Robert Kirkman , Charlie Adlard The Walking Dead Softcover 4

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 73 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(24)
(27)
(8)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Walking Dead Softcover 4“ von Robert Kirkman

DIE COMICVORLAGE DES TV-SERIEN-HITS
JETZT NEU IM HANDLICHEN SOFTCOVERFORMAT!
Wie viele Stunden hat ein Tag,
wenn man nicht die Hälfte davon
vor dem Fernseher verbringt?
Wie lange ist es her, dass wir uns WIRKLICH anstrengen mussten, um etwas zu bekommen,
das wir wollten?
Wie lange ist es her, dass wir etwas WOLLTEN, das wir wirklich BRAUCHTEN?
Die Welt, die wir kannten, ist Vergangenheit.
Die Welt des Kommerzes und der Dekadenz ist einer Welt
der Verantwortung und des Überlebens gewichen.
Eine Epidemie apokalyptischen Ausmaßes lässt rund um den Globus
die Toten auferstehen, die sich an den Lebenden schadlos halten. Nach ein paar Wochen ist die Gesellschaft am Ende.
Es gibt keine Regierung mehr. Keinen Supermarkt.
Kein Internet.
Kein Kabelfernsehen.
In einer Welt, die von den Toten regiert wird, sind wir gezwungen,
endlich unser Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Brutales comicgemetzel

— Tupy

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Neues Lieblingsbuch

Sunnyleinchen

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Einfach herausragend!

jujumaus

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Spannende Geschichte mit tollen Zeichnungen

Crazybookworm1984

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Ästhetische Hommage an eine starke Frau. Wunderschöne Farben, tolle Zeichnungen nur ein paar Kleinigkeiten störten mich.

katzenminze

Sherlock 1

Die Serie "Sherlock" in Manga form. Ein muss für jeden Fan.

Mica

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

4,5 ☆ und absolut lesens-/sehenswert. Für Fans des Dunklen Turm und für alle, die gern Graphic Novels lesen.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Walkind Dead 4

    The Walking Dead Softcover 4

    linasue

    26. September 2016 um 23:48

    Also was ich sagen kann das es echt nicht übel ist, aber ich glaube man sollte doch mit dem ersten teil anfangen.  Aber ist kein muss,  es liest sich sehr flüssig, was ich toll finde und bei den meisten Büchern springt es von kapitel zu  kapitel in eine andere Situation oder Hauptfiguren hin und her, das ist bei dem buch nicht, da ist es durchgehend eine Geschichte, dass finde ich toll.  Das einzige was mich richtig genervt hat war in dem buch mindestens 2875 mal zu lesen das die Beißer stinken oder der Geruch in den Räumen ist.  Deshalb nur 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • The Walking Dead 4 - Was das Herz begehrt

    The Walking Dead Softcover 4

    weinlachgummi

    08. April 2015 um 15:26

    Wie viele Stunden hat ein Tag, wenn man nicht die Hälfte davon vor dem Fernseher verbringt? Klappentext: Für den Moment scheint die kleine Gruppe Überlebender um Polizist Rick Grimes eine sichere Zuflucht gefunden zu haben, doch die Lage bleibt gefährlich. Während immer größere Scharen Untoter die ehemalige Strafanstalt zu überrennen drohen, spitzt sich auch innerhalb der Zäune die Situation zu. Eine anstehende Geburt, Konflikte um Gesetz und Ordnung und dubiose Neuankömmlinge stellen den Zusammenhalt der Belagerten auf eine harte Probe, und es kommt zum offenen Schlagabtausch mit den früheren Insassen des Gefängnisses. Meine Meinung:Die Zeichnungen sind wieder sehr schön. Die Emotionen kommen gut rüber. Obwohl das Buch nur 156 Seiten hat, gibt es doch viel Story darin. Menschen sterben, andere verändern sich. Das die Welt zu Grunde geht, zieht an keimem Spurlos vorbei. In diesem Band mehr man stark die Auswirkungen davon. Was macht man, wenn es kein Gesetz mehr gibt. Man macht sein Eigenes, aber was wenn die anderen in der Gemeinschaft, anderes darüber denken, andere Moral Vorstellungen haben. Es gibt niemanden mehr, den man fragen kann, was falsch und richtig ist. Diese ganzen Entwicklungen sind sehr spannend zu begleiten. Kaum fange ich mit dem Comic an, werde ich hinein gezogen und tauche darin ab. Comic vs. Tv Serie. Der 4 Band umfasst gut das Zweite Dritte, der 3. TV Staffel. Es gibt kaum Abweichungen und wenn dann nur was die einzelnen Personen angeht. Das was passiert bleibt nur wem es passiert ändert sich.

    Mehr
  • Rezension zu "The Walking Dead 4" von Charlie Adlard

    The Walking Dead Softcover 4

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. March 2010 um 17:35

    Das Cover zum vierten The Walking Dead Comic (oder sollte man besser Graphic Novel sagen?) deutet es an: "Was das Herz begehrt" handelt in weiten Teilen von Liebe und wie die Menschen von ihrer Verzweiflung zueinander geführt werden. Das mittlerweile von den Zombies gesäuberte Gefängnis ist zu einem Ort der Hoffnung geworden, an dem die Überlebenden glauben verschnaufen zu können. Es werden Felder im Hof angelegt, neue Kleidung ausprobiert, die Vorräte verteilt... fast könnte man den Eindruck gewinnen, das eine Zukunftsperspektive entsteht und viel mehr als in den vorigen Bänden fällt die Abwesenheit der Zombies im Gefängnis auf. Junge Liebe im Zeichen des Verfalls durchzieht den Band und vermag selbst über den Verlust eines der ältesten Gruppenmitglieder hinwegtrösten, aber auch die Verwirrung ist spürbar, die mit dieser verzweifelten Liebe in diesen Zeiten einhergeht und letztendlich zu einem weiteren Selbstmordversuch führt, der für den Hauptprotagonisten Rick Grimes zu einem Wendepunkt wird und Zwietracht zwischen alten Freunden säht. Die Ereignisse überschlagen sich wieder einmal, was den Leser sicher freuen wird. Robert Kirman gelingt es zum vierten Mal in Folge ein durchgehend hohes Tempo aufrechtzuerhalten, ohne das Charaktere verwässert werden, zu kurz kommen, oder der Anspruch auf der Strecke bleibt. Und nebenbei gelingt es Kirkman sogar durch seinen Hauptprotagonisten dem Leser kurz und knapp mitzuteilen, worum es ihm geht und was diesen Comic so gut macht: "Wir sind die lebenden Toten", prophezeit Rick Grimes zynisch den immer labiler werdenden Überlebenden am Ende und deutet somit die Marschroute für den fünften Band an, der sicherlich auch wieder höchst kurzweiliges Vergnügen mit Nachwirkung darstellen wird.

    Mehr
  • Rezension zu "The Walking Dead 4" von Charlie Adlard

    The Walking Dead Softcover 4

    Nell_12161

    07. December 2008 um 19:05

    Wer Fan von Cross Cult Comics ist sollte diese Serie besitzen

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks