Robert K. Tanenbaum Die Verleumdung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Verleumdung“ von Robert K. Tanenbaum

Strafverteidiger Butch Karp, nunmehr sein eigener Chef, vertritt den leitenden Pathologen der Stadt New York, Murray Selig, in einer Verleumdungsklage. Selig, der allgemein als Kapazität in seinem Fach gilt, wurde von dem Bürgermeister höchstselbst unsanft auf die Straße gesetzt. Aber was haben die Machenschaften der Polizei mit diesem Fall zu tun, in deren Fänge die Journalistin Ariadne Stupenagel gerät?

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen