Robert Lembke , Ernst Hürlimann Das Beste aus meinem Glashaus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Beste aus meinem Glashaus“ von Robert Lembke

Robert Lembke war einem Millionenpublikum vor dem Fernsehschirm durch seine beliebten Unterhaltungssendungen, allen voran »Was bin ich?«, als Mann mit Mutterwitz, spontanem Einfallsreichtum und Originalität bekannt. In diesem Buch beweist er sich auch als Humorist und Satiriker der Feder. Hier sind seine besten Satiren, Glossen und Aphorismen versammelt. Neben Erlebnissen und Beobachtungen des Alltäglichen mit der Komik des Trivialen stehen Seitenhiebe gegen Politiker, Parteien, Bürokratie und den ganzen Kulturbetrieb, einschließlich Fernsehen natürlich. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen