Robert Höck Hören was der Garten sagt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hören was der Garten sagt“ von Robert Höck

Ein besonderes Buch von einem besonderen Menschen: Robert Höck (der „Jamie Oliver des Gartens“) ist gerade einmal 21 Jahre jung, und seit seiner frühesten Jugend begeisterter Hobbygärtner. Er erzählt auf erfrischende Weise, wie er auf den Garten kam, diesen Stück für Stück seiner Mutter abrang und mit Wagenladungen voller Pflanzen durch Österreich irrte. Die Geschichte einer Leidenschaft, einer Leidenschaft für schöne Pflanzen und wilde Gärten. Dabei kompetent, sachkundig und mit viel Herzblut geschrieben.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen