Robert Harris

(1.520)

Lovelybooks Bewertung

  • 1665 Bibliotheken
  • 27 Follower
  • 42 Leser
  • 227 Rezensionen
(501)
(625)
(317)
(63)
(14)

Lebenslauf von Robert Harris

Der britische Journalist, Sachbuchautor und Schriftsteller Robert Harris wurde am 06.03.1957 in Nottingham geboren. Im Anschluss an seinen Schulabschluss studierte er in Cambridge Geschichte. Er war als Reporter bei der BBC, Redakteur beim Observer und Kolumnist bei der Sunday Times und dem Daily Telegraph tätig. 2003 wurde er als bester Kolumnist mit dem British Press Award geehrt. Robert Harris verfasste mehrere Sachbücher, und seine Romane Vaterland, Enigma, Aurora, Pompeji, Imperium und zuletzt Ghost erreichten alle internationalen Bestseller-Status. Robert Harris ist der Schwager des Autoren Nick Hornby und lebt mit seiner Frau Gill Hornby und seinen vier Kindern in Berkshire. Im Herbst 2015 erscheint sein aktueller Roman "Dictator".

Bekannteste Bücher

München

Bei diesen Partnern bestellen:

Konklave: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Konklave

Bei diesen Partnern bestellen:

Vaterland

Bei diesen Partnern bestellen:

Dictator

Bei diesen Partnern bestellen:

Imperium

Bei diesen Partnern bestellen:

Titan

Bei diesen Partnern bestellen:

Intrige

Bei diesen Partnern bestellen:

Angst

Bei diesen Partnern bestellen:

Pompeji

Bei diesen Partnern bestellen:

Vaterland / Die Scorpio-Illusion

Bei diesen Partnern bestellen:

Ghost

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine höhere Form des Tötens

Bei diesen Partnern bestellen:

Vaterland / Enigma

Bei diesen Partnern bestellen:

Enigma

Bei diesen Partnern bestellen:

Aurora

Bei diesen Partnern bestellen:

Conclave

Bei diesen Partnern bestellen:

Dictator

Bei diesen Partnern bestellen:

An Officer and a Spy

Bei diesen Partnern bestellen:

The Ghost

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geheimnisse, Intrigen und Skandale im Konklave

    Konklave
    Fleur91

    Fleur91

    03. September 2017 um 13:43 Rezension zu "Konklave" von Robert Harris

    Der Papst ist gestorben und das Konklave steht an. Kardinal Lomeli wird dieses Konklave leiten. Nachdem er alle 117 Kardinäle empfangen hat, kommt ein weiterer hinzu, von dessen Existenz er nicht einmal wusste. Kardinal Benitez. Die Kardinäle schließen sich ein und das Konklave beginnt....Ich interessiere mich sehr für religiöse Themen in Büchern und auch das Konklave interessiert mich. In dem Buch bekommt man sehr viele interessante Informationen zum Konklave und dessen Ablauf. Und in diesem Buch geht es wirklich nur um das ...

    Mehr
  • Alles wird zerstört

    Titan
    dominona

    dominona

    28. August 2017 um 10:16 Rezension zu "Titan" von Robert Harris

    Wer den Namen Cäsar hört, weiß, was passiert. Wir erleben hier Stück für Stück die Zersetzung der römischen Republik und man leidet richtig mit. Ich habe ehrlich gesagt ein wenig Angst vor dem dritten Teil, aber der Stil lässt einen nicht los. Manchmal haben sich für meinen Geschmack einzelne Szenen zu lange hingezogen und einiges wird überbetont, aber insgesamt ist es eine eindrucksvolle und spannende Schilderung.

  • Das Geheimnis hinter dem Geheimnis

    Enigma
    MackieMesser229

    MackieMesser229

    15. August 2017 um 11:18 Rezension zu "Enigma" von Robert Harris

    Tom Jericho ist ein begnadeter Mathematiker. Jedoch gilt er seit einem tragischen Vorfall vor einigen Monaten als labil und fast verrückt. Wieso also holt man ihn zurück nach Bletchley Park, der Zentrale des britischen Geheimdienstes während des Zweiten Weltkrieges?Ganz einfach, die Briten haben ein Problem: Enigma. Diese von den Deutschen gebaute und für die militärische Kommunikation genutzte Chiffriermaschine gilt als unknackbar. Doch Tom Jericho ist es bereits einmal gelungen, den "SHARK"-Code zu knacken - allerdings hatte ...

    Mehr
  • Manche Verbrechen lassen sich nicht verschweigen

    Vaterland
    MackieMesser229

    MackieMesser229

    15. August 2017 um 11:05 Rezension zu "Vaterland" von Robert Harris

    Was wäre wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte...In diesem Roman wird das Szenario durchgespielt, dass die Nazis tatsächlich gewonnen und das Dritte Reich bis in die 1960er Jahre gebracht haben. Kennedy ist Präsident der USA und kündigt einen Besuch in Berlin an.Dummerweise wird just zu diesem Zeitpunkt ein toter alter Mann gefunden - im Wannsee bei Berlin. Man ist bedacht, die Sache so gut es geht unter dem Teppich zu halten (Mord macht sich schließlich nicht gut bei einem Staatsbesuch).Mit der Ermittlung wird der Kriminaler ...

    Mehr
  • gute Idee

    Ghost
    silkedb

    silkedb

    07. August 2017 um 19:49 Rezension zu "Ghost" von Robert Harris

    Ich habe "Ghost" von Autor Robert Harris als Hörbuch gehört, das von Hannes Jaenicke gelesen wird. Jaenicke erledigt seine Aufgabe hervorragend und seine Stimme passt auch richtig gut zur Figur. Der Autor hat mit "Ghost" ein sehr interessantes Thema aufgegriffen. Es dürfte eigentlich fast jedem Leser klar sein, dass kaum eine bekannte Persönlichkeit ihre Biographie selber schreibt, sondern hier professionelle Schreiber im Hintergrund am Werk sind. Aber was ist, wenn diese mehr aufdecken, als für ihre Gesundheit gut ist? Wenn ...

    Mehr
  • Ein dramatischer Abschluss einer wunderbar geschriebenen Cicero-Trilogie

    Dictator
    Insider2199

    Insider2199

    30. July 2017 um 23:47 Rezension zu "Dictator" von Robert Harris

    Ein dramatischer Abschluss einer wunderbar geschriebenen Cicero-Trilogie Der 1957 in Nottingham geborene britische Journalist, Sachbuchautor und Schriftsteller studierte in Cambridge Geschichte, war als Reporter bei der BBC, als Redakteur beim Observer und als Kolumnist bei der Sunday Times tätig. Neben Romanen verfasst er auch Sachbücher und lebt mit seiner Familie in Berkshire. Der vorliegende Roman ist nach „Titan“ der dritte Band zu einer Trilogie über Cicero und mein dritter Roman des Autors. Zum Inhalt (Klappentext): Einst ...

    Mehr
  • Ganz in Ordnung

    Konklave
    xxAnonymousxxx

    xxAnonymousxxx

    30. July 2017 um 11:39 Rezension zu "Konklave" von Robert Harris

    Meiner Meinung nach ist Konklave weitaus informativer als spannend. Wer sich für die katholische Religion und den damit einhergehenden Ablauf der Papstwahlen interessiert, wird seine helle Freude am Buch haben. Robert Harris erklärt detailgetreu jeden einzelnen Teil des heiligen Prozedere und lässt die Leser daran teilhaben. Zusammengefasst geht es die ganze Zeit darum, einen würdigen Nachfolger für den verstorbenen Pontifex zu finden, wobei einige ungeahnte Wendungen und schockierende Enthüllungen an der Tagesordnung stehen, ...

    Mehr
  • Wer unschuldig ist werfe den ersten Stein

    Konklave
    Buecherseele79

    Buecherseele79

    24. July 2017 um 12:03 Rezension zu "Konklave" von Robert Harris

    Der Papst ist tot!Plötzlich und unvorhergesehen verstarb der Papst in seinen Gemächern und nun muss die führerlose Kirche ein neues Oberhaupt wählen.Somit werden alle Kardinäle aus aller Welt nach Rom gerufen um das Konklave abzuhalten.Kardinal Lomeli soll durch die Wahl führen sowie darauf achten dass die Regeln eingehalten werden, Gespräche führen und beobachten.Zur grossen Überraschung aller Kardinäle trifft noch ein gänzlich Unbekannter ein- der Bischof von Bagdad.Der ehemalige Papst hatte ihn im Geheimen zum Kardinal ...

    Mehr
  • Habemus Papam!

    Konklave
    TanteGhost

    TanteGhost

    20. July 2017 um 15:53 Rezension zu "Konklave" von Robert Harris

    Eine Konklave, wie sie wohl nie Außenstehender erleben wird. Es sei denn, man liest dieses Buch.Inhalt:Der Papst ist tot. Sofort tritt ein altes Szenario in Kraft, das jedes mal gleich ist, wenn ein Papst verstorben ist. Die Wohnung wird versiegelt, die Geschäfte ruhen und der Papst wird einbalsamiert, beigesetzt und schon steht ein Konklave an.Bei einem Konklave wetteifern Menschen aus den verschiedensten Ländern um das höchste Amt der Kirche. Jeder Favorit ist darauf bedacht, sich im besten Licht darzustellen. Kein Skandal der ...

    Mehr
  • historisch wertvoll

    Dictator
    histeriker

    histeriker

    14. July 2017 um 16:44 Rezension zu "Dictator" von Robert Harris

    Inhalt:Der letzte Teil der Trilogie über Cicero, aus der Sicht von Tiro, seinem Sekretär geschrieben. Es geht vor allem um den Bürgerkrieg zwischen Pompeius und Caesar, Caesars Diktatur bis zur Entstehung des zweiten Triumvirats.Bewertung:Ich fand das Buch nicht so ganz spannend, wie die Vorgängerbände, aber es hatte andere Vorteile, wieso ich es immer noch als 5-Sterne Buch betrachten würde.Erstens ist es Tiro. Natürlich ist er hier nicht die reale Person, aber ich habe eine tolle Beziehung zu ihm aufgebaut und seine Sprüche ...

    Mehr
    • 2
  • weitere