Robert Goddard Und Friede den Toten

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und Friede den Toten“ von Robert Goddard

Ein packender klassischer Kriminalroman, der in der rauen Landschaft des englischen Südwestens spielt.<br>Bei einem Picknick am Steinkreis von Avebury wird die zweijährige Tamsin entführt und ihre siebenjährige Schwester Miranda getötet. Die Tat wird nie geklärt, Tamsin bleibt verschwunden, und die Entführer haben sich nie gemeldet.<br>Dreiundzwanzig Jahre später rollt der inzwischen pensionierte Chief Inspector George Sharp den Fall noch einmal auf. Aber schon bald bereut er es, die Vergangenheit nicht ruhen gelassen zu haben. Denn was nun ans Tageslicht kommt, übersteigt selbst seine schlimmsten Vermutungen ?

ist o.k

— hymo
hymo

Klassischer Krimi mit einigen Überraschungen!

— daneegold
daneegold

Tolles Buch! Man weiß bis zum Schluss nicht, wer hinter all den Dingen steckt. Einfach toll!

— xEla81
xEla81

Stöbern in Krimi & Thriller

Bretonisches Leuchten

Comm. Dupin als Urlauber - kaum vorstellbar. Diesmal ein echt ruhiger Krimi.

Bellis-Perennis

Der Totensucher

Wunderbar spannend....

abetterway

Die Wölfe kommen

Das richtige Buch für Halloween! Viele unterschiedliche Geschichten, die unerwartet miteinander verknüpft sind. Ich fand es genial.

Sancro82

Kreuzschnitt

Klasse Debütroman mit einem außerordentlichen interessanten Ermittler. Gerne mehr davon!

BerniGunther

Stimme der Toten

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite

wildflower369

SOG

Eine komplexe, intelligente Grundstory, eine stetig zunehmende Spannung, eine düstere Atmosphäre & extravagante Charaktere –ein Top-Thriller

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Rezension zu "Und Friede den Toten" von Robert Goddard

    Und Friede den Toten
    thursdaynext

    thursdaynext

    24. June 2011 um 09:32

    Gar nichtmal so schlechter , gut verschwurbelter, schnörkelschlagender Krimi auf dessen fast ungeahnte, logisch konsequente Endauflösung man gerne hinliest .
    Sprachlich null acht fuffzehn. Witz null , aber spannend und locker runterzulesen .
    Nur die Freunde englischer Landschaften sollten dem Klappentext nicht vertrauen. Landschaft kommt fast nicht vor .