Robert Kirkman The Walking Dead 14

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Walking Dead 14“ von Robert Kirkman

Rick Grimes und die Überlebenden, die er nach Washington geführt hat, leben nun seit einiger Zeit in einer umzäunten Anlage in den Outskirts von Washington, D.C. Rick hat als Polizeibeamter die Verantwortung für seine neue Gemeinde übernommen, sein Sohn Carl hat neue Freunde gefunden, Glenn unternimmt Sucheinsätze in die entvölkerte Großstadt, Carol wacht als Ausguck über die Gemeinschaft. ein trügerischer Alltag stellt sich ein. Aber mehr und mehr Untote aus dem ehemaligen Regierungssitz der USA sammeln sich vor den Toren der Anlage. Ein kleiner Fehler, eine Unachtsamkeit, eine Bruchstelle im Zaun und alles verwandelt sich in einen einzigen Albtraum. Der neueste Band einer der besten Comic-Serien der letzten Jahre, schonungslos, menschlich und unheimlich fesselnd. Parallel zum aktuellen Band erscheint die DVD der ersten Staffel der TV-Serien-Adaption in Deutschland und die zweite Staffel läuft auf dem Pay-TV-Sender FOX an. Die Zombie-Invasion kann beginnen!

Stöbern in Comic

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eskalation

    The Walking Dead 14
    JokerReviews

    JokerReviews

    01. May 2017 um 19:51

    Jetzt geht es wieder richtig ab. Band 14 ist wieder ein richtiger Hammer geworden, mit viel Dramatik und schockierenden Momenten. Würde man nicht schon durch die Serie wissen was passiert, würde einem hier der Atem stocken. Aber es passieren auch Dinge, die in der Serie ganz anders verlaufen und somit müssen wir uns wieder unerwartet von einigen Charakteren verabschieden. Ansonsten hat "In der Falle" alles drin was das Herz begehrt : Spannung, Action, Dramatik und Überraschungen.Rick hat inzwischen die Führung in Alexandria übernommen, weil sich Douglas, nach dem Verlust seiner Frau, nicht mehr dazu in der Lage fühlt. Schnell macht sich auch ein neues Problem bemerkbar : Langsam werden die Zäune undicht und eine große Herde von Walkern sind auf dem Weg, Alexandria zu stürmen. Die Bewohner halten mit aller Macht dagegen, doch letztlich können sie das Unglück nicht verhindern und die Walker stürmen die friedliche Siedlung. Den Bewohnern bleibt nur die Flucht in ihre Häuser. Doch Rick hat eine rettende Idee.Auch in Band 14 wird zunächst viel auf die Charaktere eingegangen, ehe die Bombe platzt. Besonders die Dialoge zwischen Aaron und Douglas und das Gespräch zwischen Morgan und Carl waren erstklassig geschrieben. Auch die Ansprachen von Rick waren grandios und ich finde es jedes mal beeindruckend, wie tiefgründig dieser Comic im Vergleich zur Serie ist. Wenn es dann richtig zur Sache geht, passieren wirklich schlimme Dinge, die wirklich heftig sind. Am Ende bleibt man mit offenen Mund zurück und hat keine andere Wahl, als sich Band 15 zu holen.Rick übernimmt in diesem Band wieder das Hauptkommando und sorgt für die stärksten Momente. Besonders sein Kampf mit der Vergangenheit kommt sehr gut rüber und seine Entscheidungen sind stets nachvollziehbar. Andrea sorgt weiterhin für richtig starke Momente und sie übertrifft so langsam Michonne für mich. Douglas innerer Kampf hat mich auch beeindruckt, da er vieles von seiner Persönlichkeit freigibt, die vorher noch etwas im Verborgenen lagen. Auch Abraham ist für mich ein fantastischer Charakter, der im Comic sogar noch mehr Badass ist. Schade nur, dass Eugene so wenig vorkommt, der in der Serie zu meinen Lieblingsfiguren gehört.Fazit : Spannend, überraschend und emotional. Band 14 der The Walking Dead Reihe ist wieder eine echte Meisterleistung, mit schockierenden Momenten und einer sehr tiefgründigen Story. Die Charaktere agieren alle glaubwürdig und am Ende ärgert man sich (positiv), dass die Geschichte genau an dieser Stelle endet.9,5/10--------------------------JokerReviews Hauptseite auf Instagram : https://www.instagram.com/joker.reviews/

    Mehr