Robert Hültner Inspektor Kajetan kehrt zurück

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Inspektor Kajetan kehrt zurück“ von Robert Hültner

München am Ende der turbulenten 1920er Jahre: Kajetan ist auf der Flucht, weil er den korrupten Machenschaften der Münchener Polizei auf die Spur gekommen war. Vom Grenzort Zellach aus versucht er über die Berge nach Österreich zu fliehen. Doch dann verirrt er sich in einem Schneesturm, den er überlebt, nur um sofort in die nächste Bredouille zu geraten: Man nimmt ihn als vermeintlichen Mörder des Zellacher Wirts Thannheiser fest. Als der örtliche Kommissar Kajetans wahre Identität entdeckt, verspricht er ihm, ihn nicht nach München auszuliefern – wenn Kajetan ihn im Gegenzug bei den festgefahrenen Ermittlungen im Thannheiser-Mord hilft? …

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

Die Stunde der Schuld

Roberts bewährter Stil verspricht eine ausgewogene Mischung aus einer Liebesgeschichte und einem spannenden Thriller.

Nusseis

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Ein Krimi ohne Mord, dem ein wenig die Spannung fehlte, trotz den den überaus guten Ansätzen.

claudi-1963

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Politischer Krimi aus dem Gebirge

    Inspektor Kajetan kehrt zurück
    PaulTemple

    PaulTemple

    Der allseits unangepasste und mittlerweile mehrmals nur knapp mit dem Leben davon gekommene, ehemalige Kommissar Paul Kajetan befindet sich auf der Flucht. Aus Angst davor, von nationalsozialistischen Kommandos liquidiert zu werden, plant er die Flucht nach Österreich und macht sich auf den weg ins Berchtesgardener Land. Doch auch dort lässt die Polizei nicht lang auf sich warten und innerhalb weniger Stunden ist Kajetan in einen Mord verwickelt. Die aufgeheizte politische Situation Bayerns wird von Hültner wunderbar in das Krimigeschehen integriert, der beständige Machtkampf zwischen Kommunisten und Nationalsozialisten wird auch in weit entlegende Dörfer ausgedehnt. Wie immer historisch, wie auch kriminaltechnisch sehr sehr lesenswert!

    Mehr
    • 3
    Arun

    Arun

    05. July 2014 um 10:49
  • Rezension zu "Inspektor Kajetan kehrt zurück" von Robert Hültner

    Inspektor Kajetan kehrt zurück
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. February 2010 um 12:51

    Fast schon mehr Zeitgeschichte als Krimi: die Geschichte spielt in den 20er Jahren in einem bayerischen Bergdorf an der österreichischen Grenze. Weil er den politschen Einfluss der aufkommenden Nazis in einem Münchener Kriminalfall aufgedeckt hat, will Kommissar Kajetan über die grüne Grenze flüchten. In diesem fiktiven Dorf wird er in einen Kriminalfall verstrickt und sogar als Verdächtiger in Haft genommen. Viel Lokalkolorit, viel zeitgeschichtliches in diesen Roman eingeflochten, der eine ganz eigene Atmosphäre hat. Das Dorfleben spielt dabei ebenso eine Rolle wie der Beginn des Nationalsozialismus und die linke Opposition. Nicht ganz leichte Kost, aber sehr lesenswert.

    Mehr