Robert Ludlum Das Kastler-Manuskript

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(8)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kastler-Manuskript“ von Robert Ludlum

Wer ermordete J. Edgar Hoover, den Chef des FBI? Viele Jahre lang sammelte er geheime Informationen über einflussreiche Persönlichkeiten, brisantes Material, das es wiederzubeschaffen gilt. Als Lockvogel dient der Schriftsteller Peter Kastler.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

spannende Geschichte, allerdings etwas zu fad und langgezogen

Anni59

The Girl Before

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe ! Die Story hat mich durchweg umgehauen! Spannend bis zum Schluss - Unbedingt lesen !!!!

rosaazuckerwatte

Harte Landung

Schöner Krimi mit ausgesprochen wenig Leichen und Blut!

vronika22

AchtNacht

Ein sehr schön geschriebenes Buch, aber für meinen Geschmack zu stark an "The Purge" angelehnt.

Nadine_Teuber

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein wirklich aussergewöhnlicher Thriller!

dreamlady66

Death Call - Er bringt den Tod

Schade, schon zu Ende und jetzt heißt es wieder warten auf das nächste Buch von Chris Carter ...

anie29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Kastler-Manuskript" von Robert Ludlum

    Das Kastler-Manuskript
    Jens65

    Jens65

    13. June 2008 um 22:17

    Ich persönlich bin eigentlich nach fast jedem Ludlum-Buch restlos begeistert gewesen, und so war es auch in diesem Fall. Zwar neigt Ludlum immer wieder dazu den Leser zu verwirren, aber gerade das macht wohl den besonderen Reiz seiner Bücher aus. Ludlum versteht es einfach den Leser immer wieder aufs Neue zu überraschen und jedesmal, wenn der Leser meint endlich alles durchschaut zu haben, noch einmal die gesamte Lösung umzukrempeln. Speziell im „Kastler-Manuskript" wird eben dies wieder sehr deutlich, denn den waren „Täter" zu erraten ist schlichtweg nicht möglich.

    Mehr