Robert Kirkman , Charlie Adlard The Walking Dead Softcover 5

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(23)
(13)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Walking Dead Softcover 5“ von Robert Kirkman

Kaum haben sich die Überlebenden der Zombie-Plage mit dem Leben in einer ehemaligen Strafanstalt abgefunden, wird die Gruppe aufs Neue aus ihrer Deckung gelockt - heraus aus dem Gefängnis, welches unter der Belagerung der Untoten zu einer Zuflucht geworden ist. Polizist Rick Grimes und seine Freunde befinden sich am Scheideweg, und es kommt zum entscheidenden Wendepunkt für die Gemeinschaft.

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Neuer höhepunkt der Comic-Reihe

    The Walking Dead Softcover 5
    JokerReviews

    JokerReviews

    23. June 2016 um 19:03

    Wenn ihr dachtet, dass der Gouverneur in der Serie ein Fiesling war, dann solltet ihr euch im fünften Band vom Comic auf einiges gefasst machen, denn da gibt es, im Vergleich zur TV-Serie, einen ultra bösen, aber auch genialen Gouverneur, der mich im Gegensatz zur Fernsehadaption richtig umgehauen hat. Das gleiche gilt übrigens auch für den gesamten Band, denn hier gibt es bereits zum zweiten mal die Höchstnote von mir. Nicht nur, dass wir einige komplett unerwartete Überraschungen bekommen, das Ganze wird zudem auch wieder genial aufgebaut.Rick und seine Gruppe leben noch immer im Gefängnis. Nachdem sie einen gefährlichen Mörder, der unter ihnen weilte, zur Strecke gebracht haben, kehrt einmalig Ruhe ein. Gerade zwischen Tyresse und Rick ist die Stimmung, nach einer schlagfertigen Auseinandersetzung, immer noch angespannt. Eines Tages entdecken Rick, Glenn und Michonne jedoch etwas unerwartetes : Einen abstürzenden Helikopter. Als sie versuchen, genaueres herauszufinden, landen sie nach einigen Umwegen in Woodburry, wo sie auf einen diabolischen Gegner stoßen.Ich werde es nie begreifen, warum die Serien-Macher ausgerechnet diesen Part so stark abgeändert haben. Wir bekommen hier Szenen geboten, die wirklich schockieren und mit denen man im Vorfeld überhaupt nicht rechnet. Gerade der Part in Woodburry ist unfassbar genial und bis ins letzte Detail super ausgearbeitet. Man hält es vor Spannung kaum aus und besonders das Ende hat mich komplett überrascht. Es ist auch jedes mal beeindruckend zu sehen, wie die Charaktere komplett durchdrehen und langsam aber sicher die Nerven verlieren. Hinzu kommen einige Schock-Momente, die ich so gerne in der Serie gesehen hätte.Wenn ich mir den Gouverneur aus dem Comic ansehe, wäre wohl Danny Trejo die beste Wahl für diese Rolle gewesen. In der Serie hat mich der Charakter nur enttäuscht, doch im Comic ist er blutrünstig, diabolisch und absolut furchteinflößend. Rick macht ebenfalls eine folgenschwere Entwicklung durch und ich bin wirklich gespannt, wie es mit ihm weiter geht. Auch Michonne wird langsam sehr interessant und mit ihr gibt es einige krasse Momente. Zwischen Lori und Carol gibt es ein paar skurile Szenen, bei denen ich wirklich gespannt bin, wie es zwischen den Beiden weiter geht.Fazit : Der fünfte Band vom The Walking Dead Comic lässt mal so gar keine Wünsche offen. Hier stimmt einfach alles und besonders die Twists sind absolut perfekt platziert. Der Gouverneur ist hier, im Vergleich zur Serie, wirklich beängstigend und ein erstklassiger Schurke. Zum zweiten mal gibt es für den Comic die Höchstnote.10/10---------------------------------JokerReviews Hauptseite auf Instagram : https://www.instagram.com/joker_reviews/

    Mehr
  • Der Governor kommt

    The Walking Dead Softcover 5
    kleeblatt2012

    kleeblatt2012

    18. April 2015 um 16:24

    Es kehrt etwas Normalität in die Gemeinschaft ein, doch trotzdem ist die Bedrohung tagtäglich in Form der Zombies vor den Toren des Gefängnisses allgegenwärtig. Und es kommen mehr, als würden sie von etwas Unsichtbarem angezogen. So kommt die Idee, die Beißer zu beseitigen. Rick und Glenn finden eine Schutzausrüstung und machen sich an die Arbeit. Da taucht plötzlich ein Helikopter am Himmel auf und stürzt ab. Rick, Michonne und Glenn machen sich auf die Suche nach Überlebenden… und finden das Grauen. Es kommt Schwung in die Gefährten. Sie wollen sich das Leben angenehmer machen, schmieden Pläne, auch für die Zukunft. Und dann taucht neue Gefahr auf. Alles fängt mit einem abgestürzten Helikopter an und endet in einem grauenvollen Desaster. Neue Figuren tauchen auf und geben der Geschichte wieder einen Kick in Richtung des Unmöglichen. Wenn man denkt, es kommt keine Steigerung, wird man eines Besseren belehrt. Doch nun kommt der Governor ins Spiel. Eine grausame Person. Rick, Michonne und Glenn sind in einer fast ausweglosen Situation angekommen. Besonders Rick und Michonne wird übel mitgespielt, während Glenn fast glimpflich davon kommt. Dies ist aber einem bestimmten Zweck unterworfen und am Ende weiß man auch, was der Governor damit beweckt. Mir persönlich hat die Figur des Governors in den Romanen sowie in der TV-Serie sehr gut gefallen. Er ist eine durchweg böse Person. Doch erst in den Romanen versteht man auch, wie genau er zu dem wurde, was er ist. Es rechtfertigt zwar nicht sein Verhalten, doch weiß man, was der ausschlaggebende Punkt war. Eine neue Stufe der Grausamkeit wird erreicht und wieder ist es nicht die Zombiebedrohung, die den Helden das Leben schwer macht, sondern die Bösewichte in menschlicher Form, die sich zum neuen Herrscher aufschwingen wollen. Charlie Adlard hat als Zeichner wieder beste Arbeit abgeliefert, während Robert Kirkman als das Hirn der Comics eben dieses wieder hervorragend eingesetzt hat. Es liegen noch einige Comics vor mir, bis jetzt sind 22 Stück erschienen. Ich hoffe, dass ich mich noch länger auf Reise mit Rick Grimes, seiner Familie und seinen neuen Freunden begeben kann. Fazit: Der Governor ist da – die Probleme kommen!

    Mehr
  • The Walking Dead 5 - Die beste Verteidigung

    The Walking Dead Softcover 5
    weinlachgummi

    weinlachgummi

    08. April 2015 um 15:32

    Es gibt keine Regierung mehr. Keinen Supermarkt. Kein Internet. Kein Kabelfernsehen. Klappentext: Kaum haben sich die Überlebenden der Zombie-Plage mit dem Leben in einer ehemaligen Strafanstalt abgefunden, wird die Gruppe aufs Neue aus ihrer Deckung gelockt - heraus aus dem Gefängnis, welches unter der Belagerung der Untoten zu einer Zuflucht geworden ist. Polizist Rick Grimes und seine Freunde befinden sich am Scheideweg, und es kommt zum entscheidenden Wendepunkt für die Gemeinschaft. Meine Meinung: Wer bis jetzt noch die Zombies für die schlimmste Bedrohung gehalten hat, wird hier eines besserem Belehrt. Diesmal möchte ich den Zombie Guide am Ende des Buches erwähnen, dieses gab es in jemand Band. Es wurden schon Zombie Bücher und Spiele besprochen und in diesem Band geht es um die Ursprünge des Zombie Mythos. Wirklich sehr interessant zu lesen. Buch vs. Serie. Wird sind noch in Staffel 3, aber es geht dem Ende entgegen. Bei mir ist immer noch die TV Serie vorne, wenn ich mich entscheiden müsste, welches Format mir besser gefällt. Es hört sich komisch an, aber die TV Serie hat mehr Tiefgang. Die Charaktere haben mehr Fassetten,und sind besser herausgearbeitet. Allein schon Carol, im Comic ist sie so flache. Ok es liegt auch daran, dass ich sie echt mag und sie in der Serie, so eine super Entwicklung gemacht hat. Im Comic ist sie von dieser Person, die ich so mag, noch Meilen weit entfernt.

    Mehr
  • Rezension zu "The Walking Dead 5" von Charlie Adlard

    The Walking Dead Softcover 5
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. March 2010 um 11:10

    Mit dem fünften Band der Walking Dead-Comicreihe nimmt die Geschichte um die Überlebenden des Zombieausbruchs einen neuen, grausamen Storypfad auf, der die Spannung ins Unermessliche treibt: Die in einem gut gesicherten Gefängnis niedergelassene Schar um den Ex-Polizisten Rick Grimes glaubt eine neue Heimat hinter den sicheren Zäunen gefunden zu haben. Berge von Konserven, ein Stromgenerator, neue Kleidung, Benzin, jede Menge Waffen und sogar kugelsichere und bissfeste Westen vermitteln das Gefühl von Sicherheit. Doch als ein Helikopter am Horizont abstürzt verändert sich das Leben der zusammengewürfelten Gruppe schlagartig. Die Insassen des Helikopterwracks scheinen verschwunden und verräterische Fußspuren führen den kleinen Explorationstrupp in eine nahegelegene Stadt... mit höchst gefährlichen Einwohnern... "Die beste Verteidigung" ist nichts für Zartbesaitete, soviel ist sicher. Die Geheimnisse, welche die vermeindlich friedliche und gutgesicherte Kleinstadt in der Nähe des Gefängnisses in sich birgt, werden schnell zur bislang größten Bedrohung für die von Zwietracht und Verzweiflung geplagte Gruppe und stellt den Magen des Lesers auf eine härtere Probe - und das mit höchst menschlicher Grausamkeit. Gleichzeitig zieht das Erzähltempo deutlich an, ohne das die Charakterentwicklung dabei auf der Strecke bleibt. Im Chaos ist immer wieder Platz für Beziehungsgeplänkel, die Schwangerschaft von Ricks Frau Lori oder die individuellen Zweifel, Sorgen und Nöte der einzelnen Protagonisten. Erfreulich ist auch, das diese erstmals im Buch kurz vorgestellt werden, was einen Einstieg für Zombieneulinge ab diesem Band jedoch nicht unbedingt ratsamer macht. Im Extrateil wird die Reihe um die Zombie-Kultur im Allgemeinen natürlich wacker weitergeführt und es gibt wiedermal eine Leseprobe, diesmal aus dem ungleich lustigeren "Als die Zombies die Welt auffrassen", ebenfalls erschienen im Cross Cult Verlag.

    Mehr
  • Rezension zu "The Walking Dead 5" von Charlie Adlard

    The Walking Dead Softcover 5
    Nell_12161

    Nell_12161

    07. December 2008 um 19:04

    Wer Fan von Cross Cult Comics ist sollte diese Serie besitzen