Robert Gr. Browne Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(11)
(9)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden“ von Robert Gr. Browne

Als die Freundin des Terroristen Alexander Gunderson bei einer spektakulären Verfolgungsjagd mit der Polizei so schwer verletz wird, dass sie ins Koma fällt, schwört er Rache. Ohne Rücksicht auf Verluste entführt er die Tochter seines Widersachers Agent Jack Donovan. Gunderson setzt ihr eine Atemmaske auf, die sie 48 Stunden lang mit Sauerstoff versorgen wird - und lässt sie lebendig begraben. Kann Donovan sein Kind finden, bevor das Martyrium qualvoll endet? Alle Hoffnung scheint verloren, als Gunderson von einem Polizisten erschossen wird. Denn niemand ahnt, dass der Terrorist die eiskalt geplant hat

Stöbern in Krimi & Thriller

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre.

Fleur91

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden" von Robert Gr. Browne

    Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden
    simonfun

    simonfun

    30. April 2011 um 23:14

    Der Autor hat meine Gedanken während dem Lesen mit seinem Schreibstil immer wieder bestätigt. Gute Wortwahl und sehr flüssiger Schreibstil hielt mich sehr bei Laune. Gut, die Story ist etwas dünn und die Begleitgeschichten (Hintergrund bis zum aktuellen Geschehen) werden langatmig. Auch der Schwenk vom Thriller zur Nach-Nahtod-Erfahrung ist nicht gut genug angekündigt. Dennoch ist das Buch gut genug für vier Sterne, weil der Schreibstil und Kopffilm dermaßen gut waren, dass ich das Buch in drei Zügen durch und diese kaum bemerkt hatte. Wie auch immer - für fantasyoffene Thrillerfans durchaus lesenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden" von Robert Gr. Browne

    Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden
    cookie

    cookie

    25. August 2010 um 18:39

    Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei wird die Frau des Terroristen Alexander Gunderson schwer verletzt und liegt fortan im Koma, ohne große Aussicht, dass sie wieder aufwacht. Gunderson macht dafür Agent Jack Donovan verantwortlich und schwört Rache. Als Werkzeug dafür hat er Donovans Tochter Jessie auserkoren. Diese vergräbt er bei lebendigem Leib, mit einer Atemmaske und Sauerstoff für ungefähr 48 Stunden. Donovan hat also nur 48 Stunden Zeit seine Tochter zu finden, bevor ihr die Luft ausgeht. Es fängt sehr spannend und brisant an, doch gegen Mitte des Buches, kommt für meinen Geschmack zu viel Fantasy, in die doch realistisch gestaltete Geschichte. Die Story hätte gut darauf verzichten können, ohne dabei an Tempo, Spannung und Nervenkitzel einbüßen zu müssen. Doch hat sich der Autor nun einmal für einen anderen Handlungsstrang entschieden und das Thema Leben nach dem Tod mit einfließen lassen. Wem das nichts ausmacht, erhält hier definitiv eine gute Lektüre. Alles in allem fand ich das Buch dennoch unterhaltsam, wenn auch für mich im Gesamtbild nicht stimmig.

    Mehr
  • Rezension zu "Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden" von Robert Gr. Browne

    Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. September 2009 um 10:50

    Am Anfang war das Buch toll und total spannend. Allerdings etwa ab der Mitte mit etwas viel Fantasy Krimskrams geschrieben.

  • Rezension zu "Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden" von Robert Gr. Browne

    Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden
    libri

    libri

    25. July 2009 um 19:08

    eine Kundin in der Bibliothek war total begeistert von diesem Buch und ich packte es sofort auf meinen Sommerlektüre-Haufen.
    Womit ich sicher nicht gerechnet hatte war ein Fantasy-Thriller. Nicht unbedingt mein Ding, aber doch spannend und die Wendung in der Geschichte ist clever gemacht.

  • Rezension zu "Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden" von Robert Gr. Browne

    Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden
    sweetdamon

    sweetdamon

    16. August 2008 um 22:51

    Ein Zufallskauf der sich gelohnt hat. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen! Einfach genial! Ich freue mich schon auf weitere Werke von Robert Gregory Browne!

  • Rezension zu "Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden" von Robert Gr. Browne

    Devil's Kiss - Dir bleiben 48 Stunden
    Quickmix

    Quickmix

    29. June 2008 um 15:48

    Die Story fangt so an wie man es nach dem lesen des Buchrückentext erwartet. Im ersten Drittel des Buches beginnt dann auch ein Katz und Maus Spiel zwischen den beiden Hauptpersonen. Dann aber stirbt der Terrorist ohne das Versteck der entführten Tochter preiszugeben. Damit ist die Geschichte aber noch nicht am Ende. Ab jetzt verrint die Zeit immer schneller. Das Buch geht nun in eine etwas andere Richtung ohne aber an Spannung zu verlieren. Gibt es Hinweise? Weiß noch jemand vom dem Versteck? Spannung, Action und ein Schuß Mystery versprechen gute Unterhaltung.

    Mehr