Robert Gernhardt , Bernd Eilert Erna, der Baum nadelt!

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(12)
(8)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erna, der Baum nadelt!“ von Robert Gernhardt

Unglaublich! Es hätte ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest für Schorsch und Erna Breitlinger werden können. Doch völlig unerwartet werden sie zu Zeugen eines schrecklichen Unglücks: Der Baum beginnt zu nadeln. Schorsch und Erna sind fassungslos, die Kinder spotten und keiner weiß, was zu tun ist. Ein dramatisches Schauspiel nimmt seinen Lauf.

Der Weihnachtsklassiker mit zwei neuen Dialektfassungen: Fränkisch von Klaus Ruppert und Berlinerisch von Claudia Rusch

Stöbern in Romane

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Das Ende der Freundschaft von Elena und Lila

buchernarr

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Die Lebensgeschichte einer außergewöhnlichen Dame zwischen Freud und Leid - lesenswert!

Lovely90

Der Klügere lädt nach

Schnörkellose und Rabenschwarze Geschichte um einen intelligenten Sheriff, der Probleme auf seine ganz eigene Art und Weise regelt.

Ruffian

Die Farbe von Milch

Marys Geschichte wird mir noch ein paar Tage im Kopf rumschwirren. Sie war ein außergewöhnlicher Charakter, den man nicht so leicht vergisst

TraumTante

Wie die Stille unter Wasser

Emotional, fesselnd, zum Lächeln, zum Weinen, zum Lieben

SillyT

All die Jahre

Eine wundervolle Familiengeschichte über die wirklich wichtigen Momente im Leben. Ein leiser Roman, der auch zum Nachdenken anregt.

unfabulous

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mehr weihnachtliche Katastrophe braucht niemand!

    Erna, der Baum nadelt!

    Duffy

    23. December 2014 um 18:19

    Der Super-GAU an Weihnachten: Der Baum nadelt. Es gibt viele Menschen, die dieses Schicksal teilen. Niemand ist davor gefeit. Auch die Familie Breitlinger, hier stellvertretend für alle Leidtragenden dieser Tragödie, werden von diesem Schicksal getroffen. Wie die Familie mit dieser Krise umgeht, wie eng so ein Schlag die Menschen zusammenführen kann und mit welch' wundersamer, nur Heiligabend möglichen Wendung die Geschichte zum Ende kommt, das beschreiben Gernhardt, Eilert und Knorr. Und weil es eine neue Weihnachtsgeschichte ist, die hier geschrieben wurde, haben wir auch alles im Anhang noch in den wichtigsten verschiedenen Sprachen, als da wären: Ostfriesisch, Hamburgisch, Westfälisch, Kölsch, Sächsisch, Saarländisch, Schwäbisch, Bayerisch, Salzburgerisch, Züridüütsch, Fränkisch und Berlinerisch, präsentiert von Spitzenkräften der Übersetzungskunst. Ein Meilenstein, nicht nur zu Weihnachten.

    Mehr
  • Rezension zu "Erna, der Baum nadelt!" von Robert Gernhardt

    Erna, der Baum nadelt!

    LettersFromJuliet

    29. December 2012 um 21:16

    **Inhalt** Oh nein! Schorch und Erna Breitlinger haben sich auf ein besinnliches Weihnachtsfest gefreut und jetzt das. Der Baum nadelt! Nachbarn kommen vorbei, jemand von der Presse und sogar ein Professor vom botanischen Institut. Was für ein Drama! **Meine Meinung** Das Buch besteht eigentlich nur aus einer Kurzgeschichte, welche jedoch in 13 verschiedenen Dialekten erzählt wird. U.a. übersetzt von Otto Waalkes, Herbert Feuerstein und Harry Rowohlt. Das Original ist in hessisch verfasst und die Version gefällt mir auch am Besten, da es mein Lieblingsdialekt ist. Am Schönsten ist eigentlich, wenn man jeden Abend eine neue Version zusammen mit anderen liest. So kann man gemeinsam darüber lachen und sich mit den Dialekten abmühen, so fern sie einem nicht so vertraut sind. Es ist wirklich nett, wie sich alle über den nadelnden Baum aufregen und das ganze in ein Drama verwandeln. Außer auf Hessisch sind noch folgende Dialakte vertreten: Ostfriesisch, Hamburgisch, Westfälisch, Kölsch, Sächsisch, Saarländisch, Schwäbisch, Bayerisch, Salzburgerisch, Züridüütsch, Fränkisch und Berlinerisch.

    Mehr
  • Rezension zu "Erna, der Baum nadelt!" von Robert Gernhardt

    Erna, der Baum nadelt!

    Genoveva7

    03. November 2007 um 10:38

    Eine schöne und lustige Weihnachtsgeschichte in den verschiedensten
    Dialekten.
    Wunderbar zum Vorlesen am Weihnachtsabend.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks