Robert Jackson Bennett

 4,1 Sterne bei 157 Bewertungen
Autor von Der Schlüssel der Magie - Die Diebin, Mr. Shivers und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Robert Jackson Bennett

Science-Fiction der neuen Generation: Der 1984 in Baton Rouge (Louisiana) geborene Robert Jackson Bennett hat bereits in seinen Zwanzigern fünf Romane vorgelegt. Zielstrebig hat er nach abgebrochenem Studium und einer ganzen Reihe von unterbezahlten Jobs seine ganz persönliche Ausdrucksform gesucht und gefunden. Science-Fiction und Fantasy haben seit einigen Jahren kaum noch etwas Gehaltvolles hervorgebracht. Doch mit Robert Jackson Bennett gibt es nun endlich wieder einen Autor, der anspruchsvolle Leser zu fesseln weiß. Stilsicher und virtuos verbindet Bennett das Mystische mit dem Philosophischen und das Kriminologische mit dem Psychologischen. Das kann die grauen Zellen der Leserschaft schon für eine Weile beschäftigen. Auch die Kritik blieb nicht unbeeindruckt, wurde der Autor doch bereits für seinen Erstling „Mr. Shivers" (2010) mit dem Shirley Jackson Award auszeichnete. Den gewann Bennett 2013 noch ein zweites Mal für „American Elsewhere“. Wer sich an twitteresker Literatur wund gelesen hat, wird Robert Jackson Bennett als Labsal empfinden. Allerdings muss sich der Leser auf eine manieristische Schreibweise einlassen. Mit der Trilogie „Die Stadt der tausend Treppen“ (2014), „Die Stadt der tausend Klingen“ (2016) und „Die Stadt der träumenden Kinder“ (2017) hat der Autor eine stilistische Unverwechselbarkeit vorgelegt, die ihm einen festen Stamm von Fans sichert.

Neue Bücher

Cover des Buches Der Schlüssel der Magie - Der Meister (ISBN: 9783734162671)

Der Schlüssel der Magie - Der Meister

 (2)
Erscheint am 20.12.2021 als Taschenbuch bei Blanvalet. Es ist der 2. Band der Reihe "The Founders".
Cover des Buches Der Schlüssel der Magie - Der Meister (ISBN: 9783837157833)

Der Schlüssel der Magie - Der Meister

Erscheint am 20.12.2021 als Hörbuch bei Random House Audio.

Alle Bücher von Robert Jackson Bennett

Cover des Buches Der Schlüssel der Magie - Die Diebin (ISBN: 9783734162664)

Der Schlüssel der Magie - Die Diebin

 (64)
Erschienen am 19.10.2020
Cover des Buches Mr. Shivers (ISBN: 9783492267533)

Mr. Shivers

 (27)
Erschienen am 12.07.2011
Cover des Buches Die Stadt der tausend Treppen (ISBN: 9783404208616)

Die Stadt der tausend Treppen

 (20)
Erschienen am 16.02.2017
Cover des Buches Silenus (ISBN: 9783492268707)

Silenus

 (14)
Erschienen am 17.09.2012
Cover des Buches Die Stadt der träumenden Kinder (ISBN: 9783404208906)

Die Stadt der träumenden Kinder

 (9)
Erschienen am 29.03.2018
Cover des Buches Die Stadt der toten Klingen (ISBN: 9783404208715)

Die Stadt der toten Klingen

 (9)
Erschienen am 24.11.2017
Cover des Buches Der Schlüssel der Magie - Der Meister (ISBN: 9783734162671)

Der Schlüssel der Magie - Der Meister

 (2)
Erscheint am 20.12.2021
Cover des Buches Silenus (ISBN: 9783492981729)

Silenus

 (1)
Erschienen am 10.11.2014

Neue Rezensionen zu Robert Jackson Bennett

Cover des Buches Der Schlüssel der Magie - Die Diebin (ISBN: 9783734162664)A

Rezension zu "Der Schlüssel der Magie - Die Diebin" von Robert Jackson Bennett

atmosphärisch , voller Charme, Magie und Humor
aly53vor 5 Tagen

Auf den Auftakt dieser Gauner Fantasy Trilogie hab ich mich total gefreut.

Es klang einfach zu genial, das nicht lesen, keine Option darstellte und tatsächlich hat mir dieser Auftakt unglaublich gut gefallen.

Schlüssel üben seit jeher eine immense Faszination auf mich aus, von daher hat mich die Thematik total gepackt.

Sancia ist eigentlich nichts besonderes, sie verdingt sich als Diebin und nun ja, dann macht sie die Bekanntschaft mit Clef, einem ganz besonderen Schlüssel, der ihr Leben in den Grundfesten erschüttert und einfach komplett alles verändert.

Sancia mochte ich direkt total gern. Sie ist nicht auf den Kopf gefallen, darf sie auch nicht ,bei dem was sie tut.

Aber die Veränderung, die Clef in ihr vollführt ist unglaublich gewaltig.

Und besonders diese Entwicklung Sancias fand ich so brillant.

Sie lernt Menschen besser zu sezieren, quasi ihr Innerstes nach außen zu kehren.

Aber es findet auch eine extreme Entwicklung in ihrem Wesen statt, was ich einfach unfassbar genial fand.

Und daneben lernen wir natürlich auch Clef kennen, der mich mit seinem Charme und ganz eigenen Humor direkt um den Finger gewickelt hat. Herrlich, ich hab teilweise so geschmunzelt, dass es ein Fest war.

Auch andere Charaktere kommen hier zum Zuge ,die definitiv ziemlich interessant und facettenreich sind, die man niemals durchschauen kann, was das Ganze umso spannender und vielseitiger machte.

Sehr glaubhaft, sehr lebendig in ihrer Art und mit Durchschlagskraft versehen.

Der Autor hat einen sehr fesselnden und mitreißenden Schreibstil, so dass er mich sofort mitten ins Geschehen gezogen hat.

Die sehr düstere und teils beklemmende Atmosphäre hat mir unglaublich gut gefallen.

Ich muss dazu, dass ich das Hörbuch gehört habe und Yara Blümel hat die einzelnen Komponente einfach perfekt transportiert, so das die Spannungskette niemals unterbrochen wurde.

Größtenteils begleiten wir Sancia und Clef, weshalb in erster Linie auch das Augenmerk auf Ihnen liegt und man ergo, den meisten Bezug zu Ihnen aufbaut.

Man öffnet sich ihnen emotional als auch physisch und fiebert unglaublich mit.

Die Nebencharaktere geraten dadurch keinesfalls in den Hintergrund, denn jeder hat eine Position inne, die sie gekonnt ausfüllen.

Dabei kommen so einige Überraschungen zutage, die man vielleicht nicht erwarten würde.

Manchmal wusste ich wirklich nicht wohin mit meinen Gedanken und Emotionen, ob ich lachen oder weinen soll.

Diese Story entwickelt ein Facettenreichtum ,was ich definitiv nicht gedacht hätte, mir aber überraschend gut gefallen hat.

Zwischendurch wurde mir der Autor allerdings etwas zu ausschweifend, was mich manchmal etwas hemmte.

Nichtsdestotrotz punktet er mit Menschlichkeit, zwischenmenschlichen Aspekten und auch der psychologische Punkt gerät nicht in den Hintergrund.

Die Idee dahinter hab ich so gefeiert und mit glänzenden Augen verfolgt. Der Autor hat sie meiner Meinung nach, wirklich gut ausgearbeitet und tatsächlich tun sich da einige Abgründe auf.

Das Ende war so spektakulär, das ich direkt auf den nächsten Band brenne und wissen möchte, wie es weitergeht.

Definitiv eine Empfehlung an die Fantasy Fans.

Denn es hat Witz, Charme, Magie und Humor. Und das ist in meinen Augen eine perfekte Kombination, die man sich nicht entgehen lassen sollte.


Fazit:

Mit dem Auftakt der Founders Trilogie hat mich Robert Jackson Bennett total begeistert und nicht zur Ruhe kommen lassen.

Schlüssel üben seit jeher eine immense Faszination auf mich aus und er macht gleich eine interessante Idee zu einer gelungenen Grundlage für seine Trilogie.

Eine vielseitige und spannende Reise, in dem so einiges passiert, was man definitiv nicht erwarten würde.

Das Ende war so spektakulär, dass ich dringend ergründen muss, wie es weitergeht.

Definitiv eine Empfehlung an die Fantasy Fans.

Denn es ist atmosphärisch , voller Charme, Magie und Humor. Und das ist in meinen Augen eine perfekte Kombination, die man sich nicht entgehen lassen sollte

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Schlüssel der Magie - Die Diebin (ISBN: 9783734162664)Z

Rezension zu "Der Schlüssel der Magie - Die Diebin" von Robert Jackson Bennett

Action, Abenteuer, Humor
Zahirahvor 4 Monaten

„Der Schlüssel der Magie - Die Diebin“ war ein fantastischer Auftakt zu einer neuen Trilogie, die ich nur mit Mühe aus der Hand legen konnte. Ich empfehle dieses Buch auf jeden Fall jedem, der auf der Suche nach einem Fantasybuch mit wunderbaren Charakteren, einer faszinierenden Geschichte und einem komplizierten Magiesystem ist. Action, Magie, Abenteuer und Humor verbinden sich zu einem wahren Lesevergnügen nicht zuletzt auch wegen des lebendigen und flüssigen Schreibstils.

Mir hat dieses Buch jedenfalls wirklich sehr gut gefallen und ich muss mir unbedingt nun auch den nächsten Band besorgen. Allen FantasyFans und denen die es werden wollen, kann ich diesen Auftaktband empfehlen. Ich bewerte ihn mit 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Stadt der tausend Treppen (ISBN: 9783404208616)W

Rezension zu "Die Stadt der tausend Treppen" von Robert Jackson Bennett

Verschwörungsthriller meets herausragendes, komplexes Weltdesign
Weisewahrheitvor 6 Monaten

Pro:

+ eigenständige, komplexe Welt mit ideenreichem Pantheon

+ sprachgewaltig

+ realistische, plastische Charaktere 

+ epische Momente

+ unerwartete Wendungen

+ Spannende Kampfszenen, aber auch…

 

 


Kontra:

- … einige langweilige, spannungsarme Actionszenen

- viele Versatzstücke ohne Originalität aus einem gewissen Genre 

- eher uninteressante Nebencharaktere

- Fremdwörter, die man erst googlen muss

- Seltenst: Satzbaufehler bei der Übersetzung (auch wenn es nicht wirklich stört)

 

 

 


Worldbuilding: 4,5

Handlung: 3,5

Charaktere: 4

Schreibstil: 4,5

Gesamt: 4,25 Sterne

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein Schlüssel, der jedes Schloss öffnen kann: Als die Diebin Sancia in den Besitz des magischen Schlüssels kommt, verändert sich ihr Leben für immer. Der Schlüssel zwingt Sancia zur Flucht – denn sie ist nicht die einzige, die die Macht des Schlüssels besitzen will.
Wir verlosen 30 Bücher im Tausch für 100 House of Fantasy-Punkte.

Ihr habt mindestens 100 House of Fantasy-Punkte gesammelt und habt Lust eine spannende neue Fantasy-Reihe zu entdecken? Gemeinsam mit Blanvalet verlosen wir 30x "Der Schlüssel der Magie – Die Diebin" von Robert Jackson Bennett im Tausch für 100 House of Fantasy-Punkte. 

Wie viele Punkte ihr bisher habt, könnt ihr als House of Fantasy-Mitglied direkt auf der Startseite des House of Fantasy nachschauen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, braucht ihr mindestens 100 Punkte im House of Fantasy, die euch im Gewinnfall abgezogen werden, und beantwortet uns folgende Frage:

Welches Schloss würdet ihr mit dem magischen Schlüssel öffnen?

240 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks