Robert L. Stevenson Die Schatzinsel

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(10)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schatzinsel“ von Robert L. Stevenson

Weltliteratur für junge Leser Ob auf einem Wettlauf über alle Kontinente mit Phileas Fogg, auf der Suche nach dem großen Schatz mit der Crew der 'Hispaniola', auf Walfang mit Kapitän Ahab oder auf Abenteuerjagd mit Tom Sawyer und seinen Freunden - mit den Klassikern von Ueberreuter kann man sich einmal quer durch die aufregende Welt der Literaturgeschichte lesen! Mit diesen jugendgerecht gekürzten Ausgaben findet jeder Held der klassischen Weltliteratur seinen Weg ins Kinderzimmer.

Spannend und unterhaltsam!

— ANATAL
ANATAL

Stöbern in Jugendbücher

Goldener Käfig

Für mich bisher der schwächste Teil. Es ist unnötig in die Länge gezogen. Richtig voran geht die Handlung erst im letzten Drittel. Schade.

22an08

Good Night Stories for Rebel Girls

Eine absolute Empfehlung für Kids und Teens ab 12. Das Buch ist bezaubernd aufgemacht, die Geschichten inspirierend. Macht Lust auf mehr!

naninka

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Phantastisch aber auch verwirrend

lisaA

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Märchenhaftes Buch. Ausführliche Rezi folgt

kati_liebt_lesen

Kieselsommer

Eine schöne Geschichte über die erste Liebe, Freundschaft und Eifersucht, die zeigt, wie wichtig das im Leben eines jungen Menschen ist.

Steffinitiv

Fangirl

Besonders gestört hat mich das, was gar nicht oder sehr wenig thematisiert wurde, wie die psychischen Krankheiten & die Konflikte. - 2,5 Ste

schokigirl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • R. L. Stevenson - Die Schatzinsel

    Die Schatzinsel
    Chrissy87

    Chrissy87

    21. February 2017 um 11:18

    Normalerweise bin ich bei Büchern, die zum Großteil auf dem Wasser spielen raus. Deswegen habe ich mich anfangs etwas gegen das Buch gesträubt. ABER "Die Schatzinsel" ist die große Ausnahme. Wie habe ich bei diesem spannenden Abenteuer mitgefiebert. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, weil ich endlich wissen wollte wie es ausgeht. Und selbst die "Bösen" waren mir in diesem Buch sympathisch. Ein Klassiker dem ich nur jedem Empfehlen kann.

    Mehr
  • Die Schatzinsel

    Die Schatzinsel
    natti_ Lesemaus

    natti_ Lesemaus

    13. December 2016 um 11:13

    Auf große Fahrt mit einem Imposanten Schiff.Piraten, Schätze und einsame Inseln.Der Junge Jim Hawkins gelangt an eine Schatzkarte, worauf das Versteck eines Schatzes eingezeichnet ist, versteckt vom größten Seeräuber aller Zeiten. Zusammen mit einer bunten Truppe macht er sich auf den Weg zu dieser Insel. Während der fahrt jedoch entpuppen sich einige Crewmitglieder als Freibeuter und fortan gibt es ein Kampf um den Schatz. Nicht alle kehren dabei wieder nach Hause zurück.Ein Klassiker schlecht hin. Auch wenn der Schreibstil etwas schwer an manchen stellen ist, ist es doch von Anfang an spannend und mitreißend.Man geht zusammen mit jim aufs Schiff und begibt sich mit ihm auf die suche nach dem Schatz.Eine typische Piratengeschichte, mit Piraten, Seefahrern, Schätzen....Das Buch ist eine gute Mischung aus Abenteur und Schauerroman.Nicht nur für Jugendliche ein tolles Buch, auch für Erwachsenensehr lesenwert.Ein Klassiker, den man kennen sollte.Die Schatzinsel erzählt ein Abenteuer aus längst vergangenen Zeiten, als es noch Piraten und vergrabene Schätze auf einsamen Inseln gab. Der junge Jim Hawkins bekommt in diesem Roman die Karte einer Insel in die Hände, auf der der größte Seeräuber aller Zeiten seine Beute vergraben hat. Gemeinsam mit einem Baron, einem Arzt und einer bunt zusammengewürfelten Truppe macht Jim sich auf zu dieser Insel. Ein Teil der Crew entpuppt sich als Freibeuter, und so stehen der Bergung des Schatzes noch etliche Scharmützel zwischen den guten Schatzsuchern und den Piraten im Weg. Nur wenige der von England aus Aufgebrochenen treten auch wohlbehalten die Rückfahrt an ... Mit der Suche nach einem vergrabenen Piratenschatz greift der Autor ein bekanntes und beliebtes Thema von Abenteuerromanen des 19. Jahrhunderts auf.Die Schatzinsel erzählt ein Abenteuer aus längst vergangenen Zeiten, als es noch Piraten und vergrabene Schätze auf einsamen Inseln gab. Der junge Jim Hawkins bekommt in diesem Roman die Karte einer Insel in die Hände, auf der der größte Seeräuber aller Zeiten seine Beute vergraben hat. Gemeinsam mit einem Baron, einem Arzt und einer bunt zusammengewürfelten Truppe macht Jim sich auf zu dieser Insel. Ein Teil der Crew entpuppt sich als Freibeuter, und so stehen der Bergung des Schatzes noch etliche Scharmützel zwischen den guten Schatzsuchern und den Piraten im Weg. Nur wenige der von England aus Aufgebrochenen treten auch wohlbehalten die Rückfahrt an ... Mit der Suche nach einem vergrabenen Piratenschatz greift der Autor ein bekanntes und beliebtes Thema von Abenteuerromanen des 19. Jahrhunderts auf.

    Mehr