Buches Vespasian. Das Tor zur Macht (ISBN: 9783499275135)

Vespasian. Das Tor zur Macht

 (8)
Erschienen am 20.11.2018
Cover des Buches Vespasian. Der gefallene Adler (ISBN: 9783499275449)

Vespasian. Der gefallene Adler

 (6)
Erschienen am 19.02.2019
Cover des Buches Vespasian: Das zerrissene Reich (ISBN: 9783499002878)

Vespasian: Das zerrissene Reich

 (6)
Erschienen am 19.05.2020
Cover des Buches Vespasian. Der falsche Gott (ISBN: 9783499275142)

Vespasian. Der falsche Gott

 (6)
Erschienen am 22.01.2019
Cover des Buches Vespasian: Das ewige Feuer (ISBN: 9783499002885)

Vespasian: Das ewige Feuer

 (5)
Erschienen am 18.08.2020
Cover des Buches Vespasian - Roms verlorener Sohn (ISBN: 9783499276453)

Vespasian - Roms verlorener Sohn

 (4)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Vespasian: Kaiser von Rom (ISBN: 9783499002892)

Vespasian: Kaiser von Rom

 (4)
Erschienen am 13.10.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Robert Fabbri

Cover des Buches Vespasian: Kaiser von Rom (ISBN: 9783958625747)cyranas avatar

Rezension zu "Vespasian: Kaiser von Rom" von Robert Fabbri

Die letzten Jahre
cyranavor 8 Monaten

Dies ist nunmehr der 9. und abschließende Band der Reihe über Vespasian. Endlich Kaiser? Nun ja, das dauert noch etwas und der Großteil des Buches beschäftigt sich mit dem Vierkaiserjahr und den Intrigen sowie dem Versuch Vespasians, seine Macht schon im Vorhinein zu festigen. Sehr hilfreich fand ich dieses Mal die Karte im booklet der Audio cd. Ein gelungener Abschlussband, in dem immer wieder auf vergangene Ereignisse hingewiesen wird und somit auch eine kleine Erinnerungstour gemacht wird. Natürlich durften auch hier die Schlachtenbeschreibungen nicht fehlen, allerdings nahmen sie weniger Platz ein als in anderen Bänden. Hier ging es viel um Strategie und Diplomatie und Caenis nimmt eine große Rolle ein, aber auch Vespasians Sohn Titus. Ein Abschied nicht nur von Vespasian, sondern auch von vielen anderen liebgewonnenen Charakteren. Besonders vermissen werde ich wohl Magnus und seine Sprüche - und hier geht ein Riesenlob an den Sprecher Erich Wittenberg, dem es durchweg gelungen ist, jedem einzelnen Charakter eine ganz eigene Stimme zu verleihen, so dass ich sie gut voneinander unterscheiden konnte. Ich habe es sehr genossen, diese Reihe zu hören und nicht selbst zu lesen, was vor allem Erich Wittenberg zu verdanken ist - und ich freue mich schon auf weitere Hörbücher mit ihm.

Kommentare: 1
4
Teilen
Cover des Buches Vespasian: Kaiser von Rom (ISBN: 9783499002892)MichaelSterziks avatar

Rezension zu "Vespasian: Kaiser von Rom" von Robert Fabbri

Purpur
MichaelSterzikvor 9 Monaten

Der vorliegende Titel: „Kaiser von Rom“ aus der Reihe: „Vespasian“ ist der neunte und abschließender Band, dieser absolut gelungenen historischen Saga. Robbert Fabbri versetzt seine Leser in die Römische Epoche der Kaiserzeit. Im ersten Band begegnete man noch Augustus, dem Adoptivsohn Julius Cäsar – in den späteren Bänden verfolgte man den Aufstieg und den Fall der nachfolgenden Imperatoren – bis zu diesem Zeitpunkt, in dem Vespasian – das Purpur anlegte, von seinen Legionen als Kaiser proklamiert wird und der Weltmacht wirklich eine Zeit des Friedens brachte. 

Diese Reihe überzeugt durchweg über eine realistische und authentische Darstellung dieses erfolgreichen Mannes, der es trotz, oder vielleicht auch wegen der mörderischen Politik des Römischen Reichs, auf dem Kaiserthron schaffte. Es war spannend und aufschlussreich sich durch diese schwierige und vor allem gefährliche Zeit mit der Figur „Vespasian“ zu bewegen. Seine Karriere begründete sich durch seine gewissenhafte Strategie einen militärischen Oberbefehlshabers und eines geschickt agierenden Politiker. Vespasian war beides – er war vorsichtig, geschickt, talentiert und hatte die Eigenschaft seine Vision selbst zu gestalten. Trotzdem – und das zeigt wird auch in diesem vorliegenden Band erzählt – er war ein Mann seiner Zeit. Die brutale Zerschlagung der jüdischen Aufstände unter seinem Kommando ist  dennoch erschreckend erzählt. Als Oberbefehlshaber opferte und töte er in dieser Verantwortung tausende von Leben –  es waren nicht nur Soldaten feindlicher Länder. Dörfer und kleinere Städte, die Zerstörung Jerusalems und seines Tempels – Massaker an der Zivilbevölkerung – auch das geschah unter seinen Befehlen. Stellt sich nun die Frage: „War er ein schlechter Mensch“?! Eine Frage, die man nicht abschließend beantworten kann – die Zeit war gänzlich eine andere. Vespasian – musste ggf. so handeln – im Grunde dazu gezwungen harte Entscheidungen zu fällen. Robert Fabbri stellt Vespasian in den letzten Bänden zunehmend konsequenter und kompromissloser dar. 

A. D. 68: Vespasian soll eine Revolte in Judäa beenden. Eine ausweglose Situation: Ist er erfolgreich, wird er den ewigen Neid des wahnsinnigen Kaisers Nero auf sich ziehen. Ist er es nicht, wird die Strafe für ihn verheerend sein. Vespasian weiß nicht, dass Rom sich in politischem Aufruhr befindet und Nero in seiner Abwesenheit Selbstmord beging. Ist Vespasians Zeit jetzt gekommen? Die Zeit des Aufstiegs, des Sieges – der Erfüllung zahlreicher Prophezeiungen? Wann wird Vespasian sich den Purpur umlegen? (Verlagsinfo)

Und genau diese Beschreibungen solcher charakterlichen Entwicklungen seiner Figuren, und nicht nur der Vespasians fühlen sich an, wie ein nachhaltiges Echo dieser Epoche und seiner Ereignisse. Robert Fabbri erzählt in dieser Reihe nicht von einem romantisierten, prächtigen Rom, sondern lässt die Realität dieser Epoche aufleben. Rom war nicht nur das „Licht“ der Welt – nicht nur Literatur, Architektur, Philosophie und vieles mehr – sondern auch durchdrungen von einer brutalen, willkürlichen Politik, von skrupellosen Machtspielen, von tödlichen Intrigen und Korruption. Auch diese Elemente sind faszinierend erzählt. 

Rom war natürlich auch militärisch mehr wie aktiv. Seine Eroberungspolitik – seine Kriegsmaschinerie war so erschreckend wie auch eindrucksvoll. Robert Fabbris Stil die Armeen Roms als disziplinierte Bestie darzustellen ist großes Kino. 

Da sich Robert Fabbri authentischen, historischen Quellen bedient, z.B. von Philosophen und Historikern, Tagebüchern, Aufzeichnungen usw. gibt es wenig Fiktion. Natürlich nimmt sich Robert Fabbri auch künstlerische Freiheiten, so gibt es perspektivische Interpretationen, die allerdings auch sehr schlüssig sind. 

Die Reihe „Vespasian“ bestehend aus neun Bänden weist auch inhaltlich kaum Längen auf. Die Titel sollten sie aber nicht voneinander unabhängig lesen, da sich dann nicht die charakterliche Ausprägung zeigt – denn diese ist außerordentlich hochklassig konzipiert. 

Stellenweise wird man sich fragen: War das wirklich so? Hat dieser Kaiser wirklich so abgrundtiefe Verbrechen begangen? Waren die Legionen Roms wirklich militärisch so effektiv? 

Diese Reihe wirkt mitunter animierend mehr erfahren zu wollen. Unterhaltung hin, oder her – dass sind historische Romane, die lehrreich unterhalten können. Deren spannende Atmosphäre den Leser einfängt und schwerlich loslässt. 

Fazit

„Vespasian – Kaiser von Rom“ ist der krönende Abschluss einer Reihe, die man unbedingt lesen sollte – wenn man sich denn für die alten Römer interessiert. Robert Fabbri – als Autor – diesen Namen sollte man sich merken. Brillante Unterhaltung. 

Michael Sterzik

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Vespasian: Kaiser von Rom (ISBN: 9783499002892)Isar-12s avatar

Rezension zu "Vespasian: Kaiser von Rom" von Robert Fabbri

Imperator Caesar Vespasianus Augustus Weg zum Purpur
Isar-12vor 9 Monaten

"Kaiser von Rom" ist der neunte und abschließende Band der Vespasian-Reihe von Robert Fabbri und umfasst dabei den Zeitraum von A. D. Mai 67 bis Juni 79. Erneut ist das Buch in vier Abschnitte plus Prolog unterteilt. Im ersten Abschnitt ist Vespasian im Auftrag Neros in Galiläa zur Niederschlagung des jüdischen Aufstandes unterwegs und der Leser erlebt die Angriffe und die Belagerung der Stadt Jotapata, bis diese letztendlich fällt. An der Spitze dreier Legionen zieht Vespasian im zweiten Abschnitt weiter gegen die Juden in Judäa, als ihn die Nachricht von Neros Suizid erreicht. Es beginnt das Vierkaiserjahr. Im dritten Abschnitt führt der Weg Vespasians nach Ägypten, sein Sohn Titus führt den Kampf gegen die aufständigen Juden fort. Mit Unterstützung des Statthalters von Ägypten, Tiberius Iulius Alexander, wurde Vespasian von den ägyptischen Legionen zum Kaiser ausgerufen, es folgten weitere Legionen, die ihm als Kaiser folgten. Mit reichlich Korn und finanziellen Mitteln war sein Weg nun frei vom Osten des Reiches Richtung Rom. Der letzte Abschnitt spielt dann während seiner Kaiserjahre in Rom bis hin zu seinem Tod im Juni 79 A.D. Er stabilisierte das römische Reich, sein Sohn Titus sollte ihm folgen nach seinem Ableben. Mit diesem Band endet der Zyklus über das Leben Vespasians. Für mich war dieser neunte Band ein würdiger Abschluss der Reihe, es vermittelt einem gut wie letztendlich Vespasians Weg zum Purpur sich darstellte. Gewohnt spannend, aber auch teilweise traurig. Denn auch langjährige Wegbegleiter verliert Vespasian und als Leser sind diese einem ebenso ans Herzen gewachsen. Robert Fabbri hat mit dieser Reihe für mich historische Geschichte in Romanform lebendig gemacht. Ich erfuhr wesentlich mehr über das Leben und das Umfeld des römischen Kaisers, als jemals in irgendeinem Schulunterricht. Für mich eine der besten historischen Reihen, die ich die letzten Jahre lesen durfte.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Endlich geht Robert Fabbris packende Geschichte um den aufstrebenden römischen Feldherrn Vespasian weiter. Im Jahr 51 n.Chr. gelingt Vespasian zunächst ein großer Erfolg, doch schon bald darauf hat Roms Politik ihn wieder in den Klauen. 

Gewinne eines von 10 Hörbüchern von „Vespasian: Roms verlorener Sohn“.

Liebe Freundinnen und Freunde des historischen Hörbuchs,


wir freuen uns, euch mittteilen zu können, dass mit "Roms verlorener Sohn" der 6. Teil der Vespasian-Reihe von Robert Fabbri als Hörbuch erscheint. Gerne möchten wir euch wieder in die Welt Vespasians mitnehmen - eine Welt voller Intrigen, Machtkämpfe und Schlachten. Deshalb laden wir euch herzlich zu einer neuen Hörrunde ein und vergeben 10 Hörbücher (1 MP3-CD).


Wir sind schon auf eure Eindrücke und Rezensionen gespannt. Viel Glück allen Bewerbern!


Im Falle eines Gewinnes seid ihr dazu verpflichtet, an der Hörrunde aktiv teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu verfassen.



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprecher:

Erich Wittenberg begleitet Vespasian seit Beginn der Reihe auf seinem Weg. Als professioneller und versierter Sprecher versteht er es hervorragend, auch umfangreiche Werke wie die Vespasian-Bücher durchgehend packend zu lesen. Seine Lesungen zeichnen sich besonders durch die lebendige Figurengestaltung aus.

77 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe LovelyBooks-Community,

wir haben den 5. Teil „Das Blut des Bruders“ der „Vespasian“-Reihe von Robert Fabbri für euch und möchten euch herzlich in unsere spannungsgeladene und intrigenreichen Hörrunde einladen. Dafür vergeben wir 10 Hörbücher (1 MP3-CD).

Wir freuen uns auf diese Hörrunde mit euch und sind schon gespannt auf eure Rezensionen.

Im Falle eines Gewinnes seid ihr dazu verpflichtet, an der Hörrunde aktiv teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu verfassen.

Viel Spaß wünscht euer Team vom AUDIOBUCH Verlag

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Machtkampf um Rom

Vespasians fünftes Abenteuer


Britannien, 45 n. Chr.: Druiden haben Sabinus gefangen genommen, um ihn ihren Göttern zum Opfer zu bringen. Vespasian muss seinen Bruder retten und gleichzeitig Eroberungserfolge auf der Insel vorweisen. Denn Rom ist alles andere als stabil: Messalinas Zeit als
Kaiserin findet ihr blutiges Ende. Kaiser Claudius‘ drei Freigelassene ringen um die Kontrolle über den Thron, und jeder von ihnen stellt sich hinter eine andere neue Gebieterin. Wer wird den Sieg davontragen? Und zu welchem Preis für Vespasian?

Die Fortsetzung der historischen Reihe um den späteren römischen Kaiser wird wie gewohnt von Erich Wittenberg gelesen, der schon die Vorgänger-Bände mit ihrer Mischung aus politischen Intrigen und blutigen Schlachten interpretiert hat.

AUTOR
Robert Fabbri wurde 1961 in Genf geboren. Er arbeitete 25 Jahre beim Film und Fernsehen, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Dabei widmet sich er sich seinem Lieblingskapitel in der Geschichte: dem römischen Reich. In seiner "Vespasian"-Reihe erzählt er vom Aufstieg eines Jungen vom Lande zum Kaiser eines Weltreichs.

SPRECHER
Erich Wittenberg ist Sprecher für Fernsehen, Rundfunk und Film. Er beeindruckt den Hörer mit seiner kräftigen und facettenreichen Stimme. In Robert Fabbris "Vespasian"-Reihe erreicht Wittenberg den Gipfel der Historienspannung!
95 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe LovelyBooks-Community,

in Kürze erscheint der vierte Teil „Der gefallene Adler“ der „Vespasian“-Reihe von Robert Fabbri als Hörbuch.
Gerne möchten wir euch wieder zu einer unserer spannenden und packenden Hörrunden einladen! Für unsere Hörrunde stellen wir 10 Hörbücher (MP3-CD) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und wünschen allen ganz viel Glück!
Im Falle eines Gewinns seid ihr dazu verpflichtet, an allen Abschnitten der Hörrunde aktiv teilzunehmen und eine Rezension zu verfassen.

Versand der Hörbücher erfolgt in der 9. KW, zwischen dem 26.-28.Februar.

Bald auch als Hörbuch: Robert Fabbris vierter Teil „Der gefallene Adler“ der „Vespasian“-Reihe

Gefährliche Suche

Im Jahr 41 n. Chr.: Caligula wurde ermordet, Claudius ist der neue Kaiser von Rom – willensschwach und unbeliebt. Er braucht einen schnellen Erfolg. Vespasian soll den gefallenen Adler der XVII. Legion zurück nach Rom bringen. Ein wertvolles Relikt, das vor vierzig Jahren in Germanien verloren ging. Mit einem Reitertross nehmen Vespasian und sein Bruder die Fährte auf. Doch jemand sabotiert die Mission, und Nacht für Nacht werden mehr ihrer Gefolgsleute ermordet. Vespasian schlägt sich bis nach Britannien durch. Aber der Zorn seines Herrschers reicht weit …

Autor:
Robert Fabbri wurde 1961 in Genf geboren. Er arbeitete 25 Jahre beim Film und Fernsehen, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Dabei widmet er sich seinem Lieblingskapitel in der Geschichte: dem römischen Reich. In seiner „Vespasian“-Reihe erzählt er vom Aufstieg eines Jungen vom Lande zum Kaiser eines Weltreichs.

Sprecher:
Erich Wittenberg hat eine angenehme Tenor-Stimme, die weder zu jung, noch zu alt klingt. Damit ist er bestens geeignet, um den Lebensweg des noch jugendlichen Vespasian zum Kaiser des römischen Imperiums mitzugehen.
78 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks