Robert Jung Haus Fühlingen und das Mädchen am Fenster

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Haus Fühlingen und das Mädchen am Fenster“ von Robert Jung

Das Buch „Haus Fühlingen und das Mädchen am Fenster“ erzählt eine Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die eine prägende Nacht am See verbringt.
Eine Nacht der Schrecken, die ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellt und die Schatten einer vergangenen Zeit ausleuchtet.
Morde geschehen, die einen nicht endenden Spießrutenlauf auslösen. Die Gegenwart verschmilzt mit dem Grauen der Vergangenheit.
Andenken benötigt Gegenwart.

schreibt mir eure Meinung :-)

— RobertJung

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Gute Grundstory, aber meiner Meinung nach viel zu zäh geschrieben. Man liest weiter, weil man die Lösung wissen will.

Amis_Buecherwelt

Sturm

"Wer Wind sät, wird Sturm ernten" (Altes Testament) - das kann in diesem Thriller wörtlich genommen werden.

littlesparrow

Lass mich los

Nach längerer Anlaufzeit ein spannender Thriller

lenisvea

Totenweg

Einfach nur spannend und gut. !! Toller Auftakt einer neuen Reihe.

Ladybella911

Die Vergessenen

Ein ernstes Thema verpackt in einer spannenden und geschickt konstruierten Geschichte. Unbedingt lesen!

ConnyKathsBooks

Schlüssel 17

Hoffentlich kommt der zweite Teil noch dieses Jahr in die Buchläden!

LarryCoconarry

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ... nach einer wahren Geschichte

    Haus Fühlingen und das Mädchen am Fenster

    RobertJung

    08. January 2015 um 22:08

    Das Buch „Haus Fühlingen und das Mädchen am Fenster“ erzählt eine Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die eine prägende Nacht am See verbringt. Eine Nacht der Schrecken, die ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellt und die Schatten einer vergangenen Zeit ausleuchtet. Morde geschehen, die einen nicht endenden Spießrutenlauf auslösen. Die Gegenwart verschmilzt mit dem Grauen der Vergangenheit. Ereignisse, die seit Jahrzehnten einen Schatten auf Haus Fühlingen werfen, sind Ausgangspunkt für die Erzählung. Widmen möchte ich dieses Buch Edward Margol, der in den Wirren der nationalsozialistischen Zeit, in Köln Fühlingen, grausam ermordet wurde. Ich möchte desweitern mit diesem Buch auf die Schrecken der NS-Zeit verweisen, damit diese nicht in Vergessenheit geraten.        Andenken benötigt Gegenwart. http://www.express.de/koeln/-spuk--haus-wird-luxus-villa--wer-zieht-in-das-koelner-geisterhaus-,2856,27876102.html http://buergerverein-fuehlingen.de/haus-fuehlingen.html

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks