Robert Gordian Wären sie früher gestorben ... - Teil III - Siebzehn kontrafaktische historische Erzählungen - Teil I bis III

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wären sie früher gestorben ... - Teil III - Siebzehn kontrafaktische historische Erzählungen - Teil I bis III“ von Robert Gordian

WÄREN SIE FRÜHER GESTORBEN … Siebzehn kontrafaktische historische Erzählungen Siebzehn Erzählungen über große Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Kontrafaktisch – denn alle sterben in diesen Erzählungen, bevor sie ihre weltgeschichtliche Rolle spielen können. Der junge Caesar endet als Opfer der Proskriptionen des Diktators Sulla. Otto der Große wird am Tag seiner Krönung ermordet. Admiral Nelson versenkt das Schiff mit dem General Bonaparte, der aus Ägypten nach Frankreich zurückkehren will. Kronprinz Friedrich endet nach seinem Fluchtversuch unter dem Henkerschwert. Der junge Politiker Abraham Lincoln stirbt im Duell. Hitler fällt in der Flandernschlacht 1914. Jeweils im folgenden Teil der Erzählungen wird in Alternativszenarien dargestellt, wie sich die Geschichte ohne diese prägenden Persönlichkeiten hätte entwickeln können. Es sind (in chronologischer Reihenfolge) Themistokles, Caesar, Arminius, Paulus, Mark Aurel, Chlodwig, Otto der Große, Gregor VII., Dshingis Khan, Elisabeth I., Peter der Große, Friedrich II. von Preußen, Napoleon, Bolivar, Lincoln, Hitler, Chruschtschow.

Stöbern in Romane

Fever

Ein Wälzer- megaspannender Endzeit Thriller- lebendiger Stil- atemloses fesselndes Lesen garantiert.

Buchraettin

Die Melodie meines Lebens

Wenn man gerne das Leben aus verschiedenen Blickwinkeln sieht und gerne in das Leben anderer Menschen schaut, ist es genau das Richtige.

Franzi100197

Dann schlaf auch du

Ein packender, dramatischer und zugleich erschütternder Roman! Nur das Ende fand ich ein wenig "enttäuschend".. Ansonsten sehr zu empfehlen!

Nepomurks

Wie der Wind und das Meer

berührender und tragischer Roman der Nachkriegszeit. Das Buch lässt keinen kalt.

Maximevm

Die zwei Leben der Florence Grace

In der Mitte hat es sich etwas gezogen, aber das Ende hat mich echt überrascht :)

kirsch-mary

Kleine Stadt der großen Träume

Realistisch, gesellschaftskritisch und eine große Geschichte

MadameEve1210

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks