Robert Ludlum Das Genessee-Komplott

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Genessee-Komplott“ von Robert Ludlum

Andrew Trevayne, Präsident eines der größten Unternehmen der USA, hat den Auftrag, Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von Rüstungsaufträgen zu untersuchen. Im Zuge seiner Ermittlungen gerät er in höchste Gefahr, denn er deckt eine Verschwörung auf, die die USA in ihren Grundfesten zu erschüttern droht.

ok. aber teilweise schwer zu lesen.

— gorgophol

Laaangatmiger Polit- bzw. Wirtschaftskrimi. Liest man das Ding nicht mehr oder weniger an einem Stück, verliert man gerne den Faden.

— PaddyH

Stöbern in Krimi & Thriller

Tiefer denn die Hölle

Guter Krimi mit spannendem Ermittlungsverlauf. Leider fand ich den Schluß nicht ganz so gut gelungen.

Isabel_Benner

Invisible

Gute Idee, toller Schreibstil, ich bin nur so durch die Seiten geflogen!

Tine_1980

Wahrheit gegen Wahrheit

Die Handlung plätschert einfach nur so dahin... Hat meines Erachtens wenig mit einem (Spionage-)Thriller zu tun.

Sandra8811

NACHTWILD

Nervenaufreibender fesselnder Thriller

Selina86

Krokodilwächter

500 Seiten versprechen viel Spannung

lucyca

So bitter die Rache

Unterhaltsam, jedoch erst am Ende richtig spannend. Mehr Roman als Krimi

nicigirl85

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Verstrickung von Politik, Wirtschaft und Militär

    Das Genessee-Komplott

    mcallonnec

    30. September 2015 um 08:58

    Ein etwas ungewöhnlicher Thriller, der die Komplexität der lobbyistischen Verbindungen zwischen Genessee Industries, dem größten US-Konzern, und dem Weißen Haus bzw. Pentagon beschreibt. Dazwischen: Andrew Trevayne, der Vorsitzende des Unterausschusses, der zum Ziel hat, Korruption und Machenschaften, die mit Gennessee und gewissen Fädenziehern in Politik und Wirtschaft zu tun haben, aufzudecken. Dieses Mal also keine Story mit überraschender Auflösung, sondern eine, die Wert legt, die Verstrickungen zwischen Politik und Wirtschaft aufzuzeigen. Das gelingt Robert Ludlum auf spannende Art und Weise. Der Schluss ist realistisch genug, um ein grundsätzlich pessimistisch-düsteres Bild zu zeichnen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks