Robert Lynn

 4 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor von Todestage, Die Meute im Nacken und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Robert Lynn

Sortieren:
Buchformat:
Robert LynnTodestage
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Todestage
Todestage
 (13)
Erschienen am 16.09.2013
Robert LynnHerzstiche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Herzstiche
Herzstiche
 (2)
Erschienen am 21.10.2013
Robert LynnOsdorfer Zeugen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Osdorfer Zeugen
Osdorfer Zeugen
 (1)
Erschienen am 27.01.2014
Robert LynnDer Kurier
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Kurier
Der Kurier
 (1)
Erschienen am 07.01.2014
Robert LynnDavid Hongs kleiner Finger
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
David Hongs kleiner Finger
David Hongs kleiner Finger
 (1)
Erschienen am 18.11.2013
Robert LynnTochterherz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tochterherz
Tochterherz
 (0)
Erschienen am 22.02.2006
Robert LynnKaliber .64: Tochterherz: 64 Seiten und Schluss!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kaliber .64: Tochterherz: 64 Seiten und Schluss!
Robert LynnDie Meute im Nacken
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Meute im Nacken

Neue Rezensionen zu Robert Lynn

Neu
schafswolkes avatar

Rezension zu "Todestage" von Robert Lynn

Todestage - Ein Kurzkrimi
schafswolkevor 5 Jahren

Der Krimi beginnt mit der Ermordung von John Lennon, geht dann wieder Jahre zurück in die 60er und springt dann in der Zeit nach vorne zu John Jepsen in das Jahr 2000, dessen Vater vor 20 Jahren ermordet wurde.

Ich kam mit diesem Kurzkrimi nicht so gut zurecht. Der Anfang war langatmig, dann fand ich die Geschichte verworren und bis sich mir der rote Faden erschloss, hat es mich auch schon gar nicht mehr so richtig interessiert, wer warum was getan hat.
Darum leider nur 2 Sterne von mir.

Kommentieren0
35
Teilen

Rezension zu "Todestage" von Robert Lynn

1A Kurzkrimi
Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

Durch wessen Hand sein Vater starb, glaubt der elfjährige Johnny zu wissen – denn er war dabei. Doch niemand glaubt ihm. Ein Zufall führt ihn Jahre später auf die Spur des Mörders. Eine Spur, die auf unglaubliche Weise mit einem Attentat in New York verbunden ist, das am 8. Dezember 1980 die Welt erschütterte. »›Mir fällt noch ein, dass ich gesehen habe, wie das Schwein meinen Vater in Stücke geschnitten hat. Mir fällt ein, dass die Bullen mir nicht geglaubt haben, als ich auf das Foto in dem Verbrecheralbum getippt habe. Sogar nach der Gegenüberstellung wollten sie mir nicht glauben. Der Kerl hatte ein wasserdichtes Alibi, und ich war noch klein und stand unter Drogen, damit ich nicht ins Bett mache oder aus dem Fenster springe. Nicht mal Schwätzer Schmidt hat mir geglaubt. Oder hab ich das alles nur geträumt, Schmidt? Sags mir!‹« Revierkämpfe im Hamburger Milieu gehen nicht selten tödlich aus – diese Lektion hat John Jepsen bereits als kleiner Junge lernen müssen, als sein Vater vor seinen Augen brutal ermordet wurde. Der Täter aber konnte nie überführt werden. Doch Rache verjährt nicht. Kurz vor dem zwanzigsten Todestag seines Vaters stößt John auf eine heiße Spur. Zu allem entschlossen nimmt er die Fährte wieder auf. Was John nicht weiß: Er ist nicht der Einzige, der Jagd auf den Mörder macht …

Ein wirklich lesenswerter Kurzkrimi. Nichts war zu viel, zu lang oder zu kurz. Genau so stell ich mir eine interessante Shortstory vor!

Die Personen waren wunderbar beschrieben, ich konnte mich in sie hineinversetzen, sie verstehen oder auch nicht verstehen. Es gab genau so viel an Informationen wie man braucht um der Geschichte zu folgen. Den Verlauf von John Lennon`s Tod bis zu dem eigentlichen Mordfall fand ich originell!

Zum Schluss ein Hoch auf Chemnitz, die auch meine Heimatstadt ist!! 

Kommentieren0
8
Teilen
Livress avatar

Rezension zu "Todestage" von Robert Lynn

reizvolle Kurzgeschichte zwischen der Vergangenheit und heute
Livresvor 5 Jahren

Vor 20 Jahren wurde John Lennon in New York erschossen. Wenige Tage danach musste der kleine John Jepsen in Hamburg mitansehen, wie sein Vater grausam ermordet wurde. Doch seine Aussage reichte damals nicht aus, der Täter blieb frei. Durch Zufall entdeckt er jetzt einen neuen Hinweis und sinnt auf Rache...


Diese Kurzgeschichte verknüpft interessant die Geschehnisse vor 20 Jahren und heute. Der Bezug zu John Lennon ist zunächst überraschend, wird dann jedoch logisch zusammengefügt. Dies macht den besonderen Reiz dieser Geschichte aus.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
elane_eodains avatar
Letzter Beitrag von  elane_eodainvor 17 Stunden
Nehme ich gleich mit auf. Danke!
Zur Leserunde
Irves avatar
Liebe Lesefreunde,
für meine Aktion "Irve hilft..." auf meinem Blog hat mir der hey!publishing-Verlag USB-Stick-Armbänder zur Verfügung gestellt.

Jeder, der einschließlich bis Freitag, den 04. Juli 2014, Bücher aus meiner Tauschliste tauscht oder kauft, kommt in den Lostopf.

Ihr könnt folgende Ebooks gewinnen:
Armband 1:
Die drei Shorties Endstation Reinbek, Todestage und Blutgericht
Armband 2:
Die Riesen fallen
Armband 3:
Nur mir ganz allein

Vielleicht mag der eine oder andere auch meine Wunschliste teilen? Sehr gerne, denn je mehr Leute von der Aktion erfahren, umso besser!
http://irveliest.wordpress.com/wunsch-und-tauschliste/

Meine Spenden-Eule freut sich über jeden Euro :-)
Zur Buchverlosung
heypublishings avatar
Liebe Krimifans,

vor über fünfzehn Jahren ging in Hamburg eine erstklassige Kurzkrimi-Reihe an den Start: die Schwarzen Hefte vom Hamburger Abendblatt. Mit mehrfach ausgezeichneten Titeln und einem Aufgebot an deutschen Krimiautoren war die Reihe über Jahre hinweg ein Muss für Liebhaber. Inzwischen sind leider fast alle Titel vergriffen. Umso stolzer sind wir, euch als reiner eBook-Verlag seit September etliche der Titel wieder verfügbar machen zu können, denn: Viele der damaligen Autoren haben Ja zum eBook gesagt und machen bei unserer Kurzkrimireihe hey! shorties mit.
Deswegen laden wir euch ganz herzlich zu unserer ersten Kurzkrimireihe-Leserunde ein! Da die einzelnen Titel mit jeweils ca. 45 Seiten tatsächlich kurz sind, möchten wir mit drei Titeln starten: Der blutrote Chevrolet von Robert Brack, Endstation Reinbek von Frank Göhre und Todestage von Robert Lynn. Die drei Titel sind jeweils in sich abgeschlossen und vom Stil her sehr unterschiedlich: Der charismatische Hobbydetektiv Don Muller gerät in die Fänge eines brutalen Zuhälters, die toughe Zivilfahnderin Bettina Breuer sieht sich plötzlich ihrer eigenen dunklen Vergangenheit gegenüber und John Jepsen musste als 11-Jähriger den Mord an seinem Vater mit ansehen – seitdem wartet er auf Rache …
Abwechslung garantiert! Seid mit dabei und schreibt uns, welche der drei Stories euch am neugierigsten macht. Keine Angst, jeder bekommt natürlich trotzdem alle drei Titel, rezensiert werden muss aber nur einer.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch in Vertretung für das ganze hey! publishing Team
Sabine



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks