Robert Jordan

 4,3 Sterne bei 1.843 Bewertungen
Autor von Das Rad der Zeit 1, Drohende Schatten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Robert Jordan

Bei Robert Jordan handelt es sich um ein Pseudonym, welches der amerikanische Schriftsteller James Oliver Rigney Jr. verwendete. Er wurde am 17. Oktober 1948 in Charleston, South Carolina geboren. Seine Fantasy-Reihe »Das Rad der Zeit« verschaffte ihm weltweite Bekanntheit. Schon von Kindesbeinen an besaß er eine große Leidenschaft für phantasievolle Literaturwelten und war ein großer Freund von Jules Verne und H.G. Wells. Nachdem er zwei Jahre als US-Soldat im Vietnamkrieg gedient hatte, begann er ein Studium in Physik an der Militärakademie von South Carolina. Nachdem er das Studium erfolgreich abgeschlossen hatte, arbeitete Jordan einige Zeit als Nuklearphysiker für die US-Marine. 1990 erschien der erste Roman seiner »Rad der Zeit« Reihe. Im Piper Verlag sind mittlerweile bis zu 31 der Saga erschienen. Im Jahre 2006 gab Jordan öffentlich bekannt, dass bei ihm Amyloidose (eine seltene Blutkrankheit) diagnostiziert wurde. Er begab sich daraufhin in medizinische Obhut und war bis zum Schluss sehr optimistisch, den Krebs besiegen zu können. Jordan unterlag tragischerweise ein Jahr später dem Krebs und verstarb am 16. Sepember 2007. Bis zu seinem Tode lebte er mit seiner Frau in seinem Geburtsort Charleston.

Alle Bücher von Robert Jordan

Cover des Buches Das Rad der Zeit 1 (ISBN: 9783492707114)

Das Rad der Zeit 1

 (141)
Erschienen am 30.11.2020
Cover des Buches Das Rad der Zeit 2 (ISBN: 9783492707121)

Das Rad der Zeit 2

 (78)
Erschienen am 30.11.2020
Cover des Buches Drohende Schatten (ISBN: 9783898975230)

Drohende Schatten

 (85)
Erschienen am 18.10.2006
Cover des Buches Das Rad der Zeit 3 (ISBN: 9783492707138)

Das Rad der Zeit 3

 (71)
Erschienen am 30.11.2020
Cover des Buches Zwielichtige Pfade (ISBN: 9783492702928)

Zwielichtige Pfade

 (51)
Erschienen am 13.04.2015
Cover des Buches Der Wiedergeborene Drache (ISBN: 9783492285551)

Der Wiedergeborene Drache

 (44)
Erschienen am 01.04.1994
Cover des Buches Das Horn von Valere (ISBN: 9783492285544)

Das Horn von Valere

 (44)
Erschienen am 01.08.2004

Neue Rezensionen zu Robert Jordan

Cover des Buches Das Rad der Zeit 0. Das Original (ISBN: 9783492703178)
Janinezachariaes avatar

Rezension zu "Das Rad der Zeit 0. Das Original" von Robert Jordan

Wirklich sehr gut
Janinezachariaevor 14 Tagen

"Das Rad der Zeit - Der Ruf des Frühlings" von Robert Jordan habe ich bereits im Oktober gelesen und letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen.

Heute schreibe ich mal nur eine Kurz-Rezi :)

Mir hat das Buch und die Geschichte bzw der Werdegang von Moiraine gut gefallen. Während wir in der Prime-Serie eher ihre stoische und doch kalte Seite zu spüren bekommen haben, können wir in der Vorgeschichte ihre Beweggründe nachvollziehen. Realisieren, warum sie später so handelt und wie ihre Welt zu dem geworden ist, was in der Hauptgeschichte thematisiert wird.

Mir hat die Reise, die sie unternimmt, gefallen, aber auch ihre persönliche Entwicklung. Von einer jungen Frau, die eine Ausbildung absolviert, bis hin zu einer knallharten und nicht so leicht hinters Licht führenden Magierin, die sehr viel in Kauf nimmt.
__
Das Buch ist wirklich ein toller Start in diese Reihe und lässt kaum einen Wunsch offen.
__
Fantasy vom Feinsten also!
Ich bin definitiv auf die Nachfolgebänder gespannt!
Und die Frage: Wer ist denn nun der Drache?

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Rad der Zeit 0 (ISBN: 9783492707251)
ChrispiBooks avatar

Rezension zu "Das Rad der Zeit 0" von Robert Jordan

Gut
ChrispiBookvor 18 Tagen

Gut, spannend und fließend geschrieben. Bin gespannt auf den ersten Teil. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Rad der Zeit 1 (ISBN: 9783492707114)
Sarthi1828s avatar

Rezension zu "Das Rad der Zeit 1" von Robert Jordan

Top Fantasy Welt
Sarthi1828vor 2 Monaten

Ich habe mich lange dagegen gesträubt diesem "Hype" hinterher zu laufen und wollte das Buch erst später, nach dem die Serie vorbei ist, in die Hand nehmen. Nachdem ich aber das Buch günstig gefunden habe, dachte ich mir "les mal und schaue dir an, ob es überhaupt wert ist es zu lesen"


Und es ist es wert. Es ist jede Sekunde, die man mit dem Buch verbringt, wert. Es handelt sich um eine verwirrende und sehr komplizierte aber zu gleich unglaublich faszinierende Welt der Westwelt. Das Buch stellt keine Spannung im klassischen Sinne dar, aber es ist sehr spannend und hat mich sofort, von der ersten Seite an, in den Bann gezogen. Die detailreiche und bildreiche Darstellung der Umgebung ist fast schon einzigartig. Man kann wirklich in diese Welt eintauchen und sich vorstellen wie sie aussieht und strukturiert ist. Aber nicht nur die Welt, sondern auch die Protagonisten wurden hervorragend ausgearbeitet. Die Entwicklung jedes einzelnen, ihre inneren Kämpfe und Sorgen wurden in einer Feinheit ausgearbeitet, dass der Leser jeden einzelnen in sein Herz schließen, mitfiebern und leiden kann.

Ich würde dieses Buch jedem, der komplexe Fantasy Welten mag, empfehlen. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich habe gerade den Beitrag zur Verfimung der Obsidianreihe gelesen und suchte dann, welche Bücher vielleicht sonst noch Filme oder Serien bekommen sollen. Zwei Serien sind mir dabei besonders aufgefallen:

Shadow and Bone von Leigh Bardugo - 2021 soll auf Netflix eine Mischung auss Grisha und Das Lied der Krähen kommen. Beides geniale Bücher, da bin ich auf die Serie gespannt.

Das Rad der Zeit - soll auch in diesem Jahr erscheinen. Ich habe bisher nur Gutes über die Bücher gehört.

Auf welche Serien wartet ihr so? Und welche Bücher würdet ihr gern als Filme sehen?

Es sind ja auch ein paar Neuverfilmungen bzw. weitere Staffeln angekündigt worden: Der goldene Kompass, Percy Jackson, The Witcher, Chilling Adventures of Sabrina. Wie findet ihr The Witcher und Sabrina? Ich mochte die Witcher Bücher und Spiele, von Sabrina kenne ich das Buch noch nicht. Die Serien habe ich mir noch nicht angesehen.

2016 gab es mal die Info, dass Throne of Glass eine Serie bekommen sollte - Queen of Shadows. Aber seitdem tut sich da leider nichts. Gibt es da vielleicht irgendwelche Neuigkeiten?

Zuletzt, habt ihr ein paar Empfehlungen für mich? Ich habe alle meine Serien zuende geschaut. Dabei fand ich Game of Thrones am besten, gefolgt von Shadowhunters. Die Bücher fand ich übrigens genauso gut. The Magicians mochte ich auch sehr. Ist das Buch auch empfehlenswert?. Vampire Diaries, The Originals, The 100 und Outlander waren ganz in Ordnung.

Von Buchverfilmungen fand ich Harry Potter am besten, dann Battle Angel Alita. Panem und Die Bestimmung waren als Buch besser, zumindest am Anfang, die weiteren Bände gefielen mir nicht so sehr. Percy Jackson und Narnia waren weder bei den Filmen noch bei den Büchern mein Fall. Der goldene Kompass war als Film ganz passabel. Ich lese mir gerade die weiteren Bücher durch, deshalb bin ich auf die Verfilmung gespannt. Bei Herr der Ringe und Hobbit waren die Filme besser als die Bücher, die viel zu langatmig waren. Vampire Academy und Eragon hatten keine guten Filme bekommen, dabei sind die Bücher so gut.

28 Beiträge
Frank1s avatar
Letzter Beitrag von  Frank1vor 7 Tagen

Die Comic-Reihe "Paper Girls" ist ja von Amazon als Serie verfilmt worden. Allerdings ist das doch eher SciFi als Fantasy. (Und außerdem habe ich keine Prime Video.)

Zum Thema

Hallo zusammen,


ich würde im Rahmen dieser Diskussion gerne mit eurer Hilfe herausfinden, was die seitenreichsten Bücher in der deutschsprachigen Fantasy sind?

Und da verschiedene Leute vermutlich verschiedene Vorstellungen von dieser Frage haben, möchte ich direkt mal in folgende Kategorien unterteilen - zusammen mit den mir aktuell bekannten Längsten.

Und aus Eigeninteresse werde ich Taschenbuch und Gebundene Ausgaben unterscheiden, sofern die Gebundenen Ausgaben mehr Seiten haben.


I) Als 1 Band geschriebenes Buch aus deutscher Feder:

-> Taschenbuch: 1104 Seiten, "Drachenelfen 5 - Himmel in Flammen" von Bernhard Hennen


II) Mehrere Bänder aus deutscher Feder in 1 Buch zusammengefasst:

-> Taschenbuch: 1888 Seiten, "Ulldart - Die komplette Saga 2" von Markus Heitz, enthält:

----> "Band 4: Unter den Augen Tzulans", "Band 5: Die Magie des Herrschers" und "Band 6: Die Quellen des Bösen"


III) Als 1 Band geschriebenes Buch übersetzt ins Deutsche:

-> Taschenbuch: 1200 Seiten, "Das Rad der Zeit 4 - Der Schatten erhebt sich" von Robert Jordan

----> ursprünglich "The Wheel of Time 4 - The Shadow Rising"

-> Gebundene Ausgabe: 1212 Seiten, "Game of Thrones 3 - Hört mich brüllen" von George R. R. Martin

----> ursprünglich "A Song of Ice and Fire 3 - A Storm of Swords"


IV) Die Übersetzungen mehrerer Bänder in 1 Buch zusammengefasst:

-> Gebundene Ausgabe: 1293 Seiten, "Der Herr der Ringe" von J. R. R. Tolkien enthält ursprünglich:

----> "The Lord of the Rings 1 - The Fellowship of the Ring", " LotR 2 - The Two Towers" und "LotR 3 - The Return of the King"


V) Summe mehrerer deutscher Übersetzungen von ursprünglich 1 Einzelband:

-> Taschenbuch: 2080 Seiten, ursprünglich "Stormlight Archive 3 - Oathbringer" von Brandon Sanderson, aufgeteilt in:

----> 960 Seiten, "Sturmlicht Chroniken 5 - Der Ruf der Klingen" + 1120 Seiten, "StCh. 6 - Die Splitter der Macht"


3 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Gerne. Wenn mir noch was über den Weg läuft sag ich Bescheid ;)

Zum Thema
Kann mir jemand sagen, wann das Rad der Zeit- Das Original fortgestzt wird? Die ersten 5 Bände brauchten schon Jahre und es sind immerhin 13!!!
4 Beiträge
blauerklauss avatar
Letzter Beitrag von  blauerklausvor 12 Jahren
hab' ich vollstes Verständnis für, geht mir ähnlich. Meine Frau ist beim Rad der Zeit bei Band 27, allerdings aus den diversen verschiedenen Einzelausgaben zusammengestellt - sieht nicht wirklich schön aus im Regal . Ähnlich ist es bei George R. R. Martin - hier kommt die Reihe jetzt auch mit neuer Covergestaltung raus - ärgerlich.
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Robert Jordan wurde am 16. Oktober 1948 in Charleston, South Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Robert Jordan im Netz:

Community-Statistik

in 881 Bibliotheken

von 348 Lesern aktuell gelesen

von 30 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks