Robert Goolrick

(89)

Lovelybooks Bewertung

  • 145 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 37 Rezensionen
(38)
(31)
(14)
(5)
(1)

Lebenslauf von Robert Goolrick

Robert Goolrick wuchs im Süden der USA auf und war viele Jahre in der Werbung tätig. Heute lebt Goolrick als freier Schriftsteller in Virginia.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 287 Seiten jammern: Job, Frau, Geld, Haus weg

    Wenn Prinzen fallen

    Gwhynwhyfar

    30. July 2018 um 09:51 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

    Der Anfang: »Wenn man ein Streichholz anzündet, brennt es in der ersten Nanosekunde heller, als es das in der Folge tun wird. Dieses erste Aufglühen. Dieses plötzliche helle Aufglühen wie ein Blitz. Wir schrieben das Jahr 1980, und ich war das Streichholz, und es war das Jahr, in dem ich lichterloh brannte.«Der ehemals erfolgreiche Rooney, der sich und seinesgleichen als Abschaum der Gesellschaft bezeichnet, der reichen Gesellschaft, gibt hier seine Lebensbeichte zu Protokoll. Er redet von ich und wir, spricht den Leser direkt ...

    Mehr
  • Ein wenig verzerrt

    Wenn Prinzen fallen

    MosquitoDiao

    06. July 2018 um 15:38 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

    Der Einstieg hat mir wirklich gut gefallen, Robert Goolrick hat die perfekte Kombination aus Stil und Sprache für dieses Buch gefunden, sodass ich mich gleich hineinversetzt gefühlt habe. Es geht ehrlich und hart zu, aber auch allzu oft unter der Gürtellinie. Rooney besitzt scheinbar alles, was man sich als Mensch und scheinbar vor allem als Mann nur wünschen kann und prahlt damit allzu gern, obwohl es eigentlich genau das ist, was er nie werden wollte. Und auch, wenn Rooneys Art manchmal anstößig wirken kann, so ist sie doch auf ...

    Mehr
  • Grandiose Geschichte

    Wenn Prinzen fallen

    AnjaAr

    29. June 2018 um 10:10 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

  • Toller Roman

    Wenn Prinzen fallen

    ChloeJensen

    08. May 2018 um 12:07 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

  • Wer hoch fliegt, kann tief fallen

    Wenn Prinzen fallen

    StephanieJones

    04. May 2018 um 18:32 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

    Klappentext: New York der 80er Jahre: Rooney, der eigentlich künstlerische Ambitionen hat, muss erkennen, dass sein Talent nicht reicht. Stattdessen ergattert er einen Job als Trader bei einer Wall-Street- Firma und wird erfolgreich, geradezu absurd erfolgreich. Nichts scheint unmöglich für ihn und die anderen »Prinzen« von Manhattan. Skrupel, Moral, Integrität - Fehlanzeige. Hemmungsloser Hedonismus ist ihre Devise. Doch wer hoch fliegt, stürzt umso tiefer. Und nicht nur Rooney erlebt den Höllensturz. Viele der Weggefährten ...

    Mehr
  • Packende Story in anstrengendem Stil

    Wenn Prinzen fallen

    Frau_J_von_T

    12. March 2018 um 22:12 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

    "Wenn Prinzen fallen" erzählt von Rooney, der eigentlich Künstler werden wollte, stattdessen aber erfolgreicher Trader an der Wall Street wird. So erfolgreich, dass er in Geld schwimmt. Sein Leben besteht nur noch aus Geld, Sex, Alkohol und Drogen. Doch so hoch Rooney auch fliegt, so tief ist auch sein plötzlicher Absturz.Angesiedelt im New York der 80er Jahre, erfährt der Leser in diesem Roman alles über das Leben von Rooney. Die Geschichte wird aus seiner Sicht beschrieben und packt den Leser von Anfang an. Man durchlebt ...

    Mehr
  • Die Abgründe der Wall-Street

    Wenn Prinzen fallen

    emilayana

    18. February 2018 um 15:20 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

    1.     Handlung: Es geht um Rooney, der eigentlich Künstler werden wollte, allerdings ohne künstlerisches Talent. Deshalb landet er dann an der Wall-Street und wird Trader. Er ist erfolgreich, extrem erfolgreich, absurd erfolgreich. Er verdient Millionen und gibt Millionen wieder aus. Drogen, Sex und Arbeit, das sind die Themen seines Lebens. Alles ist möglich für ihn und er und die anderen „Prinzen“ der Wall Street. Doch Rooney erfährt auch, dass er ganz schnell und tief fallen kann und es fällt ihm schwer sein altes Leben ...

    Mehr
  • Ähnlich zu Wolf of Wall Street

    Wenn Prinzen fallen

    eulenauge

    03. February 2018 um 13:27 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

    Meine Meinung Vorweg: Dieses Buch hat mich sehr an The Wolf of Wall Street erinnert. Es geht auch hier um einen Kredithai, der in Geld schwimmt und einen sehr exzessiven Lebensstil pflegt. Ich sollte wohl besser sagen, gepflegt hat. Denn der Protagonist ist bereits etwas älter und erzählt von seinem Leben in der Vergangenheitsform und wie er zum derzeitigen Zeitpunkt einige Dinge bereut. Sozusagen reflektiert er all seine Handlungen und sein Leben. Und dabei erzählt er von Erfahrungen und Erlebnissen, die wirklich erschreckend ...

    Mehr
  • Interessantes Buch ...

    Wenn Prinzen fallen

    AntjeDomenic

    21. January 2018 um 10:28 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

    #werbung"Wenn Prinzen fallen"Robert GoolrickVerlag:Seitenzahl: 288ISBN: 978-3-442-71567-1Erstausgabe: 11. Dezember 2017Preis: 10,00 EuroKlappentext:New York der 80er Jahre: Rooney, der eigentlich künstlerische Ambitionen hat, muss erkennen, dass sein Talent nicht reicht. Stattdessen ergattert er einen Job als Trader bei einer Wall-Street- Firma und wird erfolgreich, geradezu absurd erfolgreich. Nichts scheint unmöglich für ihn und die anderen »Prinzen« von Manhattan. Skrupel, Moral, Integrität - Fehlanzeige. Hemmungsloser ...

    Mehr
  • The Sky Is The Limit: Absturz eines Wall Street Jongleurs

    Wenn Prinzen fallen

    RosaEmma

    20. January 2018 um 14:42 Rezension zu "Wenn Prinzen fallen" von Robert Goolrick

    Die 80er Jahre – das wohl exaltierteste und schillerndste Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts. Neben eigensinniger Mode und innovativen Musiktrends war die Ära auch und vor allem geprägt durch Extravaganz, Luxus und Dekadenz. Letztere Attribute spiegelten sich insbesondere in den schwindelerregenden Spekulationen und riskanten Geldgeschäften wider, die eine Vielzahl von ambitionierten, großspurigen Wall Street Playern jeden Tag abwickelten, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Only the sky is the limit war das Motto der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.