Robert Hough

 3.5 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Robert Hough

Robert HoughDas Geständnis der Mabel Stark
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Geständnis der Mabel Stark
Das Geständnis der Mabel Stark
 (2)
Erschienen am 18.04.2006
Robert HoughDas Geständnis der Mabel Stark
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Geständnis der Mabel Stark
Robert HoughThe Final Confession of Mabel Stark
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Final Confession of Mabel Stark
The Final Confession of Mabel Stark
 (1)
Erschienen am 08.04.2004
Robert HoughThe Culprits
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Culprits
The Culprits
 (0)
Erschienen am 17.06.2008
Robert HoughThe Stowaway
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Stowaway
The Stowaway
 (0)
Erschienen am 01.02.2013
Robert HoughDr. Brinkley's Tower
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dr. Brinkley's Tower
Dr. Brinkley's Tower
 (0)
Erschienen am 02.01.2013
Robert HoughDoctor Brinkley's Tower
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Doctor Brinkley's Tower
Doctor Brinkley's Tower
 (0)
Erschienen am 30.09.2011
Robert HoughThe Final Confession Of Mabel Stark
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Final Confession Of Mabel Stark
The Final Confession Of Mabel Stark
 (0)
Erschienen am 02.03.2005

Neue Rezensionen zu Robert Hough

Neu
Deenglas avatar

Rezension zu "The Final Confession of Mabel Stark" von Robert Hough

Ein wahrer Glücksgriff für mich
Deenglavor 4 Jahren

Kurzmeinung

Manchmal macht man auf dem Flohmarkt einen wahren Glücksgriff. Dieses Buch, welches ich für 50 Cent erstanden habe, ist so einer. Faszinierend und beeindruckend! 5 Sterne!

Inhalt

Dies ist, wie der Titel ja schon sagt, die Lebensgeschichte der Mabel Stark. Die bekannteste Tigerdompteuse aller Zeiten, die eine wahre Berühmtheit war und ihr Leben ganz ihren Raubkatzen gewidmet hat.

Man folgt ihr, wie sie von einem Waisenkind in Kentucky und einer Krankenschwester zu einer exzentrischen, selbstbewussten Showgröße wurde, die kein Glück mit den diversen Ehemänner hatte und deren wahre Liebe ihres Lebens ihr Tiger Rajah war.


Meine ausführlichere Meinung

Obwohl es Mabel Stark wirklich gab, muss man sich bewusst sein (der Autor sagt es im Nachwort ja selbst), dass man abgesehen von ein paar harten Fakten wenig über ihr Leben, besonders ihr Privatleben wusste und der Autor hier sehr heftig spekuliert hat.

Dennoch fand ich die Figur einfach faszinierend. Überhaupt, in diese Welt des Zirkus abzutauchen, wie das Zähmen der Tiger beschrieben wird - ein großes Plus! Hier steckt sicherlich einiges an Recherche drin. Ich konnte förmlich die Holzspäne in der Manege riechen und hielt mehr als einmal den Atem an, wenn es um eine neue, noch gefährlichere Nummer mit den Tigern ging.

Doch über den Zirkus hinaus hielt das Buch noch einiges mehr bereit. Etwa, welchen Problemen und Vorurteilen eine Frau, die zu damaligen Zeiten Karriere machte, begegnete, und wie sie teilweise behandelt wurde. Man reist nicht nur quer durch die Vereinigte Staaten, sondern auch durch ein paar Jahrzehnte zusammen mit Mabel. Besonders ihre Beziehung zu ihrem Tiger Rajah war faszinierend, wenn auch zugegebenermaßen ein klein wenig verstörend. Extreme Tierliebe par excellence.

Der Schluss des Buches passt perfekt zu dieser exzentrischen Figur. Nach dem Zuklappen des Buchdeckels habe ich erst mal diverse Internetrecherchen betrieben, weil ich einfach mehr über Mabel Stark wissen wollte.

Natürlich gab es auch ein paar Kleinigkeiten, die ich nicht so gelungen fand, aber alles in allem (wohl auch, weil ich mit sehr geringen Erwartungen an diese Lektüre herangegangen bin) hat mich dieses Buch schwer begeistert.

Fazit

Ein faszinierendes Buch über die Welt des Zirkus zu seinen Glanzzeiten und eine fiktive Biografie über eine außergewöhnliche Frau, die wirklich lebte: die Tigerdompteuse Mabel Stark. Ich bin in dieses Buch vollkommen abgetaucht und war traurig, als es zu Ende war. Ein Buch, das tiefen Eindruck bei mir hinterlassen hat! Absolute Empfehlung!

Kommentieren0
4
Teilen
L

Rezension zu "Das Geständnis der Mabel Stark" von Robert Hough

Schrullige Lady erzählt aus bewegtem Leben
Liebes_Buchvor 5 Jahren

Ist das nicht ein atemberaubendes Buchcover?!  Robert Hough hat einen mehrfach nominierten Roman über die amerikanische Tiigerbändigerin Mabel Stark geschrieben. Mabel Stark heiratete früh und landete dann direkt in einer Anstalt. Damals eine oftgenutzte Art, sich unliebsamer Ehefrauen zu entledigen. Von dort bricht sie aus und schliesst sich dem Zirkus an. Sie wird als Tigerbändigerin berühmt. Hough schreibt in einem Rückblick, in dem die alte Stark aus ihrem Leben erzählt- schnodderig und wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Einerseits bin ich mit diesem Stil nicht so warm geworden und fand die Witzelei nicht immer passend, andererseits brachte der Autor mich manchmal sehr zum Lachen! Für meinen Geschmack hält Hough weder Spannung noch Humor durchgehend, sondern bricht immer wieder etwas ein. Dazwischen schafft er allerdings Szenen, bei denen man sich vor Lachen krümmt! Nicht unbedingt meine Art von Humor ist auch das Beschreiben der sexuellen Probleme Mabels mit ihren zahlreichen Ehemännern. Liebe oder Romantik findet sich da eher nicht. Bei Ehemann Nummer 1 war das noch ein guter Gag. Danach wurde es durch Wiederholung mit den anderen Ehemännern nicht besser. Spannend sind die Schilderungen der Zirkusarbeit und der Dressur. Auch das Drama gegen Ende des Buches verursacht Gänsehaut. Hough hat das Buch sorgfältig recherchiert nach Unterlagen, Briefen und mit Zeitzeugen. Eine tolle (und wahre) Geschichte, deren Art von Humor mir persönlich aber leider nicht liegt. Mabel Starks Leben wirkt hier schmuddelig... und nachdem ich das Buch zugeklappt habe, komme ich mir vor, als hätte der Tiger auch mich angesabbert und mit Essensresten besäftelt. 

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks