Robert Greenfield

 3.3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Exile On Main St., Ain't It Time We Said Goodbye und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Robert Greenfield

Exile On Main St.

Exile On Main St.

 (4)
Erschienen am 25.10.2011
Temple

Temple

 (0)
Erschienen am 01.12.1982
Timothy Leary

Timothy Leary

 (0)
Erschienen am 02.07.2007
Ain't It Time We Said Goodbye

Ain't It Time We Said Goodbye

 (0)
Erschienen am 01.05.2014

Neue Rezensionen zu Robert Greenfield

Neu
Duffys avatar

Rezension zu "Exile On Main St." von Robert Greenfield

Rezension zu "Exile On Main St." von Robert Greenfield
Duffyvor 7 Jahren

Wenn man noch nichts über die Zeit der Entstehung von "Exile on Mail Street", dem heute als Klassiker geltenden Doppelabum der Stones gelesen hat, dann mag man sich hier schmökernd zurücklehnen und seufzen: "Ach ja, so war das damals mit Sex and Drugs and Rock'nRoll". Für alle anderen Leser ist das Buch ärgerlich, für Fans erst recht. Neues bringt es sowieso nicht, denn alles tauchte irgendwo schon mal auf. Selbst die ollsten Kamellen (Verweis auf die Textzensur bei einer Ed Sullivan Show in den Sechzigern) werden hier noch einmal verbraten. Das ist jedoch nicht das Schlimmste. Das Schlimmste ist das fade Abschreiben. So wird das legendäre Buch von Spanish Tony Sanchez hier unzählige Male zitiert, also wortwörtlich übernommen. Auch die große Stones-Biografie von Bill Wyman wird oft und gerne bemüht. Der Rest ist aus allen möglichen Publikationen zusammengeklaubt (zumindest die sind im Anhang aufgelistet, war nichts mit Plagiat). Der Eigenanteil des Autors ist unerheblich.
Dazu kommen haarsträubende Fehler: Der Song "Dandelion" wird dem "Satanic"-Album zugeordnet (und war nur die B-Seite von "We love you"), "Jumpin' Jack Flash erscheint mal eben auf "Sticky Fingers" und aus "Wild horses" wird "White horses". Lektorat? Null. Finger weg!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks