Robert Louis Stevenson Reise mit einem Esel durch die Cevennen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reise mit einem Esel durch die Cevennen“ von Robert Louis Stevenson

1878 unternimmt der 27jährige Robert Louis Stevenson gemeinsam mit einer Eselin namens Modestine eine Fußreise durch die Cevennen. Sie durchqueren eine wunderbare, eigenwillige Region und begegnen ebenso eigenwilligen Menschen. Die Erinnerung an die Hugenottenaufstände zu Beginn des 18. Jahrhunderts ist überall gegenwärtig. Wer sich mit Stevenson in das – seiner schottischen Heimat gar nicht unähnliche – Herz Frankreichs begibt, wird den Verfasser der Schatzinsel und des Dr. Jekyll und Mr. Hyde als Kenner von Geschichte und Literatur entdecken können, als frühen Outdoor-Pionier – und als einen überaus liebenswerten Menschen! Neu übersetzt von Hans-Joachim Polleichtner. Ein Anhang enthält die beiden Aufsätze „Eine Bergstadt in Frankreich“ und „Wandertouren“ sowie ausführliche Anmerkungen und eine Übersetzung französischer Textstellen.

Kurzweilig und erhellend!

— Schneefee
Schneefee

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen