Robert Galbraith

 4,2 Sterne bei 2.275 Bewertungen
Autor von Der Ruf des Kuckucks, Der Seidenspinner und weiteren Büchern.

Lebenslauf

J. K. Rowling als Robert Galbraith: Im April 2013 veröffentlichte der britische Autor Robert Galbraith seinen Debütroman "A Cuckoo's Calling", der im Herbst 2013 mit dem Titel "Der Ruf des Kuckucks" auch in deutscher Sprache erscheint. Einige Monate nach der Veröffentlichung folgte die große Überraschung: Hinter Robert Galbraith steckt die Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling. 

Ihr Pseudonym wählte sie in Anlehnung an ihren politischen Helden John F. Kennedy und den Fantasienamen ihrer Kindheit, Ella Galbraith. Die Autorin entschied sich zudem für ein männliches Pseudonym, um eine Schriftsteller-Rolle zu schaffen, die so weit wie möglich von ihrer eigenen Persönlichkeit entfernt ist. Bereits zuvor hatte Rowling häufig betont, dass sie sich nach ihrem großen Erfolg mit den Harry Potter Romanen wünsche, ganz frei und ohne Druck von Publikum und Kritikern Bücher veröffentlichen zu können. 

Trotz der ungeplanten Aufdeckung von Robert Galbraiths wahrer Identität sind weitere Bücher mit dem Protagonisten Cormoran Strike geplant.

Alle Bücher von Robert Galbraith

Cover des Buches Der Ruf des Kuckucks (ISBN: 9783442383214)

Der Ruf des Kuckucks

 (727)
Erschienen am 06.10.2014
Cover des Buches Der Seidenspinner (ISBN: 9783734102233)

Der Seidenspinner

 (369)
Erschienen am 15.02.2016
Cover des Buches Die Ernte des Bösen (ISBN: 9783734104091)

Die Ernte des Bösen

 (252)
Erschienen am 21.08.2017
Cover des Buches Böses Blut (ISBN: 9783734110740)

Böses Blut

 (142)
Erschienen am 16.05.2022
Cover des Buches Weißer Tod (ISBN: 9783734108761)

Weißer Tod

 (146)
Erschienen am 21.09.2020
Cover des Buches Das tiefschwarze Herz (ISBN: 9783734112904)

Das tiefschwarze Herz

 (70)
Erschienen am 04.10.2023
Cover des Buches Das strömende Grab (ISBN: 9783764508654)

Das strömende Grab

 (35)
Erschienen am 25.10.2023

Neue Rezensionen zu Robert Galbraith

Cover des Buches Das strömende Grab (ISBN: 9783764508654)
sternenstaubhhs avatar

Rezension zu "Das strömende Grab" von Robert Galbraith

Mitreißende Krimispannung
sternenstaubhhvor 18 Tagen

"Das strömende Grab" ist ein weiterer Fall, der hier auf Cormoran Strike wartet. Dabei wird es auch wieder richtig spannend und gerade auf begeisterte Krimileser wartet eine außergewöhnliche Handlung.

Diese Krimireihe mit dem Ermittlerduo Strike/Elacott lese ich schon seit einigen Jahren und sie wird von Buch zu Buch immer besser und spannender. Denn trotz einiger Längen wird man, auch bei dem neuesten Fall, sehr gut unterhalten. Diesmal geht es um eine Glaubensgemeinschaft, in die man nur schwer Einblicke erhält. Als Strike sich dem Fall eines besorgten Vaters annimmt übernimmt seine Partnerin Robin Ellacott einen gefährlichen Part und schleust sich in die Gemeinschaft ein. Mit katastrophalen Folgen wie sich später zeigen wird. Welche Geheimnisse und Gefahren in dieser Gemeinschaft lauern zeigt sich erst mit der Zeit und Seite für Seite entwickelt sich eine mitreißende Story.

Die Bücher von Robert Galbraith bzw J. K. Rowlikg sind etwas ganz besonderes unter den Kriminalromanen. Man wird in dke Geschichte gezogen und erlebt das Duo Strike/Elacott hautnah mit. Gerade diese beiden Hauptprotagonisten sind sehr gut ausgearbeitet und sorgen für beste Krimiunterhaltung, denn spannend wird es mit den beiden auf jeden Fall. Jeder Fall ist anders und ganz besonders kreativ ausgearbeitet. Das ist auch in dem neuesten Buch der Fall. Man taucht in eine Geschichte ab, die einen nicht mehr so schnell loslässt. Trotz der Seitenstärle entsteht somit ein gelungener Pageturner, der es in sich hat. Gerade für Krimifans ist dieser Band sehr lesenswert. Das Setting, die weiteren Protagonisten und die Atmosphäre sorgen für eine beeindruckende Lesestimmung.

Cover des Buches Böses Blut (ISBN: 9783734110740)
Zirruswolkes avatar

Rezension zu "Böses Blut" von Robert Galbraith

Spannend, nur etwas zu lang
Zirruswolkevor einem Monat

Der Trend setzt sich fort: die Bücher werden länger, die Nebengeschichten nehmen mehr Raum ein, und der Tanz von Cormoran und Robin umeinander geht weiter. Die eigentliche Geschichte ist spannend erzählt, nur das Ende kam etwas zu plötzlich für meinen Geschmack. Außerdem hätten ein paar Seiten weniger dem Buch sicher gut getan, deswegen nur 4 Sterne.

Cover des Buches Das strömende Grab (ISBN: 9783764508654)
MrsMurphys avatar

Rezension zu "Das strömende Grab" von Robert Galbraith

Pfundsschwerer Pageturner!
MrsMurphyvor einem Monat

Robert Galbraith aka J. K. Rowling ist ein:e Geschichtenerzähler:in par excellence. Es braucht keine zwei Seiten und ich bin mitten in der Geschichte drin. Die bekannten Figuren, Cormoran Strike und Robin Ellacott, sind ganz die Alten. Das erzeugt ein wohliges Gefühl: Hier kann ich mich zurücklehnen und ganz der Story überlassen, denn ich weiß, es wird mir gefallen. Das Nebenpersonal, die Angestellten der Detektei wie Büroleiterin Pat oder Detektivin Midge, entwickeln inzwischen ebenfalls ein individuelles Profil und damit Wiedererkennungswert. Insbesondere Pat ist fast die heimliche Heldin des vorliegenden Falles.

Das Setting dieses Mal ist die Welt einer obskuren Sekte, die es überall auf der Welt geben könnte. Um den Sohn des Auftraggebers aus der Sekte zu befreien, lässt sich Robin Undercover auf die Sekte ein und wird bald auf das geschlossene Farmgelände, das Allerheiligste der Universal Humanitarian Church, eingeladen. Oder eher dort gefangen?

Die Ermittlungen werden parallel erzählt, Robin innerhalb der Sekte, Cormoran außerhalb. Alles unglaublich spannend und packend, aber auch sehr detailreich geschildert. Das ist die große Kunst der Autorin, trotz der knapp 1300 Seiten kam bei mir keine Langeweile auf. Im Gegenteil, ich freue mich sogar darauf. Die ersten Bände rund um Cormoran Strike waren noch rund 700 Seiten schwer, Band 4 pirschte sich dann mit rund 900 Seiten an die Tausendergrenze heran. Seit dem fünften Band „Böses Blut“, meinem bisherigen Liebling, liegen wir bei soliden 1200 Seiten. Jede einzelne Seite absolut empfehlenswert!

Gespräche aus der Community

Ein neuer Fall für Cormoran Strike und Robin Ellacott! In der packenden Fortsetzung der Bestsellerserie von Robert Galbraith ermitteln die Privatdetektive erstmals in einem Cold Case: Vor fast vierzig Jahren verschwand Margot Bamborough spurlos. Bei ihren Nachforschungen stoßen Strike und Ellacott auf Zeugen, die nicht vertrauenswürdig sind, einen psychopathischen Serienkiller und erkennen,
dass auch alte Fälle eine aktuelle Gefahr bedeuten ...

1.187 BeiträgeVerlosung beendet
sChiLdKroEtes avatar
Letzter Beitrag von  sChiLdKroEtevor 3 Jahren

Wir haben beschlossen in der  INSIDER-Voting-Challenge  zusammen "Der Ruf des Kuckucks" von Robert Galbraith zu lesen. 

Wir beginnen am 01.04.2017.  

Das Buch sollte bis zum 30.04.2017 beendet und rezensiert werden. 
Rezensieren ist keine Pflicht für die Leserunde, aber für die Challenge notwenig, um Lose zu bekommen. Kann also jeder selbst entscheiden. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.   


Ich wünsche uns allen viel Spaß und eine anregende Gesprächsrunde!

9 Beiträge
Finesty22s avatar
Letzter Beitrag von  Finesty22vor 7 Jahren

Der neuste Fall für Cormoran Strike & Robin Ellacott – das cleverste Ermittlerduo der britischen Kriminalliteratur! 

Als 2013 "Der Ruf des Kuckucks" von Robert Galbraith erschien, ahnte wohl niemand, dass dieses Krimidebüt noch für großes Aufsehen sorgen würde. Wenige Monate nach der Veröffentlichung platzte die Bombe: Hinter Robert Galbraith steckt die Bestsellerautorin Joanne K. Rowling, die mit ihrer Krimireihe rund um die Ermittler Cormoran Strike und Robin Ellacott beweist, dass sie auch außerhalb der magischen Welt von Harry Potter ihre Leser mit spannenden Geschichten fesseln kann.
Ihr möchtet mehr erfahren? Dann macht mit bei unserer Leserunde zu "Die Ernte des Bösen"!

Über das Buch:
Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der private Ermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Gleich vier Menschen aus seiner eigenen Vergangenheit fallen ihm ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde – und Strike weiß, dass jeder von ihnen zu skrupelloser, unaussprechlicher Grausamkeit fähig ist. Während die Polizei sich auf den einen Verdächtigen konzentriert, der für Strike immer weniger als Täter infrage kommt, nehmen er und Robin die Dinge selbst in die Hand und wagen sich vor in die düsteren und verstörenden Welten der drei anderen Männer. Doch als weitere erschreckende Vorfälle London erschüttern, gerät das Ermittlerduo selbst mehr und mehr in Bedrängnis …

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Über den Autor:
Im April 2013 veröffentlichte der britische Autor Robert Galbraith seinen Debütroman "Der Ruf des Kuckucks". Einige Monate nach der Veröffentlichung folgte die große Überraschung: Hinter dem Soldaten, der später zum Detektiv wird, Robert Galbraith steckt die Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling. Ihr Pseudonym wählte sie in Anlehnung an ihren politischen Helden John F. Kennedy und den Fantasienamen ihrer Kindheit, Ella Galbraith. Die Autorin entschied sich zudem für ein männliches Pseudonym, um eine Schriftsteller-Rolle zu schaffen, die so weit wie möglich von ihrer eigenen Persönlichkeit entfernt ist. Bereits zuvor hatte Rowling häufig betont, dass sie sich nach ihrem großen Erfolg mit den Harry Potter Romanen wünsche, ganz frei und ohne Druck von Publikum und Kritikern Bücher veröffentlichen zu können. Trotz der ungeplanten Aufdeckung von Robert Galbraiths wahrer Identität sind weitere Bücher mit dem Protagonisten Cormoran Strike geplant.

Kennt ihr bereits die Vorgängerbände und möchtet nun erfahren, wie das Ermittler-Duo Cormoran Strike & Robin Ellacott den nächsten hochbrisanten Fall löst? Oder habt ihr bisher die Bücher von Robert Galbraith noch gar nicht gelesen und möchtet neu einsteigen? Dann habt ihr nun die Gelegenheit dazu!
Zusammen mit dem Blanvalet Verlag verlosen wir im Rahmen dieser Leserunde 30 Exemplare von "Die Ernte des Bösen" unter allen, die sich bis zum 28.02.2016 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* bewerben und folgende Frage beantworten:

Stellt euch vor, ihr öffnet eure Post und darin befindet sich ein abgetrenntes Frauenbein! Was würdet ihr unternehmen? 

Zusätzlich verlosen wir noch 5 Buchpakete mit allen drei bisher erschienenen Bänden der "Cormoran Strike"-Reihe! Wenn ihr eines dieser Buchpakete gewinnen möchtet, schreibt das bitte noch in eure Bewerbung!

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas und nur einmal pro Haushalt verschicken.
927 BeiträgeVerlosung beendet
Yuyuns avatar
Letzter Beitrag von  Yuyunvor 8 Jahren
Ich fand das Ende zu kurz und zu abrupt. Natürlich war es spannend, aber nicht so spannend wie die Vorgänger. Auch das mit der Hochzeit - a) riesiger Fehler b) Matthew ist ein Arsch. Ein hinterlistig lügender unsicherer Arsch. c) falsche Wirte "nein nich will nicht". Auch wenn es mir gleich ist, ob sie zusammen kommen oder nicht. Sein Verhalten war unterirdisch. Wieso? Das hätte es nicht gebraucht. Und das Robin so gar nicht beim auflösen dabei war, fand ich auch schade. :(. Insgesamt gefällt mir das Buch sehr gut, Rezi folgt noch, viel psych. Etc. aber das Ende hätte nich ein bisschen mehr vertragen können. ^^ 4.5-4.75 Sterne

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks