Robert Kirkman , Charlie Adlard The Walking Dead Softcover 7

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(22)
(11)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Walking Dead Softcover 7“ von Robert Kirkman

Ein weiterer Wendepunkt im Überlebenskampf der Gruppe! Kurz vor der Geburt ihres Kindes beichtet Lori Rick die Liebesnacht mit Shane. Während die Gruppe gezwungen ist, wieder mit den Wohnmobilen durch das Zombie-verseuchte Land zu ziehen. Neue Feinde stellen sich ihnen in den Weg ... Nach allem was sie durchgemacht haben, kann irgend etwas sie auf das vorbereiten, was sie nun erleben werden?

Ein muss für den Comic Fan

— Tupy

Stöbern in Comic

Demon Chic x Hack 01

Eigentlich lese ich ja eher Horror Manga, aber der hier ist super süß! Sehr zu empfehlen!

AvaLovelace

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Kann definitiv mit Band 2 mithalten. Eine geniale Adaption!

LillianMcCarthy

A House Divided 2: Ein Licht im Dunkeln

Neben Magie und Action wartet Band 2 vor allem mit Teamgeist und Vertrauen auf - und dem Rezept für Moiras magischen Drachenblutpunsch

Schugga

Nick Cave

Grandios gezeichnete und erzählte "Biografie" von Nick Cave, die das Gegenteil von 08/15 ist! Bringt einem den Künstler Nick Cave nahe.

loveisfriendship

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die versprochene Ruhe vor dem Sturm

    The Walking Dead Softcover 7

    JokerReviews

    04. October 2016 um 19:47

    Langsam spitzt sich die Lage im Gefängnis zu. Nach dem unbeschreiblich brutalen sechsten Band, geht Band 7 die ganze Sache etwas ruhiger an. Auch wenn "Vor dem Sturm" für mich bisher der schwächste Comic der TWD Reihe ist, kann man das Ganze auf keinen Fall als schlecht bezeichnen. Diesmal passieren nicht ganz so viele Sachen, bei denen einem der Atem stockt. Das heißt jetzt nicht, dass wir keine schockierenden Momenten bekommen, wenn man jedoch die Ereignisse mit den Vorgängern vergleicht, schaltet Band 7 doch schon einige Gänge zurück.Langsam wird es ernst für Lori und Rick. Das Baby steht in den Startlöchern und noch ist nicht alles vorbereitet. Es fehlt an vielen Utensilien und der gefährliche Gouverneur aus Woodburry kann jeder Zeit angreifen. Aus diesem Grund macht sich eine handvoll aus der Gruppe auf dem Weg zu einer Kaserne, bei der sie noch einige Vorräte einsammeln wollen. Doch sie müssen auf der Hut sein, denn Woodburry ist nich weit von dieser Kaserne. Als die Gruppe die Utensilien einsammeln, fassen sie einen explosiven Entschluss.Da die Ereignisse in Band 6 sich regelrecht überschlagen haben, beschäftigt sich Band 7 hauptsächlich mit den Nachwirkungen. Diesmal war die Geschichte aber nicht ganz so packend wie sonst. Ab der zweiten Hälfte geht dann aber wieder etwas die Post ab und besonders Serien-Gucker werden einen interessanten Aha-Effekt bekommen. Schön sind auch wieder die Dialoge, die sehr zwischenmenschlich geschrieben sind und es werden einige Verhältnisse nochmal vertieft. Am Ende bekommen wir den wahrscheinlich krassesten Cliffhanger geboten, den wir bisher in dieser Reihe geboten bekommen haben.Diesmal stehen zwar Lori und Rick deutlich mehr im Mittelpunkt, aber besonders Dale und Andrea, die im Comic tatsächlich ein Paar sind, bekommen eine interessante Story geboten. Im Vergleich zur Serie, in der ich Andrea abgrundtief gehasst habe, gehört sie im Comic zu meinen absoluten Favoriten. Besonders in Kombination mit Dale finde ich sie überragend. Glenn und Maggy sind in etwa so nervig wie in der Serie und Tyrese bleibt wie immer ein richtig cooler Hund. Auch das Verhältnis zwischen Carl und Sophia gefällt mir richtig gut und es kommt sehr authentisch herüber. Axel, den es in Serie nicht gab, sorgt für einige Schmunzler.Fazit : Band 7 ist nicht ganz so packend wie sein Vorgänger. Trotzdem waren die Dialoge fantastisch und auch der ein oder andere Twist kommt unerwartet. Das Zwischenmenschliche kommt wieder sehr gut herüber und besonders Dale und Andrea haben mir diesmal besonders gut gefallen. Das Ende deutet allerdings darauf hin, dass Band 8 ein neuer Höhepunkt der Comic-Serie werden könnte.8,5/10---------------------------------------------------------JokerReviews Hauptseite auf Instagram : https://www.instagram.com/joker_reviews/

    Mehr
  • Rezension zu "The Walking Dead 7" von Charlie Adlard

    The Walking Dead Softcover 7

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. March 2010 um 11:52

    Mit The Walkind Dead Nummer 7 "Vor dem Sturm" stellt sich passenderweise eine trügerische Ruhe ein, die den Leser verschnaufen lässt. Die Überlebenden der Zombie-Katastrophe versuchen mit dem Erlebten klarzukommen, versuchen die Geister der Vergangenheit zu vertreiben und blicken jedoch auch nach Vorn: Eine Hochzeit im Angesicht des Endes der Welt und die Geburt von Rick und Loris Baby steht kurz bevor. Derweil sitzt die Bedrohung durch die "Gemeinde" Woodbury und die schwindenden Vorräte der Gruppe jedoch auch im Nacken, weshalb man beschließt die ehemalige Versorgungsstätte jener grausamen Gemeinde - ein verlassenes Armeedepot - zu plündern... mit ungeahnten Folgen. Der Autor Robert Kirkman versteht es ungemein die Spannungskurve perfekt zu halten. Er gönnt dem Leser eine kleine Ruhepause, die jedoch auch immerwieder durchsetzt ist mit Grausamkeiten, die man an diesem Punkt schon eher garnicht mehr als wirklich Grausam - vielmehr als homogene Charakterentwicklung - wahrnimmt. Ein weiterer Selbstmordversuch. Ein weiterer gebissener, liebgewonnener Charakter. Fast schon Routine in einer Welt, die von Autor und Zeichnern so drastisch und doch wenig überzeichnet dargestellt wird, sodass man gewillt ist mit den Charakteren abzustumpfen und viel tragisches als realistisch anzuerkennen. Am Ende packt Kirkman einen dann jedoch wieder mit aller Wucht. "Vor dem Sturm" wird seinem Titel mehr als gerecht und lässt zumindest bis zum Ende die grausamen letzten Bände vergessen... Die Extras fallen diesmal mit einer Einführung zum Thema "Zombie Walk", jener von uns allen heiß-geliebten Extremsportart, die in deutschen Innenstädten durchgeführt wird, sehr mager aus.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.