Neuer Beitrag

RawQ

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen


Aus gegebenen Anlass zum Druckbuch Release von 
»Die unbeschriebene Welt« habe ich mich zu einer Leserunde entschlossen, bei der es 10 Bücher zu Gewinnen gibt. Bewerbt euch bis zum 7. April.

In was für einer Gesellschaft möchtest du leben?



Was wir für die Natur des Menschen halten, ist oft nur ein Spiegel der Gesellschaft. Aber was, wenn jemand diesen Spiegel zerbrechen würde und mit ihm all unsere bisherigen Anschauungen und Wertvorstellungen?



Paul wacht ohne jede Erinnerung in der Nähe eines mächtigen Wasserfalls auf. Er erkundet die Gegend und trifft auf eine Siedlung: Memoria. Dort erfährt er, dass sämtliche Bewohner ebenso einst ohne Erinnerung in dieser Welt erwacht sind.



Er lernt Maria kennen, eine Frau, die mithilfe des Brunnens (einem großen silbernen Zylinder in der Mitte der Siedlung) Häuser aus dem Boden emporsteigen lässt. Sie kümmert sich um die Belange der Stadt. Pauls Erstaunen wächst, als sie ihm die Schmiede zeigt, eine automatische Fabrik, in der Rohstoffe jeder Art umgewandelt werden können. Niemand weiß wer diese seltsamen Gebäude einst erbaute, sie waren bereits dort, bevor die ersten in Memoria erwachten.

Paul und Maria fühlen sich zueinander hingezogen, jedoch kann Maria kaum begreifen, warum Paul sich nicht mit dem Erinnerungsverlust abfinden will, wo es ihm in Memoria doch an nichts mangelt. Aber Paul lassen die Rätsel dieser Welt nicht in Ruhe. Erst als er weit draußen das Unbegreifliche mit eigenen Augen sieht, gibt er auf und findet seinen Platz in dieser kulturell lebendigen Stadt.

Dann eines Tages kommen die Erinnerungen zurück. Alte Ansichten und Ideologien gewinnen wieder die Oberhand. Mitten in dem Chaos und den Ängsten einer erwachten Stadt, offenbart sich Paul die ganze Tragweite dieser neuen, unbeschriebenen Welt.

Für wen ist der Roman?

Für alle, die hinterfragen, ob das Streben nach Geld und Macht wirklich auf die menschliche Natur zurückzuführen sei. Für alle, die einfach spannende, gesellschaftskritische Geschichten mit einem Touch SciFi mögen. Für alle, die über eine ungewöhnliche Liebe mit lebendigen Charakteren erfahren wollen. Für alle, die philosophisch interessiert sind.


Internet: www.die-unbeschriebene-welt.de


Zur Leserunde

Unter allen Bewerbungen (ein einfacher Kommentar unter der Rubrik »Bewerbungen« genügt) werden 10 Druckbücher von
»Die unbeschriebene Welt« ausgelost. Alle übrigen Bewerberinnen und Bewerber erhalten auf Wunsch den Roman als eBook (ePub oder Kindle).

Ausgelost wird am 7. April.

Autor: Robert Hoffmann
Buch: Die unbeschriebene Welt

Tuus_Animus

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Interessant. Bewerbe mich an dieser Stelle. Liebe Grüße 😘

_monida

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Beschreibung hört sich sehr interessant an und gerne würde ich an der Leserunde teilhaben dürfen!
Ich lese sehr gerne Utopien als auch Dystopien, die zum Nachdenken über unsere jetzige Gesellschaft anregen.

Beiträge danach
224 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Minibutz

vor 6 Monaten

Rezensionen

Vielen Dank für diese fabelhafte Geschichte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Robert-Hoffmann/Die-unbeschriebene-Welt-1440979433-w/rezension/1451710182/

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R26OXUAN2Y5ZDT/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=374311190X

RawQ

vor 6 Monaten

Rezensionen
@Minibutz

Wie schön, dass es dir gefällt!
Allerdings spoilert deine Rezension an einer Stelle das Ende (das mit dem Neustart) ... evtl. formulierst du es noch um?
Wenn du mich unterstützen willst (arbeite gerade an einem weiteren Roman - ist aber keine Fortsetzung zu DuW) könntest du es auch auf Amazon stellen?

RawQ

vor 6 Monaten

Kapitel 17-21 Katharsis / Der Turm / Paul / Die Erde / Die unbeschriebene Welt
@Insider2199

Die Frage ist, warum kann Paul die Geschichte nicht aus der Vergangenheit erzählen?
Hm ... vielleicht noch mal das letzte Kapitel anschauen ... sind ja nur ein paar Sätze.

RawQ

vor 6 Monaten

Rezensionen
Beitrag einblenden

An alle die den Roman gelesen haben, vielen Dank!

Für die, die vielleicht noch etwas mehr über die Ideen und Hintergründe erfahren wollen hier noch ein paar Informationen.

Der Roman ist so angelegt, dass man ihn mit etwas Abstand noch einmal lesen kann (oder auch Abschnitte) und dadurch sicher neue Dinge entdecken wird. Ich denke, es ist nahezu unmöglich dies alles beim Ersten mal zu erfassen (wenn man nicht gerade Philosophie studiert hat).
Es gibt Referenzen zu Friedrich Nietzsche, Adam Smith, Jean-Paul Sartre, Jean-Jacques Rousseau, John Hobbes, Jesus Christus und Aristoteles. Hin und wieder ist es nur eine Phrase, an anderer Stelle die philosophische Idee verpackt in die Geschichte.

Die Sidus-Texte sind hochverdichtet und erschließen sich nicht immer auf Anhieb. Sie sind vor allem zum lauten Lesen geeignet, da sie einen gewissen Rhythmus und eine Melodie besitzen.

Die Symbolsprache (zumindest das Nummernsystem) findet sich an jedem Kapitelanfang wieder.

Die Bezeichnungen in den Welten sind: Lateinisch (Memoria), Griechisch (Kairos) und Französisch (Acra). Auch hinter ihnen verbergen sich zum Teil Begriffe, die nachzuforschen sich lohnen könnte.
So steckte hinter der Idee, die Stadt von Paul Memoria zu nennen, ein Untertitel: »Manchmal müssen wir vergessen, um uns zu erinnern.«
Allerdings habe ich den Untertitel dann doch nicht verwendet.
Was steckt wohl hinter Bona Fama? Bouquin? Kairos?

Minibutz

vor 6 Monaten

Rezensionen
@RawQ

Hallo. Bin jetzt endlich wieder bei meinem PC...
Habe den Neustart entfernt, und gebe dir vollkommen Recht :)
Habe auch den Amazon-Link beigefügt. Sobald Amazon die Verbesserung mit der Entfernung von dem "Neustart" online gestellt hat, ersetze ich den bestehenden Link durch den verbesserten ;)
Liebe Grüße

gusaca

vor 5 Monaten

Rezensionen
Beitrag einblenden

https://www.lovelybooks.de/autor/Robert-Hoffmann/Die-unbeschriebene-Welt-1440979433-w/rezension/1455909377/1455917102/
Danke, das ich das Buch auch ohne Gewinn lesen durfte.
Ich werde die Rezi noch in amazon einstellen.

RawQ

vor 5 Monaten

Rezensionen
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks