Robert I. Sutton

 2,8 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor*in von Der Arschloch-Faktor, Überleben unter Arschlöchern und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Robert I. Sutton

Robert I. Sutton, geboren 1954 in Chicago, ist Professor für Management Science, Engineering und Organizational Behaviour an der Stanford Business School. Er ist Berater für viele weltweit tätige Unternehmen und lebt in Menlo Park, Kalifornien. Sein Buch »Der Arschloch-Faktor« wurde weltweit zu einem Bestseller.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Robert I. Sutton

Neue Rezensionen zu Robert I. Sutton

Cover des Buches Der Arschloch-Faktor (ISBN: 9783453600607)
cherubinas avatar

Rezension zu "Der Arschloch-Faktor" von Robert I. Sutton

Rezension zu "Der Arschloch-Faktor" von Robert I. Sutton
cherubinavor 13 Jahren

Ich halte mich jetzt mal kurz, denn das Buch ist schon langatmig genug. Wer auf die Herbetung von Namen, Prozentzahlen und Ergebnissen von wissenschaftlichen Studien steht, dem wird dieses Buch gefallen. Alle anderen langweilt es bis zum Erbrechen. Erkenntnisfaktor: - 20 %.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Arschloch-Faktor (ISBN: 9783453600607)
Mister_Ms avatar

Rezension zu "Der Arschloch-Faktor" von Robert I. Sutton

Rezension zu "Der Arschloch-Faktor" von Robert I. Sutton
Mister_Mvor 15 Jahren

Robert I. Sutton gibt interessante Einblicke in eine von Mobbing durchdrungene Berufswelt und erklärt, wie man sich in ihr zurecht findet und sie verbessert.

Das Buch findet eine klar, deutliche Sprache und ist gut zu lesen. Gegen Ende wird es etwas too much - da hatte ich dann mal den Kaffee auf, weil es sich so las als wäre die ganze Welt nur schlecht, was irgendwie schwarzgemalt ist.

Unterm Strich trotzdem ein empfehlenswertes, unterhaltsames und informatives Buch!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks