Robert Jordan Die Krone der Schwerter

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Krone der Schwerter“ von Robert Jordan

Im ewigen Kampf zwischen Licht und Finsternis werden Zeitalter kommen und gehen. Doch 'Das Rad der Zeit' selbst bleibt unvergänglich das, was es ist: die monumentalste Fantasy-Saga aller Zeiten! Im siebten Band der Reihe zieht Rand al’Thor, der Wiedergeborene Drache, gegen Illian, um den Verlorenen Sammael vom Thron zu stoßen. Indessen versuchen Elayne, Aviendha und Mat, in Ebou Dar der 'Schale der Winde' habhaft zu werden, die die Macht besitzt, das vom Dunklen manipulierte Klima wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Und unter dem Einfluss Engwene al’Veres formieren sich die Rebellen der Ars Sedai gegen Rar Valon, während sich – unbemerkt – aus den dunklen Nebeln eine finstere Macht erhebt …

Stöbern in Fantasy

Tochter des dunklen Waldes

Märchenhafte, atmosphärische und bildreiche Beschreibungen, leider aber auch nicht nachvollziehbare Liebesgeschichte, die im Fokus steht

Weltentraeumerin

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

War einfach nicht mein Ding..

JennyTr

Violett / Valerie

Alice im Wunderland 2.0 - Nonsens trifft Wortwitz trifft Philosophie! Großartiges Debüt!

kingofmusic

Bird and Sword

Der Anfang hat mir richtig gut gefallen, je weiter ich aber gekommen bin umso mehr habe ich die Idee verloren. Aber ein nettes Buch!

Reading_Dany

Rosen & Knochen

packend und düster

Lilala

Das Lied der Krähen

Eine nicht neue Grundidee wird mit vielen "Special Features" zu einer besonderen Geschichte. Verwirrender Einstieg.

Irve

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Lorbeerkrone von Illian

    Die Krone der Schwerter

    frankson

    17. September 2013 um 18:07

    Das Rad webt, wie das Rad es wünscht. Leider waren von Perrin und Egwene diesmal nicht sehr viel zu sehen, doch Mat konnte endlich zunehmend mehr Beteiligung am Geschehen erringen, und die Würfel sind in diesem Band wirklich oft gefallen. Langsam aber sicher lebt alles was in vorherigen Bänden erzählte wurde und wieder oder beinahe "in Vergessenheit geriet" auf, wie beispielsweise die Seanchaner, das Meervolk. Rand erzwingt oder erhält Bündnisse, um seinen Zug gegen die "Auserwählten" des Dunklen Königs zu führen, doch sein beonderes Augenmerk ist diesmal Sammael, welcher Illian besetzt hält. Doch die Blasen des Bösen lassen auch ihn nicht verschont, worin sich sogar sein Erzfeind Padan Fain aufhält und ihn beinahe in Mashadars Fänge "sticht". Auch die Suche nach der Schale der Winde wird fortgesetzt und auf dem Wege lernen Nynaeve und Elayne ganz besondere Kousinen kennen. Alles in allem besticht der siebte Band wieder durch sich hinziehendes Hingehaltenwerden, doch zum Ende hin wird man stets belohnt, auch wenn der Kampf gegen Sammael irgendwie anders ausgeht als erwartet. Interessant finde ich, dass der Autor einem immer häpchenweise, ob durch Mat, Birgitte oder bei "Audienzen" der Schwarzen Ajah beim Dunklen König Informationen aus dem Zeitalter der Legenden hervorkommen lässt. So fantastisch, so fazienierend. So, es wird Zeit, dass sich das Rad weiterdreht, schnell!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks