Robert Louis Stevenson , Luise Matzat Der seltsame Fall des Dr. Jekyll & Mr. Hyde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll & Mr. Hyde“ von Robert Louis Stevenson

Faszinierend und atmosphärisch!

— page394
page394

Stöbern in Klassiker

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Faszinierend und atmosphärisch!

    Der seltsame Fall des Dr. Jekyll & Mr. Hyde
    page394

    page394

    26. July 2017 um 14:48

    Klassiker lese ich meistens, ohne vorher einen Blick auf den Inhalt geworfen zu haben, weil ich sie lese weil sie eben – naja, Klassiker sind. Allerdings war es eine außergewöhnlich gute Entscheidung, dieses Buch an einem kalten und verregneten Tag zu lesen.Der Inhalt lässt sich schnell zusammenfassen: Der Anwalt Mr. Utterson bemerkt das seltsame Verhalten seines Klienten Dr. Jekyll, der in seinem Testament seinen gesamten Besitz einem gewissen Mr. Hyde vermacht. Dieser plötzlich aufgetauchte, außergewöhnlich kleine Mann mit dem seltsamen Gesicht bereitet ihm, und nicht nur ihm, ungewöhnliches Unbehagen. Nach und nach klärt sich auf, was Dr. Jekyll und Mr. Hyde verbindet und warum Dr. Jekyll den bösartigen Mr. Hyde ständig in Schutz nimmt...Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde ist ein kurzes, atmosphärisch dichtes Buch. Man findet sich selbst sofort in einem kalten, nebligen London wieder. Des Rätsels Lösung war mir nach nur wenigen Kapiteln bewusst, viele werden den Inhalt vielleicht ohnehin kennen, aber trotzdem bleibt eine gewisse Spannung vorhanden. Und die Atmosphäre erst! Ja, ich wiederhole mich. Aber für mich gibt es nichts Großartigeres als ein Buch mit guter Atmosphäre, und dieses hier hat genau meinen Geschmack getroffen.

    Mehr