Robert Jordan Die große Jagd

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(9)
(14)
(5)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die große Jagd“ von Robert Jordan

Wandernde Gaukler berichten von der Wilden Jagd nach dem Horn von Valere, dessen Klang die toten Helden ins Leben zurückruft, damit sie an der letzten Schlacht gegen den Dunklen König teilnehmen. Nun wird das Horn gestohlen und Rand al’Thor muß wieder einmal seine magischen Kräfte einsetzten, gegen die er sich so heftig wehrt.

Stöbern in Fantasy

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

Call it magic 2: Feentanz

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Falkenmädchen

Eine umwerfende Geschichte. Ich liebe es und bin gespannt wie die anderen teile sein werden!

Black-Bird

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Tolle Geschichte über zwei junge Menschen, aus verfeindeten Lagern, die die Anziehung zwischen sich entdecken und erkunden! Toll! <3

Annabo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Geschichte geht weiter!

    Die große Jagd
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    06. March 2014 um 20:47

    Inhalt: Nachdem Rand und seine Gefährten im VorgängerBuch "Das Auge der Welt" sowohl das Horn von Valere als auch die Fahne des Drachen gefunden haben, ziehen sich alle in Fal Dara zurück und denken über ihre Zukunft nach! Doch da kommt die Amyrlin persönlich und erklärt Rand, dass er der wiedergeborene Drache ist und gegen den Dunklen Lord kämpfen soll! Am Abend wird das Horn von Valere und Mats Dolch gestohlen! Rand begibt sich mit einer Abordnung auf die Jagd nach dem Horn! Egwene und Nynaeve begeben sich dagegen mit der Amyrlin nach Tar Valon um ihre Ausbildung als Aes Sedai zu beginnen! Es gibt viele neue Begegnungen und Freunde und Feinde! Meinung: Auch in diesem Teil der Geschichte verändern sich die Charaktere und entwickeln sich weiter. Sie hadern mit ihrem Schicksal und hadern mit dem Selben! Robert Jordan hat wirklich ein wunderbares FantasyEpos geschaffen! Ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt! Fazit: Lest die Reihe und lasst euch mitreißen!

    Mehr
  • Rezension zu "Die große Jagd" von Robert Jordan

    Die große Jagd
    Zeuhlibatman

    Zeuhlibatman

    10. April 2011 um 15:27

    Allzu jugendlich und berauscht von Tolkiens exorbitantem "Herren der Ringe", waren mir dereinst die ersten 3 Bände vom "Rad der Zeit" ungemein lieb. Freilich entsprechen die Bücher heute nicht mehr meinen literarischen Vorlieben. Und ich habe die Geschichte um das "Rad der Zeit" auch nicht weiter verfolgt. Dennoch wage ich zu behaupten, dass Robert Jordan, wenigstens in seinen ersten Zyklus-Büchern, gute Arbeit geleistet hat. Für Fantasy-Leser also unbedingt zu empfehlen. Tolkien ist dennoch immer wieder Pflicht!

    Mehr
  • Rezension zu "Die große Jagd" von Robert Jordan

    Die große Jagd
    Popanne

    Popanne

    19. December 2007 um 16:05

    Süß