Robert Goolrick Eine verlässliche Frau

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine verlässliche Frau“ von Robert Goolrick

Eine Kleinstadt in Wisconsin 1907. Der vermögende Geschäftsmann Ralph Truitt sucht per Annonce eine 'verlässliche Frau'. Aber die schöne junge Frau, die an einem eisigen Wintertag im Schnee aus dem Zug steigt, hat nur ein Ziel: Wisconsin möglichst schnell als reiche Witwe zu verlassen. Sie ahnt nicht, dass der nach außen hin so unnahbare Ralph ein Mann voller unterdrückter Leidenschaften ist. Ein tödliches Ränkespiel beginnt. Womit keiner der beiden gerechnet hat, ist die Liebe.

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Gelungener schwedischer Frauenroman

sternenstaubhh

Die Perlenschwester

Nicht so gut wie die Vorgänger aber trotzdem sehr lesenswert.

Nachtschwärmer

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Ein Leben, das gegen alle Konventionen verstößt und mit vielen Emotionen und Esprit es zu einem schillernden Lebenswerk macht.

martina400

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Herzerwärmendes Wohlfühlbuch.

Fantasie_und_Träumerei

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Ein liebenswerter und unterhaltsamer Roman eines Autoren mit einer besonderen Geschichte. Für Weltraumträumer und Literaturliebhaber!

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eine verlässliche Frau" von Robert Goolrick

    Eine verlässliche Frau

    ribanna

    12. March 2013 um 19:19

    Eine Kleinstadt im Amerika des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Der reiche Unternehmer und langjährige Witwer Ralph Truitt hat per Annonce eine verlässliche Frau gesucht. Nun erwartet er sie auf dem Bahnsteig der kleinen Stadt. Doch als er Catherine Land erblickt, bemerkt er die Täuschung. Es ist nicht die Frau, deren Foto er in der Tasche trägt. Am liebsten würde er die Person sofort wieder zurückschicken. Da das nicht möglich ist, nimmt er sie zunächst mit zu sich nach Hause.Aber die geheimnisvolle und schöne Catherine bleibt und wird schließlich seine Frau. Allerdings verfolgt sie eigene Pläne, an deren Ziel ein Leben als reiche Witwe mit ihrem jugendlichen Liebhaber an ihrer Seite steht. Ein tödlicher Reigen beginnt. Das Buch wird im besten Sinne vorgelesen. Es ist keine Inszenierung, sondern eine perfekte Lesung. Die tiefe, warme Stimme des Sprechers Bernd Hölscher entfaltet einen Sog – man ist versetzt in eine kalte Winterlandschaft, in einen Schneesturm, in bedrohliche Situationen. Man ist schockiert und deprimiert angesichts der unseligen Verstrickungen, in denen die Hauptpersonen stecken. Mich hat dieses Buch sehr berührt. Die Höchstpunktzahl gebe ich dennoch nicht, weil Negativität und Ausweglosigkeit über weite Strecken so sehr überwogen haben. Wer zur Depression neigt, sollte vielleicht besser die Finger davon lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks